UEFA Conference League Sieger: Olympiakos kann Geschichte schreiben
UEFEA Conference League Sieger

UEFA Conference League Sieger: Olympiakos kann Geschichte schreiben

Zum 3. Mal wird die UEFA Conference League (alle Conference League Wetten) ausgetragen. Gesucht werden die Nachfolger der AS Rom und West Ham United, die den Titel in den ersten beiden Jahren des neuen Wettbewerbs gewinnen konnten. Im Endspiel stehen sich die AC Florenz und Olympiakos Piräus gegenüber. Noch nie gewann ein griechischer Verein einen Europapokal. Kommt der Conference League Sieger 2024 aus Griechenland? Oder gelingt der Fiorentina der Triumph im 2. Anlauf?

22 Jahre mussten die Fans warten, bis die UEFA wieder einen 3. Europapokal einführte. 1999 wurde die letzte Ausgabe des Europapokals der Pokalsieger ausgetragen, in der Saison 2021/22 wurde diese Lücke wieder geschlossen. Die Conference League etabliert sich nach der Champions League und der Europa League weiter als 3. internationaler Wettbewerb der UEFA.



Zu Beginn der Qualifikation nahmen 184 Mannschaften aus 55 Landesverbänden der UEFA teil. Die laufende Saison begann mit den Qualifikationsspielen am 12. Juli 2023. In insgesamt 164 Spielen wird der nächste Conference League Sieger gesucht.

Conference League Sieger 2023/24:

Die UEFA Conference League ist eigentlich für Teams aus kleineren Ländern gemacht. Dieser Wunsch der UEFA ging bislang nach hinten los. Mit der Roma und West Ham gewannen 2 Vereine aus einer Top-Liga in den vorherigen Ausgaben den Titel. Und auch in dieser Saison ist ein Vertreter aus einer Top-Liga der heißeste Anwärter auf den Titelgewinn – die AC Florenz. Mit Olympiakos steht zumindest ein Außenseiter-Verein im Endspiel, der mit Aston Villa einen Favoriten aus dem Wettbewerb warf. Im Endspiel hat Piräus sogar eine Art Heimvorteil. Das Finale findet in Athen statt.

Florenz gewinnt den Titel

Die Fiorentina ist in dieser Saison im Wettbewerb noch ungeschlagen – 5 Siege, 7 Unentschieden.

bei einem Einsatz von 10 EUR

Auf der anderen Seite ist die Euphorie groß, dass Olympiakos Piräus der allererste griechische Klub wird, der einen Europapokal in einem Senioren-Wettbewerb gewinnt – und das auch noch auf griechischem Boden. Es könnte das Jahr des Klubs werden. Mitte April gewann bereits die U19 von Olympiakos die UEFA Youth League. Es war der erste Titel einer griechischen Mannschaft überhaupt im europäischen Vereinsfußball.

Olympiakos gewinnt den Titel

Auf griechischem Boden gewann Olympiakos 4 von bislang 14 Duellen gegen einen italienischen Gegner (4 Remis, 6 Niederlagen).

bei einem Einsatz von 10 EUR

X