Stoke City - Manchester United: 10 wichtige Fakten

Stoke City – Manchester United: 10 wichtige Fakten

Der traditionelle Boxing Day in der englischen Premier League wird am Smastag mit der Partie Stoke City gegen Manchester United eröffnet (Anstoß 13:45 Uhr). Dabei sind die Potters mit Philipp Wollscheid, Marko Arnautovic, Xherdan Shaqiri, Ibrahim Affelay, Joselu und Mame Diouf zu einem Sammelbecken ehemaliger Bundesligaspieler geworden. Bei United sitzt Bastian Schweinsteiger noch seine Sperre ab. Auch beide Trainer, Mark Hughes und Louis van Gaal, haben Bundesliga-Erfahrung.

Stoke City – Manchester United: 10 wichtige Fakten

1. In jedem der letzten 13 Spiele wurden zwischen Stoke City und Manchester United mindestens 2 Tore oder mehr erzielt. Die Quote für mehr als 1,5 Tore steht derzeit bei 1.45.

2. Stoke hat lediglich eins ihrer 7 Heimspiele in der Premier League gegen United gewonnen (1 Sieg, 2 Remis, 4 Niederlagen). Für einen weiteren Sieg von United steht die Quote bei 2.40.

3. Dennoch sind die Red Devils seit 3 Auswärtsspielen sieglos (1 Remis, 2 Niederlagen). Das ist die schlechteste Auswärtsserie seit August/September 2014. United spielt remis oder verliert im Britannia Stadium – Quote 1.57.

4. Dabei würde eine Niederlage in Stoke sogar den schlechtesten Lauf von Manchester der letzte 14 Jahre bedeuten. Eine ähnliche Pleitenserie erlebte die Mannschaft zuletzt zwischen dem Ende der Saison 2000/01 und dem Start der Spielzeit 2001/02. Sieg-Quote Stoke 3.10.

5. Insgesamt 6 Niederlagen musste Man Utd. wettbewerbsübergreifend nach 90 Minuten schon einstecken, 5 davon allerdings nur mit einem Tor Unterschied. Stoke gewinnt mit 2:1 – Quote 11.00

6. Uniteds Anthony Martial hat vergangenen Woche im Spiel gegen Norwich (1:2) sein erstes Ligator seit September erzielt. Insgesamt hat der Franzose 7 Tore für sein Team geschossen. Trifft er gegen Stoke? Quote 3.00.

7. Bei der 1:2-Niederlage der Potters gegen Crystal Palace, am vergangenen Spieltag, erzielten beide Mannschaften ein Tor. Zuvor fielen bei 7 Spielen der Mannschaft von Trainer Hughes nur Tore auf einer Seite. Stoke und United treffen am Boxing Day! Quote 2.05.

8. Das Elfmetertor von Bojan Krkic gegen Palace war sein 4. Saisontor, aber das erste das bei einer gleichzeitigen Niederlage. Wenn er gegen Manchester trifft und Stoke gewinnt gibt es die Quote 9.00.

9. Van Gaals Mannschaft hat mit 60,6% die höchste Quote an Ballbesitz, trotzdem haben 7 Teams mehr Tore in der Premier League geschossen. Man Utd. kassiert das erste Tor im Spiel! Quote 2.25.

10. Stoke City hat ligaweit die drittwenigsten Schüsse auf das gegenerische Tor abgegeben (185 Schüsse in 17 Spielen) und nur 14 Tore geschossen. Die Partie endet 0:0! Quote 6.50.

mata1200x600
Juan Mata (links) und Anthony Martial (rechts) sind mit nur 4 Treffern die besten Ligatorschützen von Manchester United.
X