TSG Hoffenheim - Bayer Leverkusen: Mit offenem Visier nach Europa

TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen: Mit offenem Visier nach Europa

Noch beim Aufeinandertreffen in der Hinrunde standen beide Teams nicht da, wo sie am Ende der Saison stehen wollen. Immerhin haben sich beide ihrem Ziel ein ganzes Stück angenähert. Nur der Sieger behält jedoch seine Ziele weiter fest im Blick. Die Fans dürfen sich höchstwahrscheinlich wieder auf 2 Mannschaften mit offenem Visier freuen. Unsere Vorschau zu TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen.

Anstoß: Freitag, 29.03.2019 – 20:30 Uhr

Stadion: PreZero-Arena, Sinsheim

TV: Eurosport Player

Zu Beginn des 27. Spieltags treffen 2 Kontrahenten mit ähnlichem Spielstil und ähnlichen Zielen aufeinander. Mit offensivem Spiel soll es für die Werkself in die Champions League und für die Kraichgauer mindestens in die Europa League gehen. In der Vergangenheit scheute weder Bayer noch die TSG das Risiko im Spiel nach vorne, was den Partien und den Ergebnissen nicht selten Spektakel-Charakter verlieh.

In den letzten 9 Partien gegen Leverkusen ging die Mannschaft von TSG-Trainer Julian Nagelsmann nur 2 Mal als Gewinner hervor. Nach Siegen in der Gesamtbilanz steht es damit 14:5 zu Gunsten der Werkself.

Was die bwin Trueform für die Partie TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen voraussagt

Große Konstanz sucht man bei beiden Mannschaften in den letzten Wochen vergebens. Aufgrund der Tatsache, dass Hoffenheim und Leverkusen ein Remis nicht genügt, darf man von einem Sieger in dieser Begegnung auf Augenhöhe ausgehen. Ein Unentschieden gab es in diesem Vergleich außerdem höchst selten. Es ist zwar eine populäre Quote, aber mit dem Tipp auf einen Sieger in dieser Partie (Quote 1.22) macht man mit Sicherheit wenig verkehrt.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen Wetten

Bayer trifft gerne auswärts, hat in der Fremde in der Rückrunde die meisten Tore markiert (13). Netzen Kevin Volland und Co. auch in Hoffenheim häufiger als 1,5 Mal ein? Quote 1.85. Die Hoffenheimer haben ihre Probleme mit Führungen. Schon 10 Mal wurde ein Vorsprung verspielt. 21 Punkte gingen dadurch flöten. Die TSG schießt das erste Tor – Quote 1.80.

In den bisherigen 22 Pflichtspiel-Duellen der beiden Klubs stand es lediglich 4-mal zur Pause 0:0. Die Statistik spricht mit 81% aller Spiele dafür, dass im ersten Durchgang Tore fallen. Mehr als 1,5 Treffer in den ersten 45 Minuten – Quote 2.00.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

88 Tore fielen in dieser Saison bei Liga-Spielen mit TSG-Beteiligung, 87 bei Leverkusen-Partien. Nur Spiele der Bayern (95) und dem BVB (94) waren unterhaltsamer. Es fallen mehr als 3,5 Tore! Quote 1.95.

Was die Saisonziele angeht sehen die Buchmacher Hoffenheim (Quote 3.50) eher in der Europa League als Leverkusen (Quote 5.50) in der Königsklasse (Alle Bundesliga-Wetten).

Die letzten beiden Duelle

10. Spieltag, Saison 2018/19, Bayer Leverkusen – TSG Hoffenheim 1:4 (1:2), Tore: Bellarabi – Nelson, Joelinton (2), Grifo

19. Spieltag, Saison 2017/18, TSG Hoffenheim – Bayer Leverkusen 1:4 (0:1), Tore: Szalai – Alario (2), Bailey, Baumgartlinger

Voraussichtliche Aufstellungen

Hoffenheim: Baumann – Posch, Vogt, Bicakcic – Kaderabek, Demirbay, Grillitsch, Brenet – Kramaric – Joelinton, Belfodil

Leverkusen: Hradecky – L. Bender, Tah, S. Bender, Jedvaj – Havertz, Aranguiz, Brandt – Bellarabi, Volland, Bailey

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden! 

X