Bayern München - SC Freiburg: Breisgauer hoffen auf den Meister-Schlendrian

Bayern München – SC Freiburg: Breisgauer hoffen auf den Meister-Schlendrian

Im Endspurt der Vorsaison entpuppte sich das Duell mit den Breisgauern (1:1) als Stolperstein für den FC Bayern. Diesmal sind die Vorzeichen anders: Freiburg gastiert beim schon feststehenden Meister und muss darauf hoffen, dass bei Thomas Müller und Co. der Schlendrian einsetzt. Unsere Vorschau zu FC Bayern – SC Freiburg.

Anstoß: Samstag, 20.06.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Allianz-Arena (München)

TV: Sky

Zeitlich später, aber 3 Spieltage früher als in der Spielzeit 2018/19 hat Bayern München den Titel eingetütet und seine Serie auf nunmehr 8 Meisterschaften in Folge ausgebaut. Alle Ziele erreicht? Saison abgeläutet? Nicht ganz! Für Robert Lewandowski geht es noch um die Torjägerkanone, für seine Mitspieler außerdem um die 100 Tore-Schallmauer, die Gerd Müller und Co. zuletzt vor 48 Jahren durchbrechen konnte.

7 Buden müssten dafür in den ausstehenden Partien gegen Freiburg sowie in Wolfsburg noch her. Ob dem vom Interimstrainer zum Meistercoach aufgestiegenen Hansi Flick besagte Marke genauso wichtig ist oder dieser den Fokus mehr in Richtung DFB-Pokal-Finale (gegen Bayer Leverkusen) legt, wird sicher zeigen. Klar ist: Fehlende Motivation kannte der FCB zumindest zwischen 2016 und 2018 nicht. Im ersten Spiel nachdem feststehenden Titelgewinn wurde jeweils ein Sieg gefeiert: 5:1 gegen Mönchengladbach, 1:0 gegen Darmstadt sowie 3:0 gegen Hannover!

FC Bayern – SC Freiburg 

Ein waschechter Schlendrian schlich sich dagegen am Ende der Saison 2014/15 unter Pep Guardiola ein. Hier holte der Rekordmeister in den abschließenden 3 Partien keinen einzigen Punkt mehr. Zu den Gegnern gehörte auch Freiburg (2:1). Für 2 Auswärtstore winkt am Samstag eine Quote von 3.90.

Von den folgenden 7 Bundesliga-Duellen gewann 5, davon derer 4 mit mindestens 2 Toren Unterschied. Im einfachen Handicap (0:1) steigert sich die Sieg-Quote der Bayern von 1.25 auf 1.65 (alle Bundesliga-Wetten).

Macht die Flick-Elf einen großen Schritt in Richtung 100 Tore-Marke und hält ihren Schnitt von 3 Buden pro Spiel seit Beginn der Rückrunde bei? Quote 1.75!

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 16. Spieltag, Bundesliga: SC Freiburg – FC Bayern 1:3 (0:1), Tore: Grifo – Lewandowski, Zirkzee, Gnabry

Saison 2015/16, 27. Spieltag, Bundesliga: SC Freiburg – FC Bayern 1:1 (1:1), Tore: Höler – Lewandowski

Voraussichtliche Aufstellungen

Bayern: Neuer – Odriozola, Boateng, Alaba, Pavard – Kimmich, Goretzka – Coman, T. Müller, Gnabry – Lewandowski

Freiburg: Schwolow – Schmid, Lienhart, Heintz, Günter – Sallai, Koch, Höfler, Grifo – Waldschmidt, Höler

SCF-Coach Christian Streich (m.) hofft auf einen Coup gegen den Meister.
X