Statistiken, Tipps, Quoten: Die FCB - BVB Sportwetten-Vorschau

Statistiken, Tipps, Quoten: Die FCB – BVB Sportwetten-Vorschau

Große Spiele werden nicht nur auf dem Platz, sondern auch auf dem Wettschein ausgetragen. Und das Pokal-Halbfinale FC Bayern – BVB ist möglicherweise das letzte richtig große nationale Klubduell auf deutschen Boden in dieser Saison. Die bwin Bookies wissen das zu würdigen – mit mehr als 200 Wetten zu dieser Partie! Wir haben uns für Euch durch Quoten* und Statistiken gewühlt.

Die Königsfrage: Wer kommt weiter?
Los geht es beim Tippen in der Regel mit dem Ende. Also mit dem, was am Ende bei der ganzen Sache rauskommt: Bayern oder Dortmund, wer fährt nach Berlin und spielt am 30. Mai um den DFB-Pokal? Wenig überraschend sehen die Buchmacher hier ganz klar die Heimmannschaft, den Titelverteidiger, den alten und neuen deutschen Meister vorne: Quote 1.20 für Bayern München. Und wir reden hier von der „Irgendwie nach Berlin“-Fahrkarte – egal, ob diese binnen 90 Minuten, nach Verlängerung oder erst im Elfmeterschießen gelöst wird. Die Frage nach der entsprechenden BVB-Quote scheint sich nach zuletzt drei Pleiten in vier Duellen mit die Bayern (Ausnahme: Supercup) kaum zu stellen. Wer sich dennoch traut, wird mit dem 4-fachen seines Einsatzes belohnt, wenn sich die Klopp-Elf durchsetzt. Und so verrückt ist das auch wieder nicht: Die drei genannten FCB-Siege waren zumindest auf dem Papier knapp – und vor gerade mal zwölf Monaten gewann der BVB in München das Ligaduell mit 3:0.

Quickie oder langer Abend?
Die Frage nach dem Weiterkommen – wichtig, aber auch nicht mehr als Standard. Sowas diskutiert man mit Arbeitskollegen, Sportschau-Sehern und Videotext-Lesern. Spannender ist doch: Wie – oder wann – genau wird diese Partie entschieden? Sieben Mal standen sich die beiden Rivalen bisher im DFB-Pokal gegenüber (fünf FCB-Erfolge), zwei Mal setze sich der FC Bayern nach Verlängerung durch (2008, 2014), 1992 erzielte Michael Zorc im Elfmeterschießen das entscheidende 5:4 – vier Duelle waren entsprechend nach 90 Minuten entschieden. Und wie läuft es heute? Ein Bayern-Erfolg in der regulären Spielzeit bringt die Quote 1.50. Aus € 10 werden € 100, wenn Pep die Arme nach 120 Minuten hochreißt. Und aus dem gleichen Einsatz werden € 110, wenn das Elfmeterschießen herhalten muss, um einen Münchner Einzug ins Endspiel zu fixieren. Zum Vergleich die identischen Tipps mit erfolgreichem Ausgang für den BVB: Quote 6.00 für einen glatten Auswärtssieg. 16.00 für einen schwarzgelben Pokaltriumph binnen 120 Minuten und 15.00 für einen Erfolg im Elfmeterschießen.

FCB-BVB-Wettvorschau
Einige Quoten zu FC Bayern – Dortmund im Überblick. Mehr auf www.bwin.com/de.

Gesucht: Der Pokalheld!
Jeder ordentliche K.o.-Thriller braucht ihn: den Pokalhelden. Zum Beispiel den Offensiv-Dominator, der drei Buden macht, am besten in einer Halbzeit. Den Unsichtbaren, der irgendwann auftaucht und die Birne hinhält. 20 Jahre später verehrt ihn immer noch eine ganze Region. Oder natürlich: Den Mann mit den tausend Armen – mindestens! Beim Duell FC Bayern – BVB fällt das Kandidaten-Casting relativ leicht: Arjen Robben passt, sofern er bis zum Anpfiff denn fit wird, in die erste Kategorie. Nach seinem Dortmund-Trauma 2012 traf er in acht Duellen mit den Schwarzgelben sieben Mal – nicht zuletzt im Champions League Finale 2013. Quote 2.00 für einen Treffer des Niederländers heute Abend. 4.25, wenn es das erste Tor im Spiel ist. Noch besser: Aus € 10 werden € 190, wenn Robben nicht nur das erste, sondern auch das einzige Tor der Begegnung erzielt. In die Spielerkategorie Nummer 2 würde vielleicht Dortmunds Henrich Mkhitaryan passen. Immerhin erzielte der auch beim BVB-Anhang nicht unumstrittene Armenier im April 2014 in München das 1:0. Das Déjà-vu – erster Treffer Mkhitaryan – macht aus € 10 sensationelle € 135. Was jetzt noch fehlt, sind die Super-Keeper-Wetten: Quote 2.35, wenn Manuel Neuer seinen Kasten in der regulären Spielzeit sauber hält. Steht bei Mitch Langerak die Null, gibt es sogar fast die dreifache Quote 6.25. Und zum Abschluss, auch wenn es doch wirklich schade wäre: Quote 10.00 für keine Tore in 90 Minuten.

Soweit unsere kleine Wett-Preview zum Pokal-Schlager Bayern München – Borussia Dortmund. Die vorgestellten und jede Menge weitere Wetten findest Du jetzt im bwin Sportwetten-Bereich – viel Spaß damit!

*Quoten unterliegen Änderungen. Alle Angaben zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Artikels.

X