SC Freiburg - Bayer Leverkusen: Der Heimvorteil ist entscheidend

SC Freiburg – Bayer Leverkusen: Der Heimvorteil ist entscheidend

Sowohl der SCF als auch Bayer04 mussten am letzten Spieltag empfindliche Niederlagen hinnehmen. In der Tabelle liegen beide Klubs auf Rang 13 bzw. 14 dicht beieinander. Während die Breisgauer gut mit ihrer Platzierung leben können, ist die Tabellenposition für die Werkself eine große Enttäuschung. Der Druck auf Trainer Heiko Herrlich wächst. Hoffnung auf einen Sieg in Freiburg macht die Statistik nicht. Seit 10 BL-Duellen gab es bei dieser Paarung keinen Auswärtssieg mehr. Ein schlechtes Omen für die Rheinländer. Unsere Wett-Vorschau für SC Freiburg – Bayer Leverkusen:

Anstoß: Sonntag, 07.10.2018 – 13:30 Uhr

Stadion: Schwarzwaldstadion, Freiburg

TV: Eurosport-Player

Es gibt 2 Gemeinsamkeiten zwischen dem SC Freiburg und Bayer Leverkusen. Nach zuvor 7 (SCF) bzw. 6 Punkten (Bayer) in Folge kassierten beide Klubs am vergangenen Spieltag eine Niederlage. Sowohl der SCF als auch die Werkself mussten jeweils 4 Gegentreffer hinnehmen. Freiburg kam 1:4 in Augsburg unter die Räder, Leverkusen verlor sein Heimspiel 2:4 gegen den BVB – trotz 2:0-Pausenführung.

Im direkten Duell spricht der Heimvorteil für die Breisgauer. Trafen Freiburg und Leverkusen aufeinander, gab es seit 10 Bundesliga-Spielen (alle Bundesliga Wetten) keinen Auswärtssieg mehr. 6-mal verließ das jeweilige Heimteam als Sieger den Platz, 4-mal gab es ein Unentschieden. Der letzte Auswärtserfolg in diesem Aufeinandertreffen gelang dem Sportclub in der Saison 2011/12. Damals siegte der SCF nach Toren von Julian Schuster und Daniel Caligiuri mit 2:0 in der BayArena.

Eine weitere Niederlage kann sich Gäste-Coach Heiko Herrlich eigentlich nicht erlauben. Mit 6 Punkten aus 6 Partien läuft Leverkusen den Erwartungen hinterher. In den Medien machte bereits der Name Ralph Hasenhüttl als Nachfolgekandidat für den aktuellen Bayer-Trainer die Runde. Sportchef Rudi Völler erhöhte in einem Gespräch mit dem Kölner Stadt-Anzeiger den Druck: „Wir müssen aus den Fehlern lernen. Wir haben zu wenige Spiele gewonnen. Das ändert aber nichts daran, dass wir die Wut und Qualität haben, in die Spur zurückzukommen.“

Das sagt die bwin Trueform zur Partie SC Freiburg – Bayer Leverkusen

2 Dinge sprechen für den SCF: Der Heimvorteil und die Tatsache, dass Freiburg unter der Woche regenerieren konnte, während Leverkusen in der Europa League antrat. Die Buchmacher sehen die Werkself aufgrund der individuellen Qualität zwar als Favorit an, die bwin Trueform allerdings traut Freiburg den Heimsieg zu.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

SC Freiburg – Bayer Leverkusen Quoten

In 6 der letzten 10 BL-Duelle zwischen diesen beiden Klubs gelang der jeweiligen Gästemannschaft kein Treffer. Ein schlechtes Omen für die Werkself. Leverkusen gelingt kein Tor! Quote 4.20

Nur in Spielen des BVB (24 Tore) fielen in dieser Saison mehr Treffer als in Partien mit Freiburg-Beteiligung (22). Im Schnitt bekomen die Zuschauer in einer SCF-Begegnung 3,6 Treffer zu sehen. Es fallen mehr als 3,5 Tore! Quote 2.65

Leverkusen bekommt die Abwehr nicht dicht. In jedem der bisherigen 6 Partien kassierte die Werkself mindestens ein Gegentor. Freiburg trifft! Quote 1.33

Kevin Volland gelangen in 9 Spielen gegen Freiburg bereits 7 Treffer. In der letzten Saison traf er im Hinspiel gegen SCF doppelt. Volland erzielt ein Tor! Quote 2.30

Die letzten Duelle

21. Spieltag, Saison 2017/18: SC Freiburg – Bayer Leverkusen 0:0

4. Spieltag, Saison 2017/18: Bayer Leverkusen – SC Freiburg 4:0 (Torschützen: 2x Volland, Aranguiz, Brandt

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SCF: Schwolow – Kübler, Gulde, Heintz, Günter – Kübler, C. Günter –  R. Koch, Höfler –  Höler – Terrazzino, Sallai – Niederlechner, Petersen

B04: Hradecky – Weiser, Tah, S. Bender, Wendell – Kohr, L. Bender – Brandt, Havertz, Bailey – Volland

Kevin Volland jubelt gerne gegen Freiburg.
Kevin Volland durfte bereits 7-mal gegen Freiburg über ein eigenes Tor jubeln.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

X