EM 2024: Wer triumphiert bei Deutschlands Heim-EM?
EM 2024: Wer triumphiert bei Deutschlands Heim-EM?

EM 2024: Wer triumphiert bei Deutschlands Heim-EM?

Fußball-Deutschland hofft auf einen Sommer wie im Jahr 2006. Bei der Heim-EM 2024 sollen Erinnerungen wach werden an das Sommermärchen von der damaligen Weltmeisterschaft. Gesucht wird der Nachfolger Italiens als Europameister. Welche Nation hat die größten Chancen, den riesigen Silberpokal am Abend des 14. Juli 2024 in den Berliner Nachthimmel zu recken? Wir werfen einen Blick auf die Turnierfavoriten für die EM 2024:

Zum insgesamt 17. Mal wird im Jahr 2024 eine Europameisterschaft ausgespielt, zum 2. Mal nach 1988 findet sie in Deutschland statt. Damals gewann die Niederlande ihren bis dato einzigen Titel, Rekordsieger sind mit je 3 Triumphen die deutsche Nationalmannschaft sowie Spanien. Das Eröffnungspiel steigt am 14. Juni in München, das Finale wird exakt einen Monat später in Berlin angepfiffen.



Frankreich ist der Top-Favorit der EM 2024

Für unsere Buchmacher ist die Sache klar, der Europameister 2024 wird Frankreich heißen. Und so wirklich abwegig ist die Vorhersage auch nicht. Die Grande Nation ist aktuell Zweiter der FIFA-Weltrangliste und damit hinter Weltmeister Argentinien das beste europäische Team. Der Weltmeister von 2018 stand 2022 ganz kurz davor, seinen WM-Titel zu verteidigen, unterlag Argentinien erst im Elfmeterschießen.

Auch bei der Nations League 2021 wusste das Team von Nationaltrainer Didier Deschamps zu überzeugen und siegte nach einem 3:2 im Halbfinale gegen Belgien auch im Finale gegen Spanien mit 2:1. Nur bei der letzten Europameisterschaft enttäuschte die Equipe Tricolore, als es im Achtelfinale eine fast schon sensationelle Niederlage gegen die Schweiz im Elfmeterschießen gab, obwohl man noch in der 80. Minute mit 3:1 geführt hatte. Mit dieser Ansammlung von Superstars im Team kann der Titel nur über Frankreich gehen.

Frankreich gewinnt die EM

Die Equipe Tricolore gewann bislang 1984 und 2000 die Fußball-Europameiterschaft.

Gewinne 45,00€

bei einem Einsatz von 10 EUR

Beendet England seine Durststrecke?

2014 (WM-Aus nach der Vorrunde, erstmals seit 56 Jahren) und 2016 (Aus im Achtelfinale der EM gegen Island) war England die Lachnummer der Welt. Das selbsternannte Mutterland des Fußballs war auf dem Tiefpunkt angekommen. Doch die Three Lions zogen daraus die richtigen Konsequenzen und standen bei der WM 2018 im Halbfinale und 2021 bei der EM im Finale (Niederlage im Elfmeterschießen gegen Italien).

Bei der WM 2022 hatte man Weltmeister Frankreich am Rande einer Niederlage, doch ausgerechnet der sonst so sichere Harry Kane verschoss in der 84. Minute beim 1:2 einen Elfmeter. Die Premier League ist die stärkste Liga der Welt und bietet damit den heimischen Spielern den unmessbaren Vorteil, sich jede Woche gegen die besten Spieler der Welt beweisen zu müssen. Davon profitiert die Nationalelf, die deshalb als einer der großen Titelkandidaten für die Euro 2024 angesehen werden muss.

England wird Europameister

Die Three Lions gewann in ihrer Historie erst einen einzigen Titel – die Weltmeisterschaft 1966.

Gewinne 45,00€

bei einem Einsatz von 10 EUR

Spanien ist mehr als ein Geheimtipp

Auch wenn die wirklich fetten Jahre der spanischen Nationalmannschaft erstmal vorbei sind und man nicht mehr an die Jahre 2008 bis 2012 anschließen konnte, als man bei gleich 3 großen Turnieren in Folge, der Euro 2008, der WM 2010 und der Euro 2012 jeweils den Titel gewinnen konnte, so muss man die Iberer dennoch immer zum engeren Favoritenkreis eines jeden Großereignisses zählen. Denn zu gut sind die Einzelspieler und zu gut ihr Tiki-Taka-Fußball, der den Gegner oft minutenlang nicht an den Ball kommen lässt.

Bei der letzten Europameisterschaft führte dieser Stil immerhin bis in die Runde der letzten 4, in der man dem späteren Europameister Italien erst im Elfmeterschießen unterlag. Mit dem Sieg der UEFA Nations League 2023 und einer souveränen EM-Quali (7 Siege in 8 Spielen, 25:5 Tore) hat Spanien klare Ansprüche auf den EM-Titel angemeldet.

Spanien wird Europameister

Zusammen mit Deutschland ist Spanien Rekord-Europameister mit insgesamt 3 Titelgewinnen (1964, 2008 und 2012)

Gewinne 90,00€

bei einem Einsatz von 10 EUR

EM 2024: DFB-Team setzt auf den Heimvorteil

Ob Deutschland in einer Liste der EM-Favoriten auftauchen darf, darüber ließe sich nach den letzten Turnieren trefflich streiten. Nach den Leistungen der letzten Testspiele gehört das DFB-Team aber mit Sicherheit zum Kreis der Anwärter. Die Erfolge über Frankreich (2:0) und die Niederlande (2:1) haben neue Euphorie entfacht.

Die Summe der Einzelspieler ist eigentlich besser als die Leistungen der Mannschaft in den letzten Jahren. Sollte es der neue Bundestrainer Julian Nagelsmann hinbekommen, dass die Spieler auch mit dem Adler auf der Brust an ihre Leistungsgrenze kommen, könnte einiges gehen. Vor allem vor den eigenen Fans, wie nicht zuletzt die WM 2006 bewies, als Deutschland auch aus einer schweren Zeit kam, aber immerhin ins Halbfinale einzog. Springt der Funke vom Rasen auf die Tribüne über, könnte einiges gehen.

Deutschland gewinnt die EM

Deutschland wartet seit 1996 auf seinen 4. EM-Titel. Zuvor gewann die DFB-Auswahl die Europameisterschaft 1972 und 1980.

Gewinne 60,00€

bei einem Einsatz von 10 EUR

Die Quoten der anderen Teams auf den Titel
X