SC Freiburg - Hertha BSC: Gastgeber wollen zuhause unbesiegt bleiben

SC Freiburg – Hertha BSC: Gastgeber wollen zuhause unbesiegt bleiben

Der SC Freiburg rangiert in der Bundesliga zwar nur auf Platz 16 und fuhr erst einen Saisonsieg ein (3:2 gegen Hoffenheim). Zuhause überzeugten die Breisgauer, die am Sonntag auf Hertha trifft, bisher trotzdem. Vor heimischer Kulisse ist die Mannschaft von SCF-Trainer Christian Streich noch ungeschlagen (ein Sieg, drei Remis). Unsere Vorschau zu SC Freiburg – Hertha BSC:

Anstoß: Sonntag, 22.10.2017 – 15:30 Uhr

Stadion: Schwarzwald-Stadion, Freiburg

TV: Sky

Die Chancen, dass die Serie des SCF weitergeht, stehen gegen die Hauptstädter gar nicht so schlecht. Hertha konnte auswärts noch kein einziges Spiel gewinnen. Bislang stehen ein Remis und 2 Niederlagen zu Buche. Vor fremder Kulisse erzielte das Team von Trainer Pal Dardai erst ein Tor (beim 1:1 in Hoffenheim).

Ebenfalls ein gutes Omen: Seit der Saison 2009/10 hat Freiburg bei Heimspielen nicht mehr gegen Hertha verloren. Damals gab es einen 3:0-Erfolg für die Berliner. Von den 4 Begegnungen danach endeten 3 remis. Das jüngste Aufeinandertreffen in der letzten Spielzeit entschieden die Breisgauer 2:1 für sich. Insgesamt fällt der direkte Vergleich aber zugunsten von Hertha aus. Von 37 Partien gewannen die Blau-Weißen 14, Freiburg nur 9.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Was die bwin Trueform für Freiburg – Hertha sagt

Wie in der Trueform-Grafik zu sehen ist, zeigt die Formkurve von beiden Mannschaften nach unten. Sowohl Freiburg (0:5 beim FC Bayern) als auch Hertha (0:2 gegen Schalke) gingen in der letzten Woche leer aus.

Die Bilanz der zurückliegenden 5 Begegnungen ist komplett gleich. Der SCF und die Berliner holten jeweils einen Sieg sowie 2 Remis und mussten je 2 Niederlagen einstecken. Kein Wunder also, dass am Sonntag keines der beiden Teams klar favorisiert ist.

Quoten und Wetten zu Freiburg

Bleibt Freiburg im Schwarzwald-Stadion unbesiegt und holt mindestens ein Unentschieden? Quote 1.48!

In den letzten 4 Freiburger Heimspielen gegen Hertha haben immer beide Mannschaften mindestens ein Tor erzielt. Auch am Sonntag treffen beide Mannschaften, Quote 1.95!

Der bwin Neukunden Bonus: 100 € einzahlen, mit 200 € wetten!

Quoten und Wetten zu Hertha

In 10 der 11 bisherigen Pflichtspiele der Hauptstädter fielen maximal 3 Tore. Nur beim 2:2 gegen den FC Bayern München sahen die Zuschauer mehr Treffer. Auch in Freiburg gibt es weniger als 3,5 Tore zu bestaunen, Quote 1.22!

Noch eine interessante Statistik: Bei 5 der 8 Ligaspiele der Dardai-Elf fielen exakt 2 Tore. Gibt es auch am Sonntag genau 2 Treffer? Quote 3.40!

Die letzten beiden Spiele

18. Spieltag, Saison 2016/17, SC Freiburg – Hertha BSC 2:1 (1:0), Tore: Haberer, Petersen; Schieber

1. Spieltag, Saison 2016/17, Hertha BSC – SC Freiburg 2:1 (0:0), Tore: Darida, Schieber; Höfler

Voraussichtliche Aufstellungen

Freiburg: Schwolow  – Lienhart, Schuster, Söyüncü – P. Stenzel, C. Günter – Höfler – Frantz, Haberer – Kent – Niederlechner

Hertha: Jarstein – Pekarik, Stark, Rekik, Plattenhardt – Skjelbred- Darida – Weiser, Duda, Leckie – Kalou

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X