U20 WM: Uruguay oder Venezuela setzen südamerikanische Finaltradition fort

U20 WM: Uruguay oder Venezuela setzen südamerikanische Finaltradition fort

Ein reines Südamerika-Duell erwartet uns im ersten Halbfinale der U20 WM in Südkorea. Uruguay strebt gegen das Überrachungsteam Venezuela die 3. Final-Teilnahme bei einer Weltmeisterschaft an. Unsere Vorschau zu Uruguay – Venezuela:

Anstoß: Donnerstag, 08.06.2017 – 10:00 Uhr

Stadion: Daejeon World Cup Stadium, Daejeon

TV: Eurosport

Eines steht schon vor den beiden Halbfinalpartien am Donnerstag fest: Zum 9. Mal in Folge zieht ein südamerikanisches Team ins Endspiel am Sonntag ein. 11 Titel machen den CONMEBOL-Verband zum Rekordsieger bei der U20 WM. Welche Nation setzt diese Tradition fort? Erst vor 4 Jahren erreichte Uruguay (1:4 n.E. gegen Frankreich) das Finale.

Nach dem Viertelfinal-Erfolg über Portugal (5:4 n.E.) führen unsere Buchmacher die Urus bei einer Quote von 3.25 als ersten Anwärter auf den WM-Pokal. Ausgerechnet gegen Venezuela kassierte der amtierende U20-Südamerikameister seine letzte Pflichtspielniederlage.

Der jetzige Halbfinalgegner marschierte mit 5 Siegen in 5 Partien durch das Turnier – ohne Zweifel die Überraschung dieser U20 WM. Das musste auch die deutsche Auswahl beim 0:2 gegen La Vinotinto in der Gruppenphase feststellen. Trainer Rafael Dudamel wittert die historische Chance. Der 44-Jährige, der zusätzlich die A-Nationalmannschaft betreut, ordnet derzeit alles dem Nachwuchs unter.

Quoten und Wetten zu Uruguay

Trotz der Niederlage im Februar diesen Jahres führt La Celeste den direkten Vergleich gegen Venezuela mit 8:5-Siegen an. Unsere Buchmacher zahlen den Finaleinzug die Quote 1.80. „Wir sollten stark genug sein, um in das Endspiel einzuziehen“, sagt Coach Fabian Coito. Wichtig für ihn: Rodrigo Bentancur, Mittelfeldspieler der Boca Juniors, kehrt nach abgelaufener Gelbsperre zurück.

Das Halbfinal-Ticket lösten die Urus auch dank Torhüter Santiago Mele. In der vorherigen Runde gegen Portugal entschärfte der 19-Jährige 3 Elfmeter hintereinander. Uruguay gewinnt und Mele hält hinten die Null – Quote: 3.50!

Quoten und Wetten auf Venezuela

Die Defensive der Dudamel-Elf ist noch schwerer zu knacken. Nur den USA gelang im Viertelfinale ein Tor gegen die Venezolaner, die sich in der Verlängerung 2:1 durchsetzten. Ansonsten stehen 4 Zu Null-Siege in der Bilanz. Im Südamerika-Duell gegen Uruguay fallen weniger als 3 Treffer? Quote 1.44!

Namhaftester Spieler im Kader ist Adalberto Peñaranda. Der Stürmer vom spanischen Erstligisten FC Malaga steuerte bisher 2 Tore und 3 Vorlagen zum überraschenden Halbfinal-Einzug bei. Geht die Erfolgsgeschichte weiter? Quote 1.48, wenn Venezuela am Donnerstag gewinnt oder die Partie in die Verlängerung geht.

Die letzten Duelle:

Südamerikameisterschaft 2017, Uruguay – Venezuela 0:3 (0:1), Tore: Mejías, Soteldo, Chacón

Südamerikameisterschaft 2017, Uruguay – Venezuela 0:0, Tore: Fehlanzeige

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden

X