U19 EM mit Leroy Sané und Timo Werner

U19 EM mit Leroy Sané und Timo Werner

Von wegen Sommerpause. Die U21 Europameisterschaft der Männer in Tschechien und die Frauen WM in Kanada halten uns gut auf Trab. Und schon am 6. Juli wartet das nächste große Nachwuchs-Turnier. Dann sind die U19-Junioren bei der EM in Griechenland gefordert. Trainer Marcus Sorg hat nun sein Aufgebot bekannt gegeben. Mit einer Vielzahl von bundesligaerprobten Jungs ist der Titel das Ziel.

In einer Hammergruppe muss sich das Team von Freiburgs Ex-Trainer Sorg aber erst gegen Spanien am 7. Juli (ab 20:45 Uhr), gegen die Niederlande am 10. Juli ab (20:00 Uhr) und gegen Russland am 13. Juli (ab 20:00 Uhr) durchsetzen, um hoffentlich zwei weitere K.O.-Spiele auf dem Weg zum Titel zu bestreiten.
Die Jungspunde der U19 fahren mit der Erfahrung von insgesamt 124 Bundesligaspielen nach Griechenland. Timo Werner vom VfB Stuttgart kommt dabei mit 67 Spielen und sieben Toren im Oberhaus schon alleine auf über die Hälfte der Einsätze. Ebenfalls schon bundesliga- und abstiegskampferprobt ist sein Vereinskollege Timo Baumgartl (20 Einsätze). Leroy Sané hat 13 Einsätze (drei Tore) im Oberhaus vorzuweisen. Durch sein Traumtor im Champions League-Spiel bei Real Madrid (4:3) hat er sich aber auch schon in der Königsklasse in den Fokus gespielt. Auch Jonathan Tah hat für den Hamburger SV schon 16 Partien in der Eliteklasse bestritten. Er steht angeblich vor einem Wechsel zu Bayer Leverkusen. In der vergangenen Saison war er Stammspieler bei Fortuna Düsseldorf in der 2. Bundesliga (23 Einsätze). Die weiteren Bundesliga-Spiele teilen sich Nadiem Amiri (7 Spiele), Luca Waldschmidt (3 Spiele) und Devante Parker (1 Spiel). Devante Parker ist der jüngere Bruder von Augsburgs Shawn Parker und hat das Kicken ebenfalls bei Mainz 05 gelernt.
Laut Transfermarkt.de haben die DFB-Talente insgesamt einen Marktwert von € 22,4 Millionen. Auch hier vereint Timo Werner mit € 12 Millionen mehr als die Hälfte auf sich. Es folgen Jonathan Tah (€ 4 Millionen), Leroy Sané (€ 1,5 Millionen) und Timo Baumgartl (€ 1,2 Millionen).

Der DFB-Kader im Überblick:

Tor: Marius Funk (VfB Stuttgart), Raif Husic (Werder Bremen)
Abwehr: Timo Baumgartl (VfB Stuttgart) , Jonas Föhrenbach (SC Freiburg), Thilo Kehrer (FC Schalke 04), Lukas Klostermann (RB Leipzig), Lukas Klünter (1.FC Köln), Jonathan Tah (Fortuna Düsseldorf)
Mittelfeld: Nadiem Amiri (TSG 1899 Hoffenheim), Boubacar Barry (Karlsruher SC), Max Christiansen (FC Ingolstadt), Lucas Cueto (1.FC Köln), Erdal Öztürk (TSG 1899 Hoffenheim), Devante Parker (1.FSV Mainz 05)
Angriff: Gianluca Rizzo (Borussia Mönchengladbach), Leroy Sané (FC Schalke 04), Luca Waldschmidt (Eintracht Frankfurt), Timo Werner (VfB Stuttgart)

u191200x600
Gegen Real Madrids Verteidiger Marcelo (rechts) schnupperte Leroy Sané im Februar schon Champions-League-Luft.

 

X