SSC Neapel - AS Rom: Schwierige Zeiten für die Himmelblauen

SSC Neapel – AS Rom: Schwierige Zeiten für die Himmelblauen

Derzeit jagt eine Schreckensnachricht in Neapel die nächste. Erst berichteten italienische Medien, dass der SSC seit Monaten kein Gehalt bezahlt, dann wurde der Tod von Napoli-Legende Diego Maradona verkündet. Für die Spieler des SSC Neapel ist es nun also Zeit, für etwas bessere Stimmung in der süditalienischen Stadt zu sorgen. Dies könnten sie tun, indem sie das Duell SSC Neapel – AS Rom für sich entscheiden. Unsere Vorschau zu dem Spiel:

Anstoß: Sonntag, 30.11.2020 – 20:45 Uhr

Stadion: Stadio San Paolo, Neapel

TV: DAZN

Stürmische Zeiten beim SSC Neapel. Nach 2 Vizemeisterschaften in den Spielzeiten 2017/18 und 2018/19 belegten die Himmelblauen in der vergangenen Saison nur Platz 7. Die Folge: Champions League verpasst. Europa League lautet stattdessen die bittere Gegenwart. Somit gingen den Klub wichtige Einnahmen verloren. Umso wichtiger wären sie nun in der Zeit der Corona-Krise gewesen. Den Klub plagen finanzielle Sorgen, die sich nun auch auf das Tagesgeschehen auswirken. Die gesamte Mannschaft inklusive des Trainerstabs um Coach Gennaro Gattuso haben seit Saisonbeginn kein Gehalt bekommen. Da ist es schon fast verständlich, dass die Kicker nicht mit vollem Einsatz bei der Sache sind. Dementsprechend kassierte der SSC, der nach einem Nicht-Antritt gegen Juventus Turin zu allem Überfluss auch noch einen Punkt abgezogen bekam, in 8 Spielen bereits 3 Niederlagen und rangiert nur auf Platz 6. Der Rückstand auf Rang 2, der derzeit von Sassuolo Calcio belegt wird, beträgt aber nur 4 Zähler.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wesentlich besser ist die AS Rom in die Saison gestartet. Ebenso wie Neapel gewannen die Römer 5 Partien, mussten dafür aber erst eine Niederlage hinnehmen. Vor allem Ex-BVB-Spieler Henrikh Mkhitaryan blüht in der ewigen Stadt wieder auf. Der 31-Jährige ist derzeit unverzichtbar für AS-Coach Paulo Fonseca. Der Armenier war an 9 der 19 Liga-Tore direkt beteiligt und ist somit bester Scorer der AS.

SSC Neapel – AS Rom Wetten

In der vergangenen Saison konnte beide Teams je ein direktes Duell für sich entscheiden. Sowohl die Roma als auch Neapel gewannen zu Hause mit 2:1. Geht diese Serie nun weiter? Quote 9.25 für ein 2:1 der Gastgeber.

Mit 19 Treffern stellt die AS Rom den drittbesten Angriff der Liga. Schießen die Hauptstädter in Neapel mindestens 2 Tore? Dafür haben unsere Bookies Quote 2.20 ausgeschrieben.

Zudem präsentierte sich auch die Defensive der AS zuletzt in guter Verfassung. In den jüngsten 3 Ligaspielen kassierte Rom nur ein Gegentor. Gelingt sogar ein Zu-Null-Sieg? Quote 6.25!

Eine Niederlage erscheint an Hand der römischen Statistik eigentlich ausgeschlossen. Seit 10 Spielen ist die AS Rom ungeschlagen. X/2 bringt Quote 1.70.

Die letzten direkten Duelle

Saison 2019/20, 30. Spieltag, Serie A: SSC Neapel – AS Rom 2:1 (0:0), Tore: Callejon, Insigne – Mkhitaryan

Saison 2019/20, 11. Spieltag, Serie A: AS Rom – SSC Neapel 2:1 (1:0), Tore: Zaniolo, Veretout – Milik

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SSC: Meret – Di Lorenzo, Manolas, Koulibaly, Mario Rui – Ruiz, Zielinski – Lozano, Politano, Insigne – Mertens

Roma: Mirante – Cristante, Mancini, Ibanez – Karsdorp, Veretout, Villar, Spinazzola – Mkhitaryan, Pedro – Dzeko

Henrikh Mkhitaryan Roma
Blüht nach schwachen Jahren in England bei der Roma wieder auf – Henrikh Mkhitaryan

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X