SV Darmstadt - Fortuna Düsseldorf: Wie sich die Zeiten ändern

SV Darmstadt – Fortuna Düsseldorf: Wie sich die Zeiten ändern

Verkehrte Welt am Böllenfalltor. Während der SV Darmstadt in der letzten Saison noch in der Bundesliga kickte, spielte Fortuna Düsseldorf vor einem Jahr gegen den Abstieg aus der 2. Bundesliga. Nun spielen beide in der 2. Bundesliga und haben eine völlig andere Richtung eingeschlagen als vor der Spielzeit angenommen. Am Ostermontag kommt es zum direkten Aufeinandertreffen. Unsere Vorschau zu SV Darmstadt – Fortuna Düsseldorf.

Anstoß: Montag, 02.04.2018, 20:30 Uhr

Stadion: Merck-Stadion am Böllenfalltor, Darmstadt

TV: Sky

Eines ist vor dem Spiel klar. Egal, wie das Ergebnis lautet, beide Mannschaften werden sich in der Tabelle nicht verändern. Die Lilien sind Vorletzter und können selbst mit einem Sieg nicht auf den Relegationsplatz springen. Die Fortuna hingegen bleibt auch bei einer Niederlage Tabellenführer.

Wie prekär die Lage in Darmstadt ist, zeigt die Tatsache, dass die Mannschaft von Trainer Dirk Schuster in negativer Hinsicht auf Rekordkurs ist. Der SVD hat keines der letzten 9 Heimspiele gewonnen. Die zweifelhafte Vereins-Bestmarke aus der Spielzeit 1992/93 ist damit eingestellt. Klar, dass die Lilien damit das schwächste Heimteam der 2. Bundesliga sind. Die Aufgabe gegen formstarke Düsseldorfer auf Bundesliga-Kurs wirkt unter diesem Umstand umso schwerer.

SV Darmstadt – Fortuna Düsseldorf Quoten

Düsseldorf hat nicht nur die letzten 3 Spiele in der Liga gewonnen, sondern auch den SVD in der Vergangenheit 5 Mal in Folge mit einer Niederlage nach Hause geschickt. Allerdings mussten die Fortunen in den letzten 6 Spielen auch immer mindestens einen Gegentreffer hinnehmen. Die Funkel-Elf gewinnt und beide Teams treffen – Quote 4.75. Dazu passt, dass Darmstadt in den letzten 5 Spielen immer traf. So auch am Ostermontag? Quote 1.28. Hoffnung macht Kevin Großkreutz und Co., dass keines der letzten 4 Spiele verloren wurde (1 Sieg, 3 Remis). Auch gegen den Tabellenführer wird gepunktet – Quote 1.44. Torfestivals waren die Spiele jedoch nicht. Es fielen jeweils nie mehr als 2 Treffer. Auch am Montag bleibt es bei weniger als 3 Toren – Quote 1.87.

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Düsseldorf will sich die Meisterschaft in der 2. Bundesliga und den 6. Aufstieg ins Oberhaus in der Vereinsgeschichte nicht mehr nehmen lassen. Für den Titel vergeben die Buchmacher derzeit die Quote 1.20 (Alle Wetten zur 2. Bundesliga).

Die letzten beiden Duelle

11. Spieltag, Saison 2017/18, Fortuna Düsseldorf – SV Darmstadt 1:0 (1:0), Tor: Kujovic

26. Spieltag, Saison 2014/15, Fortuna Düsseldorf – SV Darmstadt 2:0 (1:0), Tore: Benschop (2)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVD: Heuer-Fernandes – Großkreutz, Bregerie, Sulu, Holland – Kamavuaka, Ji, Stark – Kempe, Boyd, Jones

F95: Wolf – Schauerte, Ayhan, Bormuth, Schmitz – Neuhaus – Usami, Sobottka, Fink, Haraguchi – Hennings

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X