RB Leipzig - TSG Hoffenheim: Eine klare Angelegenheit?
RB Leipzig - TSG Hoffenheim: Eine klare Angelegenheit?

RB Leipzig – TSG Hoffenheim: Eine klare Angelegenheit?

Zum 2. Mal in der Historie kommt es im DFB-Pokal (alle DFB-Pokal Wetten) zum Duell zwischen diesen beiden Klubs. 2018/19 setzten sich die Roten Bullen souverän in der 2. Runde durch. Auch dieses Mal, im Achtelfinale, sind die Sachsen der große Favorit. Alles andere als ein Erfolg des Rose-Teams wäre eine Überraschung. Unsere Wett-Vorschau für RB Leipzig – TSG Hoffenheim:

Anstoß: Mittwoch, 01.02.2023 – 18:00 Uhr

Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

TV: Sky

Titelverteidiger RB Leipzig peilt die nächste Runde im DFB-Pokal an. In den vergangenen 5 Jahren gelang der Sprung ins Viertelfinale aber nur einem amtierenden Champion: Bayern München 2020. Der BVB (Achtelfinal-Aus 2018 und 2022), der FCB (Zweitrunden-Aus 2021) und Eintracht Frankfurt (Erstrunden-Aus 2019) mussten als Titelverteidiger bereits vor der Runde der letzten 8 die Segel streichen.

Die Roten Bullen sind gegen Hoffenheim allerdings deutlich in der Favoritenrolle. Das liegt vor allem an der Formkurve der Kraichgauer. Die TSG wartet seit 8 Pflichtspielen auf ein Erfolgserlebnis. In dieser Zeit gab es 6 Niederlagen und nur 2 Unentschieden. Der letzte Sieg gelang dem Breitenreiter-Team in der 2. Runde des DFB-Pokals am 18. Oktober – 5:1 gegen Schalke. Die Luft für den Coach, der das Amt erst im Sommer übernommen hat, wird dünner.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Bei RB Leipzig gab es bereits einen Trainerwechsel, der sich voll ausgezahlt hat. Seit Marco Rose das Amt von Domenico Tedesco Anfang September übernommen hat, läuft es bei den Roten Bullen. Wettbewerbsübergreifend kassierten die Sachsen unter der Leitung des 46-Jährigen lediglich eine einzige Niederlage. Dem gegenüber stehen imponierende 13 Siege und 2 Unentschieden. In den vergangenen 4 Jahren gelang dem Klub 3 Mal der Sprung ins Pokalfinale, lediglich 2020 (Achtelfinale) war vorzeitig Endstation.

14 Mal trafen RB und TSG bislang in einem Pflichtspiel aufeinander, 13 Mal in der Bundesliga und einmal im DFB-Pokal. Mit 8 Erfolgen und 3 Unentschieden spricht die Gesamtbilanz deutlich für die Roten Bullen. Hoffenheim entschied lediglich 3 Duelle für sich und verlor auch das bislang einzige Kräftemessen im Pokal (2. Runde 2018/19, 0:2).

RB Leipzig – TSG Hoffenheim Wetten

8:0 (Teutonia 05) und 4:0 (HSV) – die bisherigen Pokal-Aufgaben in dieser Saison löste RB mit bravour. Gibt es auch gegen die TSG einen deutlichen Sieg? Handicap-Sieg (-1) Leipzig! Quote 2.30

Die TSG blieb in den letzten beiden Gastspielen in Leipzig jeweils ohne Tor. Quote 2.55, wenn Hoffenheim erneut kein Treffer gelingt.

In 5 der letzten 6 Duelle zwischen beiden Klubs zappelte der Ball nur auf einer Seite im Netz. Es treffen nicht beide Teams! Quote 2.15

In den letzten 5 Jahren schaffte nur ein einziger Titelverteidiger den Sprung ins Viertelfinale. Hoffenheim kommt weiter! Quote 3.50

Die letzten Duelle

Saison 2022/23, 13. Spieltag: TSG Hoffenheim – RB Leipzig 1:3 (0:1), Tore: Rutter – 2x Nkunku, Olmo

Saison 2021/22, 29. Spieltag: RB Leipzig – TSG Hoffenheim 3:0 (3:0), Tore: Nkunku, Halstenberg, Szoboszlai

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RBL: Blaswich – Klostermann, Orban, Simakan, Halstenberg – Haidara, Laimer – Forsberg, Szoboszlai – Poulsen, Werner

TSG: Baumann – Kabak, Nsoki, Brooks – Akpoguma, Rudy, Baumgartner, Angelino – Kramaric – Bebou, Dolberg

Spielerstatistik

1st half
Emil Forsberg
(Assist: Konrad Laimer)
Goal 8'    
    34' Yellow card Angeliño
    40' Yellow card Umut Tohumcu
Konrad Laimer Goal 41'    
2nd half
    58' Yellow card Stanley Nsoki
    77' Goal Kasper Dolberg
(Assist: Angeliño)
Timo Werner
(Assist: Yussuf Poulsen)
Goal 83'    
    86' Yellow-Red card Stanley Nsoki

Spielstatistik

65
Possession
35
11
Total shots
3
6
Shots on target
1
1
Shots off target
1
4
Blocked shots
1
5
Corners
5
Offsides
2
12
Fouls
9
X