Tottenham - FC Arsenal: Wieder kein St. Totteringham’s Day?

Tottenham – FC Arsenal: Wieder kein St. Totteringham’s Day?

Aufgrund der Masse an Klubs in London gibt es eine ganze Menge stadtinterner Derbys in Englands Hauptstadt. Will man aber ein Spiel besonders herausstellen, so kommt man am Nord-London-Derby zwischen Tottenham Hotspur und dem FC Arsenal nicht vorbei. Die Spurs könnten mit einem Sieg abermals der Tradition des St. Totteringham’s Day ein vorzeitiges Ende setzen. Unsere Vorschau zu Tottenham – FC Arsenal

Anstoß: Samstag, 10.02.2018, 13:30 Uhr

Stadion: Wembley Stadion, London

TV: DAZN

Die Fans des FC Arsenal pflegten in den letzten Jahren eine ganz eigene Tradition. Der St. Totterringham’s Day wurde immer an jenem Tag gefeiert, wenn fest stand, dass die Gunners am Ende der Saison in der Tabelle ganz sicher vor dem Spurs landen. Im Sommer beendete Tottenham allerdings tatsächlich nach 22 Jahren wieder eine Saison vor dem ärgsten Rivalen. Mit 11 Punkten Vorsprung liefen die Spurs als Vizemeister ein. Außerdem wird es die Tottenham-Fans gefreut haben, dass die Gunners die Champions League verpassten. Ein ähnliches Szenario droht auch in diesem Jahr. Die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino liegt als Fünfter 4 Punkte vor dem Wenger-Team (6.). Ein Erfolg und die Wahrscheinlichkeit steigt, dass die Arsenal-Fans weder den St. Totteringham’s Day noch den Einzug in die Champions League am Saisonende feiern können.

Tottenham – FC Arsenal Quoten

Der vorübergehende Umzug in das Wembley Stadion hat Tottenham nicht geschadet. Sie sind seit 12 Heimspielen ungeschlagen. Verlieren sie auch gegen Arsenal nicht? Quote 1.30. Dabei haben sie in 5 der letzten 6 Spiele jeweils beide Halbzeiten gewonnen und dabei mindestens 2 Tore erzielt. Auch am Samstag entscheiden die Spurs beide Hälften für sich (Quote 5.25) und markieren mehr als 1,5 Treffer – Quote 1.70.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Nur eines der letzten 9 Derbys konnten Wenger und Co. als Gast bei den Spurs gewinnen. Arsenal verliert dieses Mal nicht – Quote 1.80. Das Debüt von Pierre-Emerick Aubameyang verlief mit einem Tor im letzten Spiel gegen Everton (5:1) ganz gut. Gegen Tottenham weiß der Gabuner in der Regel, wo das Tor steht. Mit dem BVB erzielte er in der Europa- und Champions League in 4 Duellen mit den Spurs 4 Tore. Aubameyang trifft auch im Derby – Quote 2.20.

Die letzten beiden Spiele

12. Spieltag, Saison 2017/18, FC Arsenal – Tottenham 2:0 (2:0), Tore: Mustafi, A. Sanchez

35. Spieltag, Saison 2016/17, Tottenham – FC Arsenal 2:0 (0:0), Tore: Alli, Kane

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Tottenham: Lloris – Trippier, Sanchez, Vertonghen, Davies – Dier, Dembele – Son, Alli, Eriksen – Kane

FC Arsenal: Cech – Bellerin, Koscielny, Mustafi, Monreal – Ramsey, Xhaka – Iwobi, Özil, Mkhitaryan – Aubameyang

Pierre-Emerick Aubameyang weiß wie es geht. Mit Borussia Dortmund erzielte der Gabuner in 4 Spielen gegen Tottenham 4 Tore.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X