Serie A: Atalanta Bergamo ist DIE Überraschungsmannschaft

Serie A: Atalanta Bergamo ist DIE Überraschungsmannschaft

Das, was der 1. FC Köln oder Hertha BSC für die Bundesliga sind, ist Atalanta Bergamo in der italienischen Serie A. Der Klub aus der Lombardei in Norditalien überrascht durchweg mit guten Leistungen. Nach 15 Spieltagen belegen die Schwarz-Blauen einen passablen 6. Platz. Mit 28 Zählern sind sie sogar punktgleich mit den Spitzenteams SSC Neapel und Lazio Rom. Es könnte die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte werden.

Ganz große Erfolge kann Atalanta Bergamo auf seinem Briefkopf noch nicht vermerken. Lediglich beim Gewinn der Coppa Italia 1963 durfte der Klub einmal einen Pokal in die Höhe recken. Doch nun schicken sich die Schwarz-Blauen aus der Lombardei an, die Gruppe der Spitzenteams in der Serie A aufzumischen. Um den Klassenerhalt braucht man sich in Bergamo, wie in vielen Jahren zuvor, keine Sorgen mehr machen. Mit 20 Punkten mehr ist der Vorsprung auf die Abstiegsplätze bereits jetzt so groß, dass in dieser Hinsicht nichts mehr anbrennen sollte.

Erfolgreichste Saison der Geschichte?

Vielmehr sollte der Blick der Mannschaft von Erfolgs-Trainer Gian Piero Gasperini nach oben gehen. Immerhin rangiert Atalanta mit 28 Punkten nur 4 Zähler hinter dem Tabellenzweiten AS Rom. Konserviert das Überraschungsteam seine guten Leistungen aus der Hinserie, ist es durchaus möglich, dass es die erfolgreichste Saison der Vereinsgeschichte wird. Diese gab es bislang 1947/48. Damals beendete Bergamo die Spielzeit auf Rang 5.

Wirft man einen Blick auf die Tabelle, stellt sich die Frage, warum Atalanta überhaupt so gut dasteht. Denn mit einem Torverhältnis von 24:17 können die Blau-Schwarzen weder einen richtig guten Angriff, noch eine überragende Defensive aufweisen. Doch wie kommt es dann zu Platz 6?

Ganz einfach, indem Bergamo schlecht in die Saison startete. Mit nur 3 Zählern aus den ersten 5 Spielen rechneten die Fans der Lombarden schon wieder mit einer schwierigen Spielzeit. Doch es kam alles total anders. Anschließend legte die Gasperini-Truppe eine Serie von 9 Partien (8 Siege, 1 Remis) ohne Niederlage hin, die erst am vergangenen Samstag durch ein 1:3 von Serienmeister Juventus Turin beendet wurde.

Kessie schon bei Top-Klubs im Gespräch

Das Synonym für den Aufschwung des Vereins aus der 120.000 Einwohner-Stadt ist Franck Kessie. Der 18-Jährige gilt in ganz Europa als Riesentalent und wird bereits von zahlreichen Top-Klubs beobachtet, darunter soll auch der FC Bayern sein. Obwohl der Kicker von der Elfenbeinküste im defensiven Mittelfeld zu Hause ist, ist er mit 5 Treffern der erfolgreichste Torschütze der Norditaliener.

Bis zum Weihnachtsfest stehen noch 3 richtungsweisende Spiele für Bergamo auf dem Programm. Zunächst erwartet Atalanta am Sonntag (ab 15 Uhr) Udinese Calcio, anschließend folgt das wichtige Auswärtsspiel beim Tabellendritten AC Mailand, um danach das Jahr 2016 mit einem Heimspiel gegen den FC Empoli abzuschließen. Bei minimum 6 Zählern wäre ein Überwintern auf einem Europapokalplatz durchaus möglich und der Traum von der besten Saison der Vereinsgeschichte würde weiter leben.

kessie
Ist das Juwel von Atalanta Bergamo – Franck Kessie (v.)
X