Spanien - Polen: Duell der Enttäuschten

Spanien – Polen: Duell der Enttäuschten

Es lief nicht rund am 1. Spieltag dieser EM (alle EM Wetten) – weder für Spanien, noch für Polen. Während die Iberer trotz drückender Überlegenheit nicht über ein 0:0 gegen Schweden hinauskamen, verloren Lewandowski und Co. sogar überraschend gegen die Slowakei (1:2). Wem gelingt jetzt die Wiedergutmachung im direkten Duell? Unsere Wett-Vorschau für Spanien – Polen:

Anstoß: Samstag, 19.06.2021 – 21:00 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Sevilla

TV: ARD, Magenta TV

„Spanien ist leer!“ Die AS ging mit der spanischen Nationalmannschaft nach dem 0:0 gegen Schweden hart ins Gericht. In der iberischen Medienlandschaft bekam vor allem Stürmer Alvaro Morata sein Fett weg, weil er 2 gute Tormöglichkeiten vergab. „Was hast du getan, Morata?“, fragte beispielsweise die Mundo Deportivo. Klar ist: Die Enttäuschung in Spanien war nach dem Auftakt groß – nicht nur in der Presse, sondern auch bei Fans, Spielern und Funktionären.

Noch schlimmer als in Spanien war die Stimmung in Polen nach der 1:2-Pleite gegen die Slowakei. „Wir haben natürlich noch 2 Spiele vor uns, aber das erste gegen den theoretisch schwächsten Gegner haben wir verloren. Deshalb sind wir in keiner leichten Lage“, gab Robert Lewandowski im Anschluss bedrückt zu Protokoll. Dem Stürmer-Star selbst gelang auf dem grünen Rasen nichts, von seinen super Leistungen im FCB-Trikot war er meilenweit entfernt. Die Zeitung Rczeczpospolita erhöhte auf Lewandowski bereits den Druck und meint, „wenn er mit der Nationalmannschaft keine Erfolge erzielt, wird er bis an sein Lebensende hören: Was hast du für Polen getan?“

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Wer von den beiden Mannschaften kann die Stimmung im eigenen Land aufbessern? Die Bilanz spricht deutlich für Spanien. Die Iberer gewannen von 10 Länderspielen gegen Polen deren 8, mussten nur je eine Niederlage und eine Unentschieden hinnehmen. Zudem ist die Furia Roja seit 8 Länderspielen ungeschlagen (4 Siege, 4 Unentschieden), in den letzten 24 Partien setzte es nur eine einzige Niederlage. Polen dagegen ist aktuell gar nicht in Form. In diesem Kalenderjahr gelang nur ein einziger Sieg in 6 Länderspielen (3 Unentschieden, 2 Niederlagen).

Spanien – Polen Wetten

Die Furia Roja gewann die letzten beiden Länderspiele gegen Polen ohne Gegentor. Gibt es erneut einen Zu-Null-Sieg? Quote 2.10

In 7 von 10 Duellen gegen Polen gingen die Iberer mit einer Führung in die Pause. Das entspricht einer Quote von 70%. Spanien gewinnt Halbzeit 1! Quote 1.83

Robert Lewandowski erzielte bislang 66 Treffer für Polen. Im Schnitt trifft der Stürmer in jeder 2. Partie. Gegen die Slowakei ging er leer aus … Lewandowski trifft! Quote 3.10

Noch nie endete ein Duell zwischen den beiden Nationen torlos. Durchschnittlich fielen 3,5 Treffer pro Partie, wenn Spanien auf Polen trifft. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.70

Die letzten Duelle

Juni 2010, Freundschaftsspiel: Spanien – Polen 6:0 (2:0), Tore: Duda (EG), D. Silva, Xabi Alonso, Fabregas, Torres, Pedro

Januar 2000, Freundschaftsspiel: Spanien – Polen 3:0 (1:0), Tore: Rául, 2x Urzáiz

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SPA: Simón – Llorente, Torres, Laporte, Alba – Koke, Rodri, Pedri – F. Torres, Morata, Olmo

POL: Szczesny – Bereszynski, Bednarek, Glik – Jozwiak, Klich, Linetty, Moder, Rybus – Lewandowski, Zielinski

War nach dem Schweden-Spiel einer der Sündenböcke in Spanien: Alvaro Morata.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X