Manchester City - Tottenham: Spurs mit einer Schaffenskrise

Manchester City – Tottenham: Spurs mit einer Schaffenskrise

Seit November ist Antonio Conte Trainer der Tottenham Hotspur. So wirklich besser ist es unter dem Italiener allerdings nicht geworden. Durchschnittlich sammelte der 52-Jährige 1,74 Punkte pro Partie. In der Premier League (alle Premier League-Wetten) kassierten die Spurs zuletzt sogar 3 Niederlagen in Serie und rutschten auf Platz 8 ab. Wo geht der Weg der Nord-Londoner hin? Unsere Wett-Vorschau für Manchester City – Tottenham:

Anstoß: Samstag, 19.02.2022 – 18:30 Uhr

Stadion: Etihad Stadium, Manchester

TV: Sky

Spielerstatistik

1st half
    4' Goal Dejan Kulusevski
(Assist: Heung-Min Son)
Ilkay Gündogan Goal 33'    
2nd half
    59' Goal Harry Kane
(Assist: Heung-Min Son)
    64' Yellow card Pierre-Emile Höjbjerg
    76' Yellow card Cristian Romero
    80' Yellow card Hugo Lloris
Riyad Mahrez Penalty 90+2'    
    90+5' Goal Harry Kane
(Assist: Dejan Kulusevski)

Spielstatistik

72
Possession
28
21
Total shots
6
4
Shots on target
5
11
Shots off target
1
6
Blocked shots
0
10
Corners
0
1
Offsides
3
5
Fouls
7

0:2 bei Chelsea, 2:3 gegen Southampton, 0:2 gegen die Wolverhampton Wanderers – für Tottenham läuft es in der Premier League derzeit überhaupt nicht. Nach 22 Spieltagen haben die Spurs gerade einmal 36 Punkte auf dem Konto. Das große Manko liegt in der Offensive. Hier sind die Londoner extrem von 2 Spielern abhängig. Treffen Harry Kane oder Heung-Min Son nicht, schießt Tottenham kaum ein Tor. Das Duo ist für 50% aller Tore (Son 9, Kane 5) verantwortlich. Die Krise Tottenhams ist auch die Krise des Harry Kane. In den vergangenen 7 Premier League-Spielzeiten traf er immer zweistellig. In seiner schwächsten Saison (2018/19) kam er auf 17 Tore. Davon ist der 28-Jährige derzeit weit entfernt.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Noch haben die Mannen von Trainer Antonio Conte alle Möglichkeiten, die Saison gebührend zu beenden. Der Rückstand auf den ersten Champions League-Platz beträgt 7 Punkte. Ein ordentlicher Abstand, aber unmöglich ist es nicht. Schließlich sind die Teams, die derzeit vor den Spurs stehen (Arsenal, Manchester United, West Ham United, Wolverhampton Wanderers) alles andere als konstant erfolgreich.

Ein Sieg am Samstag wird jedoch eine Herkulesaufgabe für die Nord-Londoner. Manchester City ist in England unangefochtener Tabellenführer (9 Punkte Vorsprung auf Liverpool) und gut in Form. Seit 13 Pflichtspielen kassierte Man City keine Niederlage mehr. Die letzte Pleite in der Liga liegt sogar bereits 15 Partien zurück.

Manchester City – Tottenham Wetten

Vorne gut drauf, hinten bombensicher – das ist Manchester City in den jüngsten Spielen. 11:0 lautet das Torverhältnis aus den letzten 3 Spielen. Zu-Null-Sieg gegen die Spurs bringt Quote 1.95.

Besonders auffällig in der jüngeren Vergangenheit bei den Duellen der beiden Teams ist die Tatsache, dass in den letzten 10 Spielen 8 Mal nur ein Team traf. Samstag auch? Quote 1.68.

61 Tore in 25 Spielen – das ist der zweitbeste Wert der Premier League. Schießt Man City gegen Tottenham mindestens 3 Tore, zahlen wir Quote 2.05 aus.

Die letzten Duelle

Saison 2021/22, 1. Spieltag: Tottenham – Manchester City 1:0 (0:0), Tore: Son

Saison 2020/21, 24. Spieltag: Manchester City – Tottenham 3:0 (1:0), Tore: Rodri, Gündogan (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

MCFC: Ederson – Ake, Stones, Dias, Cancelo – Rodri – De Bruyne, Gündogan – Mahrez, Foden, Sterling

THFC: Lloris – Doherty, Romero, Sánchez, Reguilon – Höjbjerg, Bentancur – Lucas Moura, Bergwijn – Kane, Son

X