Schweiz - Spanien: Die

Schweiz – Spanien: Die „Nati“ glaubt an das nächste Wunder

Historisches Spiel für die Eidgenossen. Erstmals seit der WM 1954 steht die Schweiz wieder in einem Viertelfinale eines großen Turniers. Nach dem heroischen Sieg über Weltmeister Frankreich strotzt die „Nati“ vor Selbstvertrauen. Gegen die Furia Roja ging nur eines der letzten 4 Spiele verloren (1 Sieg, 2 Unentschieden). Gelingt unseren Nachbarn die nächste große Überraschung? Die bwin Wett-Vorschau für Schweiz – Spanien:

Anstoß: Freitag, 02.07.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Gazprom Arena, St. Petersburg

TV: ARD, Magenta TV

„This team is fucking amazing, man!“ Schweiz-Kapitän Granit Xhaka platzte nach dem Sieg über Frankreich (8:7 n. E.) vor Stolz. Trotz eines zwischenzeitlichen 1:3-Rückstands eliminierte die „Nati“ den amtierenden Weltmeister. Das bislang beste Spiele dieser EM (alle EM Wetten) hat eindrucksvoll gezeigt, dass die Underdogs über sich hinauswachsen können. Auch wenn Spanien gegen die Schweiz als Favorit ins Duell geht, sollten sich die Iberer im Vorfeld ihrer Sache nicht zu sicher sein.

Vor allem die letzten Vergleiche zwischen beiden Teams sind ein Fingerzeig für die Furia Roja. Von den vergangenen 4 Kräftemessen mit der Schweiz gewann Spanien nur ein einziges. Dem gegenüber stehen 2 Unentschieden und eine Niederlage. Letztmals trafen die beiden Nationen bei einem großen Turnier bei der Weltmeisterschaft 2010 aufeinander. Damals gewann die „Nati“ durch ein Tor von Gelson Fernandes mit 1:0. Die Niederlage im Gruppenspiel änderte jedoch nichts daran, dass sich die Iberer später zum Champion krönten.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Beide Mannschaften mussten im Achtelfinale in die Verlängerung gehen, beide Teams haben nur wenig Zeit zur Regeneration. Bei Spanien sind es 69,5 Stunden, bei den Schweizern sogar nur 66 Stunden. Die Eidgenossen müssen zudem auf ihren Kapitän verzichten. Granit Xhaka fehlt der Petkovic-Truppe aufgrund seiner 2. Gelben Karte – ein herber Verlust! Für ihn wird wahrscheinlich der Gladbacher Denis Zakaria zu seiner EM-Startelf-Premiere kommen.

Schweiz – Spanien Wetten

Die Iberer präsentierten sich zuletzt sehr torhungrig. In den letzten beiden Partien traf das Enrique-Team (inkl. Verlängerung) 10 Mal. Spanien erzielt mehr als 2,5 Tore! Quote 3.60

Insgesamt standen sich beide Nationen bislang 22 Mal in einem Länderspiel gegenüber. Nur ein einziges Duell gewann die Schweiz (16 Spanien-Siege, 5 Unentschieden). Spanien kommt weiter! Quote 1.35

Die letzten 4 Duelle zwischen beiden Teams boten Fußball-Magerkost. Nie fielen mehr als 2 Treffer pro Spiel. Weniger als 2,5 Tore! Quote 1.75

Die Eidgenossen gingen bei dieser EM in 3 von 4 Spielen mit 1:0 in Führung. Das gelang auch im letzten Duell mit Spanien. Die Schweiz erzielt das 1. Tor! Quote 2.80

Die letzten Duelle

November 2020, Rückspiel Nations League: Schweiz – Spanien 1:1 (1:0), Tore: Freuler – Gerard

Oktober 2020, Hinspiel Nations League: Spanien – Schweiz 1:0 (1:0), Tor: Oyarzabal

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SUI: Sommer – Elvedi, Akanji, Rodriguez – Mbabu, Zakaria, Freuler, Zuber – Shaqiri – Seferovic, Embolo

SPA: Símón – Azpilicueta, Garcia, Laporte, Alba – Koke, Busquets, Pedri – Torres, Morata, Sarabia

Frankreich - Schweiz EM
Granit Xhaka (l.) verpasst das Viertelfinale wegen seiner 2. Gelben Karte.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X