Olympique Lyon - TSG Hoffenheim: Wilder Ritt reloaded

Olympique Lyon – TSG Hoffenheim: Wilder Ritt reloaded

 Das 3:3 im deutsch-französischen Duell der Gruppe F zählt zu den Top 3 der torreichsten Partien in dieser Champions League-Saison. Einiges spricht für eine Fortsetzung des Spektakels im Rückspiel Olympique Lyon – TSG Hoffenheim. Unsere Vorschau:

Anstoß: Mittwoch, 07.11.2018 – 21:00 Uhr

Stadion: Groupama Stadium, Lyon

TV: DAZN

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Aus dem deutschen Quartett in der Königsklasse mag die TSG auf den ersten Blick abfallen. Bayern und Dortmund führen jeweils ihre Gruppen an, Schalke befindet sich mit 5 Punkten ebenfalls auf Achtelfinal-Kurs. Und die Sinsheimer? 5 statt 2 Punkte hätten es – gemessen an den Leistungen bei der ersten Champions League-Teilnahme der Vereinsgeschichte – sein müssen. Vielleicht sogar 7. Ob der junge Trainer Julian Nagelsmann sein Team aus der ungünstigen Ausgangslage (Quote 4.30 für das Weiterkommen) heraus manövrieren kann? Viel hängt vom Rückspiel in Lyon am 7. November ab.

Was die bwin Trueform für Olympique Lyon – TSG Hoffenheim sagt

Unser bwin Trueform-Tool stützt die besagte Theorie. Späte Gegentore bei Schachtar Donezk (2:2) und gegen Manchester City (1:2) kosteten Hoffenheim alleine 3 Punkte. Phasenweise war die Nagelsmann-Elf auch beim jüngsten 3:3 gegen Lyon das bessere Team. Demnach gehen die Franzosen trotz Heimvorteil nur als leichter Favorit (Quote 1.95) ins Spiel.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Olympique Lyon – TSG Hoffenheim Quoten

Diagnose: Akute Führungsallergie! 4 Mal lag die TSG in der Königsklasse 1:0 oder 2:1 vorn und bekam die Führung nicht über die Zeit. Die Gäste schießen am Mittwoch das erste Tor – Quote 2.25! Die bwin Bookies halten es jedoch für realistischer, dass erneut beide Teams treffen (1.40) als den Spielverlauf Führung – Sieg zur Quote 1.53. 

Anders ausgedrückt könnte man sagen: Beide Klubs treffen auf ihr Spiegelbild. Hier der frech aufspielende Champions League-Debütant aus dem Kraichgau. Auf der anderen Seite ein Gegner, der „nicht für verteidigen geschaffen ist“ (OL-Coach Bruno Génésio), aber ähnliches Tempo-Kaliber (Traore, Depay) auffährt.

Verletzungsbedingt verpasste Nabil Fekir, seines Zeichens Kapitän und Weltmeister in den Reihen der Franzosen, das Hinspiel. Mit seiner Rückkehr würde die Wahrscheinlichkeit auf ein torreiches Spiel noch steigen – Quote 1,95 für mindestens 4 Buden!

Das bisher einzige Duell

Gruppenphase Champions League 2018/19, TSG Hoffenheim – Olympique Lyon 3:3 (1:1), Tore: Kramaric (2), Joelinton – Traoré, Ndombelé, Depay

Voraussichtliche Aufstellungen

Lyon: Lopes – Tete, Marcelo, Denayer, Mendy – Tousart – Ndombelé, Aouar – B. Traoré, Fekir, Depay

Hoffenheim: Baumann – Adams, Vogt, Bicakcic – Grillitsch – Kaderabek, N. Schulz – Demirbay – Belfodil, Kramaric – Szalai

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Peilt mit der TSG den 1. Champions League-Sieg der Vereinsgeschichte an: Julian Nagelsmann.
X