Werder Bremen - SC Freiburg: Werder mit der Serie gegen die Serie

Werder Bremen – SC Freiburg: Werder mit der Serie gegen die Serie

Bremen reitet die Welle. In diesem Jahr sind die Werderaner noch ungeschlagen und stehen im Pokal-Halbfinale gegen die Bayern. Das ambitionierte Saisonziel Europapokal nimmt konkrete Formen an. Doch Vorsicht: Freiburg war in den letzten Jahren ein Angstgegner im Weserstadion. Unsere Vorschau zu Werder Bremen – SC Freiburg.

Anstoß: Samstag, 13.04.2019, 15:30 Uhr

Stadion: Weser-Stadion, Bremen

TV: Sky

Bremen scheint nicht mehr verlieren zu können. Die Werderaner sind seit 11 Spielen ungeschlagen. Die letzte Pleite datiert noch aus dem Jahr 2018. Auch in Mönchengladbach gelang in der Schlussphase dank eines Treffers von Davy Klaassen noch der Ausgleich zum 1:1. Typisch für die Bremer. Denn neben dem FC Barcelona sind die Grün-Weißen immer noch das einzige Team in Europas Top-Ligen, dass in jedem Spiel ein Tor erzielte.

Mit Freiburg kommt zudem ein gern gesehener Gast an die Weser – zumindest insgesamt betrachtet. Seit ihrem ersten Bundesliga-Aufstieg konnten die Breisgauer nur 4 Mal in Bremen gewinnen, genauso häufig spielten sie remis, aber verloren schon 10 Mal. Doch Vorsicht: Der letzte Bremer Heimsieg gegen den Sport-Club ist schon 8 Jahre her. Damals endete die Partie 5:3. Die Ergebnisse seitdem aus Bremer Sicht: 2:3, 0:0, 1:1, 1:3 und 0:0. In der jüngeren Vergangenheit lohnte sich für Freiburg die Reise in den Norden.

Werder Bremen – SC Freiburg Wetten

In den letzten 3 Aufeinandertreffen der beiden Teams fielen gerade einmal 3 Treffer. Seit einem fulminanten 5:2-Sieg der Bremer in Freiburg herrscht fußballerische Magerkost. Quote 2.20, wenn wieder nicht mehr als 2 Tore fallen.

Seit 5 Partien hat Freiburg in Bremen nicht mehr verloren. 2 Siege und 3 Unentschieden stehen für die Mannschaft von Christian Streich zu Buche. Freiburg holt wieder mindestens einen Zähler, Quote 2.30.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Noch keine einzige Partie hat Werder in diesem Jahr verloren, 3 der vergangenen 4 Heimspiele wurden gewonnen. Freiburg hingegen hat seit 6 Auswärtsspielen nicht mehr gewonnen und reist mit einem 0:5 im Gepäck aus Mainz an. Werder gewinnt, Quote 1.57.

Bremen trifft – das ist in dieser Saison Gesetz. Allerdings hält die Defensive auch nicht gerade häufig. In 9 der letzten 10 Spiele und den vergangenen 7 mit Bremer Beteiligung erzielten beide Teams einen Treffer. Quote 1.70, wenn beide Mannschaften ein Tor erzielen.

Die letzten beiden Duelle

12. Spieltag, Saison 2018/19, SC Freiburg – Werder Bremen 1:1 (1:0), Tor: Waldschmidt – Augustinsson

23. Spieltag, Saison 2017/18, SC Freiburg – Werder Bremen 1:0 (1:0), Tor: Petersen

Die voraussichtlichen Aufstellungen:

Werder Bremen: Pavlenka – Gebre Selassie, Langkamp, Moisander, Augustinsson – M. Eggestein, Sahin, Klaassen, Kruse, J. Eggestein – Rashica

SC Freiburg: Schwolow – Schlotterbeck, Frantz, Heintz – Stenzel, Abrashi, Günter, Haberer, Grifo – Niederlechner, Petersen


Der eine lenkt und denkt das Bremer Spiel. Der andere traf im Hinspiel zum 1:1-Ausgleich gegen den SC Freiburg. Die Bremer Max Kruse (l.) und Ludwig Augustinsson (r.).

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X