Schweiz - Türkei EM

Schweiz – Türkei: Das Weiterkommen ist noch möglich!

Sowohl die Schweiz als auch die Türkei sind bei dieser EM (alle EM Wetten) noch sieglos. Trotzdem haben beide Teams am letzten Spieltag der Gruppenphase noch die Chance auf das Weiterkommen – auch wenn diese auf Seiten der Türken nur sehr gering ist. Grundvoraussetzung ist für beide Mannschaften ein Sieg, ansonsten ist Kofferpacken angesagt. Unsere Wett-Vorschau für Schweiz – Türkei:

Anstoß: Sonntag, 20.06.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Baku

TV: ZDF, Magenta TV

O Punkte, 0:5-Tore – die Bilanz der Türkei bei dieser Europameisterschaft ist nach 2 Spielen sehr ernüchternd. Mit großen Ambitionen ging die Mannschaft von Trainer Senol Günes ins Turnier, Experten wie Christoph Daum sahen das Team sogar als Geheimfavorit an. Jetzt droht das vorzeitige Aus – genau wie bei der EM 2016 in Frankreich. Nur ein kleines Wunder kann noch helfen. Ein hoher Sieg gegen die Schweiz muss her. Und dann müssen die Türken hoffen, dass 3 Punkte mit einem wahrscheinlich negativen Torverhältnis reichen, um einen Platz unter den 4 besten Drittplatzierten zu ergattern. Portugal und Nordirland reichte 2016 diese Punktanzahl zum Weiterkommen – allerdings mit einem ausgeglichenen Torverhältnis. Bekanntlich ist im Fußball aber nichts unmöglich.

Die Schweiz hat da wesentlich bessere Karten auf das Achtelfinale. Immerhin haben die Eidgenossen bereits einen Zähler auf der Habenseite. Mit einem Sieg würde das Petkovic-Team das Konto auf 4 Punkte aufstocken. Das würde mit großer Wahrscheinlichkeit einen Platz unter den 4 besten Gruppendritten bedeuten. Bei der EM vor 4 Jahren kamen alle Mannschaften weiter, die nach 3 Partien 4 Zähler gesammelt hatten. Im Gegensatz zur Türkei hat die Schweiz das Schicksal also in der eigenen Hand und muss nicht zwangsweise zusätzlich auf die Konkurrenz gucken. Erst ein einziges Mal überstand die „Nati“ eine EM-Vorrunde (2016), dem gegenüber stehen 3 Heimreisen nach der Gruppenphase.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Beide Mannschaften müssen auf Sieg spielen. Das lässt auf beste Unterhaltung hoffen. Bislang standen sich die beiden Nationen 15 Mal in einem Länderspiel gegenüber. Die Bilanz: 8 Siege für die Türkei, 3 Unentschieden, 4 Erfolge für die Schweiz. 9 Mal gab es dieses Duell in einem Pflichtspiel. Auch hier haben die Türken mit 5 Siegen gegenüber 2 Niederlagen und 2 Remis klar die Nase vorn. Den bislang einzigen Vergleich bei einer EM (2008, Vorrunde) entschied Ay-Yıldızlılar ebenfalls für sich (2:1).

Schweiz – Türkei Wetten

2 Niederlagen und kein einziges Tor erzielt – endet die EM für das Günes-Team in einem kompletten Desaster? Die Türkei verliert erneut zu Null! Quote 3.10

Bislang geriet die Türkei in beiden EM-Partien mit 0:1 in Rückstand. Auch dieses Mal? Die Schweiz erzielt das 1. Tor des Spiels! Quote 1.55

Die Türken gewannen die letzten beiden Länderspiele gegen die Schweiz und erzielten dabei immer mindestens 2 Treffer. Türkei gewinnt und mehr als 2,5 Tore im Spiel! Quote 6.75

Beide müssen auf Sieg spielen. Tore sollten also im Vorfeld garantiert sein. Im Schnitt zappelt der Ball in diesem Duell 2,7 Mal pro Spiel im Gehäuse. Mehr als 2,5 Tore! Quote 1.75

Die letzten Duelle

EM 2008, Gruppenphase: Schweiz – Türkei 1:2 (1:0), Tore: H. Yakin – Sentürk, Turan

WM-Qualifikation 2005, Playoff-Rückspiel: Türkei – Schweiz 4:2 (2:1), Tore: 3x Tuncay, Ates – A. Frei, Streller

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SUI: Kobel – Schär, Elvedi, Akanji – Mbabu, Xhaka, Freuler, Rodriguez – Shaqiri – Embolo, Seferovic

TUR: Cakir – Müldür, Söyüncü, Ayhan, Meras – Yokuslu – Ünder, Tufan, Calhanoglu, Yazici – Yilmaz

Steht nach dem schwachen Ergebnissen in der Kritik: Türkei-Trainer Senol Günes (m.)

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X