UEFA Supercup: Real Madrid - Manchester United, Vorschau & Wetten

UEFA Supercup: Real Madrid – Manchester United, Vorschau & Wetten

Supercups wohin das Auge schaut. Während in England und Deutschland der erste Titel der Saison bereits ausgespielt ist, müssen die Fans in Italien und Spanien noch eine Woche warten. Zwischendurch zieht die UEFA allerdings noch ihren Supercup im mazedonischen Skopje durch. Dort trifft Champions League-Sieger Real Madrid auf den Europa League-Champion Manchester United. Unsere Vorschau zu Real Madrid – Manchester United:

Anstoß: Dienstag, 08.08.2017, 20:45 Uhr

Stadion: Telekom-Arena (Philip II), Skopje (Mazedonien)

TV: ZDF

Für die Königlichen und die Red Devils ist der Supercup am Dienstag der Auftakt in die Pflichtspielsaison. Beide haben kaum Luft durchzuatmen. Während für United am Wochenende darauf die Premier League (gegen West Ham United) losgeht, stehen Real Madrid 2 Clasicos gegen den Erzrivalen FC Barcelona (13. und 16. August) ins Haus. Zurückstecken wird in Skopje deshalb trotzdem keine Mannschaft. Erst von 16 Tagen trafen beide Schwergewichte beim International Champions Cup in den USA aufeinander. Nachdem es nach 90 Minuten 1:1 gestanden hatte, entschied United die Partie am Ende im Elfmeterschießen für sich.

Wetten und Quoten auf Real Madrid

Die Ergebnisse von Real Madrid in der Vorbereitung waren nicht optimal. Bisher konnte kein einziges Testspiel gegen einen hochkarätigen Gegner gewonnen werden. Real gewinnt nicht nach 90 Minuten gegen United – Quote 1.85. Immerhin traf die Mannschaft um Toni Kroos in jedem ihrer bisherigen 4 Vorbereitungsspiele mindestens ein Mal. Real trifft gegen Manchester – Quote 1.17. Im direkten Vergleich (10 Spiele) haben die Königlichen mit 4 Siegen, 4 Remis und 2 Niederlagen die Nase vorne. In der 8 der 10 Spiele trafen beide Mannschaften jeweils ins Schwarze. Real gewinnt und beide Teams treffen – Quote 3.60.

Wetten und Quoten auf Manchester United

Bei Spielen der beiden Rekordmeister des jeweiligen Landes sind meist Tore garantiert. Im Schnitt fallen 4,1 Tore pro Partie. Es werden auch am Dienstag mehr als 3,5 Tore markiert – Quote 2.70. Eindeutig favorisiert ist jedoch der Gegner aus der spanischen Hauptstadt – Quote 1.45. Ein Blick auf die letzten 4 Finals zeigt, dass es jedoch auch wieder spannend werden könnte. 3 der letzten 4 Spiele wurden nach Verlängerung oder Elfmeterschießen entschieden. Steht dieses Mal auch der Sieger nicht nach 90 Minuten fest? Quote 3.60.

Die letzten beiden Duelle

CL-Achtelfinale 2012/13, Rückspiel, Manchester United – Real Madrid 1:2 (0:0), Tore: Ramos (ET) – Modric, Ronaldo

CL-Achtelfinale 2012/13, Hinspiel, Real Madrid – Manchester United 1:1 (1:1), Tore: Ronaldo – Welbeck

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X