TSG Hoffenheim – BVB: Dortmund will Durststrecke im Kraichgau beenden

TSG Hoffenheim – BVB: Dortmund will Durststrecke im Kraichgau beenden

Mit 7 Punkten kann man den Bundesliga-Start (alle Bundesliga-Wetten) von Borussia Dortmund durchaus als gelungen bezeichnen. Siege gegen Leipzig und Frankfurt sowie ein Remis in Hannover bringen derzeit Platz 2 ein. Wäre da nicht dieses nächste Auswärtsspiel. In Sinsheim tat sich die Borussia in den letzten Jahren nämlich immer schwer. Unsere Vorschau für TSG Hoffenheim – BVB:

Anstoß: Samstag, 22.09.2018 – 15:30 Uhr

Stadion: Wirsol Rhein-Neckar Arena, Sinsheim

TV: Sky

Knapp 3 Monate ist Lucien Favre nun Trainer von Borussia Dortmund. Mit dem Start bei seinem neuen Arbeitgeber kann der Schweizer durchaus zufrieden sein. 7 Punkte nach 3 Bundesliga-Spielen und im DFB-Pokal wartet in Runde 2 der Zweitligist Union Berlin. Doch angesichts des großen Kaders dürfte dem 60-Jährigen langfristig Ärger ins Haus stehen. Zahlreiche Spieler kamen in der Liga noch gar nicht zum Einsatz, u.a. auch WM-Held Mario Götze.

Bei der TSG Hoffenheim ist die Lage etwas entspannter. An den ersten 3 Spieltagen kamen bei den Kraichgauern insgesamt 18 Akteure zum Einsatz, beim BVB waren es nur 16.

Das sagt die bwin Trueform für die Partie TSG Hoffenheim – BVB voraus

Der BVB ist in dieser Saison noch ohne Niederlage, Hoffenheim startete dagegen eher durchwachsen. Aber: Hoffenheim kassierte beide Niederlagen auswärts!

TSG Hoffenheim – BVB Wetten

Beide Teams weisen vor dem direkten Duell ein ähnliches Muster auf: Im heimischen Stadion läuft es sehr gut, auswärts dagegen noch nicht. Hoffenheim holte die bisher einzigen 3 Punkte daheim, der BVB kam in Hannover nicht über ein 0:0 hinaus und tat sich auch im DFB-Pokal bei der SpVgg Greuther Fürth (2:1 nach Verlängerung) äußerst schwer. Hoffenheim verliert nicht – Quote 1.53.

Sinsheim scheint für die Borussia nicht gerade das optimale Pflaster zu sein. Seit 5 Partien warten die BVB-Anhänger auf einen Sieg bei der TSG. Das jüngste Duell in der Wirsol Rhein-Neckar Arena entschied Hoffenheim mit 3:1 für sich, davor gab es 4 Mal in Serie eine Punkteteilung. Den letzten Sieg feierten die Schwarz-Gelben 2012 in Sinsheim. Damals siegten die Westfalen kurz vor Weihnachten mit 3:1. Der BVB durchbricht die Negativserie und gewinnt – Quote 2.40.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Während Dortmund bereits ein Spiel ohne eigenen Treffer in der Saison-Statistik stehen hat, zeigt sich die TSG konstant treffsicher. In allen 4 Pflichtspielen erzielte Hoffenheim mindestens ein Tor. Auch gegen den BVB? Quote 1.19 (alle Bundesliga-Wetten).

Generell waren die Aufeinandertreffen der beiden Klubs in den letzten Jahren immer äußerst offen. In den vergangen 8 Duellen trafen immer beide Teams. Am Samstag  erzielen erneut beide Teams mindestens ein Tor – Quote 1.40.

Nach 3 Spielen 3 Treffer auf dem Konto – über diese gute Bilanz kann sich TSG-Stürmer Adam Szalai freuen. Der Ungar netzt bei den Bayern (1:3) und sogar doppelt gegen Freiburg (3:1). Zusammen mit Sebastien Haller (Eintracht Frankfurt) und Ondrej Duda (Hertha BSC) führt er aktuell die Torschützenliste an.

Die letzten beiden Duelle

34.Spieltag, Saison 2017/18, TSG Hoffenheim – BVB 3:1 (1:0), Tore: Kramaric, Kaderabek, Szalai; Reus

17.Spieltag, Saison 2017/18, BVB – TSG Hoffenheim 2:1 (0:1), Tore: Aubameyang, Pulisic; Uth

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Hoffenheim:Baumann – Vogt, Nordtveit, Hoogma – Kaderabek, Bittencourt, Grillitsch, Kramaric, Schulz – Szalai, Joelinton

BVB:Bürki – Piszczek, Diallo, Akanji, Schmelzer – Delaney, Witsel – Pulisic, Reus, Wolf – Alcacer

Führt aktuell die Torschützenliste an – Adam Szalai

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X