Vierkampf in der Süperlig: Die Istanbuler Stadtmeisterschaft

Vierkampf in der Süperlig: Die Istanbuler Stadtmeisterschaft

4 Anwärter, 3 Spiele, 2 Kontinente, ein Titel! In der türkischen Süperlig spielt sich Unglaubliches ab. Der Endspurt läuft und 4 Klubs können noch Meister werden – alle kommen aus Istanbul. Wer hat die besten Chancen in diesem irren Titelrennen?

Galatasaray hat mit dem 2:0-Sieg gegen Mitrivalen Besiktas den Spitzenplatz gefestigt und den Vorsprung auf den Titelträger der letzten beiden Jahre auf 4 Zähler ausgebaut. Ausrutscher darf sich der Rekordmeister nicht erlauben, denn nur einen Punkt dahinter lauert bereits Basaksehir. Fenerbahce, der einzige Vertreter von der asiatischen Seite des Bosporus, hat 3 Zähler Rückstand auf den Spitzenplatz. Direkte Duelle in der Süperlig gibt es keine mehr. Deshalb gilt: Punktverluste sind verboten!

Galatasaray: Auswärts-Angst

Meister-Quote: 1.60
Restprogramm: Akhisar Belediye (A), Yeni Malatyaspor (H), Göztepe (A)

Während der 20-fache Meister im eigenen Stadion ungeschlagen ist und nur einen Punktverlust hinnehmen musste, ist die Auswärtsbilanz sogar leicht negativ. Die nächsten beiden Gegner müssen noch ein paar Zähler sammeln, um den Absteig zu verhindern und könnten so zur Stolperfalle werden.

Basaksehir: In Lauerstellung

Meister-Quote: 3.25
Restprogramm: Sivasspor (H), Antalyaspor (A), Kasimpasa (H)

Die aufstrebende Betriebssportgruppe der Istanbuler Stadtverwaltung ist der einzige Kandidat, der noch nie türkischer Meister war. Mit Sivasspor ist der kommende Gegner tückisch, denn das Hinspiel (0:1) ging an die Anatolier. Auch die Partie darauf bei den abstiegsbedrohten Hauptstädtern von Antalyaspor sollte der Europa League-Teilnehmer der aktuellen Saison nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Fenerbahce: Im Aufwind

Meister-Quote: 9.00
Restprogramm: Bursaspor (H), Karabückspor (A), Konyaspor (H)

Die Kanarienvögel sind von den 4 Kandidaten auf die Meisterschaft am längsten ungeschlagen und haben von den 3 Verfolgern die beste Tordifferenz. Diese dürfte im Gastspiel beim abgestiegenen Schlusslicht Karabükspor sogar noch weiter verbessert werden. Keiner der 3 letzten Gegner dürfte eine allzu große Hürde sein. Der 19-fache Meister der Süperlig ist allerdings von den 4 Top-Teams das heimschwächste.

Besiktas: Ein Fünkchen Hoffnung

Meister-Quote: 12.00
Restprogramm: Kayaserispor (H), Osmanlispor (A), Sivasspor (H)

Die Schwarzen Adler haben mit der Pleite gegen Galatasaray zwar Federn gelassen, aber den Anschluss nicht komplett verloren. Die Titelverteidigung ist rechnerisch noch möglich. Dass aus den Hinspielen der verbleibenden 3 Partien nur 4 Punkte geholt wurden, lässt die Meister-Hoffnung allerdings schrumpfen. Strauchelt die Konkurrenz, wollen die Schwarz-Weißen da sein und ansonsten zuhause ungeschlagen bleiben.

Schießt er Gala jetzt zum Titel?
Bafetimbi Gomis hat mit seinen 27 Toren gewaltigen Anteil an Galatasarays Tabellenführung.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X