U20 WM: Ausgeruhte Three Lions gegen Italien im Vorteil

U20 WM: Ausgeruhte Three Lions gegen Italien im Vorteil

Italien und England können am Donnerstag im 2. Halbfinale der U20 WM Geschichte schreiben. Für beide Nationen wäre der Sprung in das Endspiel eine Premiere. Unsere Vorschau zum europäischen Klassiker Italien – England:

Anstoß: Donnerstag, 08.06.2017 – 13:00 Uhr

Stadion: Jeonju World Cup Stadium, Jeonju

TV: Eurosport

In dieser Altersklasse lieferten sich England und Italien zuletzt keine direkten Duelle. Als Vergleich taugt dafür das Halbfinale bei der U19-Europameisterschaft in Deutschland 2016. Durch ein 2:1 gegen die Three Lions zog Italien ins Endspiel (0:4 gegen Frankreich) ein. Neben dem damaligen Doppeltorschützen Federico Dimarco stehen zahlreiche weitere Talente inzwischen in den jeweiligen U20-Kadern.

Bei der U20 WM sind die mit Premier League-Talenten wie Kapitän Lewis Cook vom AFC Bournemouth und Ademola Lookman (FC Everton) gespickten Engländer nach 5 Partien noch unbesiegt. In der Gruppe A setzte sich das Team von der Insel mit 7 Punkten gegen Gastgeber Südkorea, Guinea und die ambitionierten Argentinier durch.

Mehr Mühe hatte die italienischen Altersgenossen. 4 Zähler reichten zu Rang 2 hinter Gruppensieger Uruguay. Im Viertelfinale zitterte die Squadra Azzurra gegen Deutschland-Schreck Sambia ebenfalls lange, siegte trotz Unterzahl noch 3:2 in der Verlängerung. Die Fakten spiegeln sich in den Quoten wieder: England hat bei einer Quote von 1.80 die etwas besseren Chancen auf das Weiterkommen.

Quoten und Wetten zu Italien

Bei den letzten 3 Weltmeisterschaften waren Italiens Junioren bereits in der Qualifikation gescheitert. Daher wird der Einzug in das Halbfinale der U20 WM im Stiefelland bereits als zukunftsweisender Erfolg gefeiert. Riccardo Orsolini heißt die italienische Trumpfkarte bei diesem Turnier.

Der zuletzt von Juventus Turin an Ascoli Picchio ausgeliehen Flügelstürmer netzte in 4 von 5 Begegnungen für sein Land. Bei mindestens 2 Toren von Orsolini und Co. lockt die Quote 3.40. Wer der Squadra Azzurra sogar den Titel zutraut, setzt schon vor dem Finale am Sonntag auf eine Langzeitwette – Quote: 4.00

Quoten und Wetten auf England

Als einzigem Team blieb den von Paul Simpson trainierten Three Lions in der vorherigen Runde (1:0 gegen Mexiko) eine Verlängerung erspart. Mit einem Konditionsvorteil, aber ohne den gelb-rot-gesperrten Josh Onomah wollen die Insel-Kicker nun erstmals ins WM-Finale stürmen.

Ein Sieg in Kombination mit weniger als 4 Toren bringt eine 2.85-Quote. Dafür spricht auch: Im gesamten Turnier schluckte die englische Auswahl erst 2 Gegentreffer. Bei den 4 Siegen ging das Team stets in Führung. England schießt im Halbfinale das erste Tor – Quote: 2.05!

Das letzte Duell:

Freundschaftsspiel 2009, England – Italien 2:0 (2:0), Tore: Clark, Sturridge

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden

X