Real und Bernd Leno - das würde passen!

Real und Bernd Leno – das würde passen!

Die Gerüchteküche brodelt. Was vor ein paar Tagen noch als Überbrückung mangels Themen in der Länderspielpause abgetan wurde, nimmt konkrete Formen an: Das Interesse von Real Madrid an Bernd Leno. Ist der Leverkusener der geeignete Nachfolger für Iker Casillas?

Dass Real Madrid auf der Torwartposition nicht optimal besetzt ist, ist hinlänglich bekannt. Iker Casillas, seit 1999 im Tor der Königlichen und eine Institution in der spanischen Hauptstadt, ist seit einiger Zeit auf dem absteigenden Ast. Seine besten Tage hat „San Iker“ hinter sich. Immer öfter trägt er die Schuld an Gegentoren oder macht einen unsicheren Eindruck bei den Spielen. Bälle, die er in seiner Glanzzeit ziemlich sicher gehalten hätte, flutschen Casillas nun durch die Handschuhe. Den Anspruch von Real Madrid, auf jeder Position möglichst die besten Spieler zu besitzen, wird Casillas nicht mehr gerecht. Es ist nur verständlich, dass sich die Verantwortlichen um einen Nachfolger bemühen und das Ziel der Begierde ist Bernd Leno.

leno-vs-atl
Gegen Atletico überzeugte Leno die Scouts von Real Madrid.

Seit 2011 ist Leno Stammtorhüter bei Bayer Leverkusen. Erst im November 2013 verlängerte er seinen Vertrag bei der Werkself bis 2018. Allerdings soll in seinem Kontrakt eine Ausstiegsklausel verankert sein. Diese besagt, dass er für die festgeschriebene Ablösesumme von € 18 Millionen den Verein verlassen kann. Und Real Madrid ist laut Medienberichten dazu bereit, diese Summe auf den Tisch zu legen. Real Madrid und Bernd Leno – das könnte in vielerlei Hinsicht passen:

• Das Alter
Bernd Leno ist 23 Jahre alt und würde das Torwartproblem bei Real auf Jahre hin lösen. Ähnlich wie Iker Casillas damals ist Leno bereits in jungen Jahren Stammtorhüter bei einem regelmäßigen Champions League Teilnehmer.

• Die Erfahrung
Obwohl er noch so jung ist, hat Leno bereits viel erlebt. Als 19-Jähriger verdrängte er in Leverkusen den damaligen Nationaltorwart René Adler auf die Bank. Seitdem ist Leno die unangefochtene Nummer 1 unterm Bayerkreuz. Leno stand bislang in 166 Spielen für Leverkusen zwischen den Pfosten und blieb dabei 56 Mal ohne Gegentor.

• Der Preis
Zwar scheitern bei Real Madrid Transfers eigentlich so gut wie nie am Geld, doch gegenüber seinen Kontrahenten könnte sich Leno als wahres Schnäppchen erweisen. Neben dem Leverkusener werden noch Thibaut Courtois (Chelsea) und David De Gea (Manchester United) als Casillas-Nachfolger gehandelt. Doch besitzen beide keine Ausstiegsklausel und dürften in einer anderen Preiskategorie als Leno sein. Courtois´ Marktwert wird mit € 30 Millionen angegeben, De Gea mit € 25 Millionen.

leno-dfb
Leno ist in der U21 momentan hinter ter Stegen nur die Nummer 2.

• Die Leistungsfähigkeit
Bernd Leno ist mit seiner Entwicklung noch längst nicht am Ende, doch überzeugte er die Scouts von Real Madrid speziell im Champions League Achtelfinale gegen Atletico Madrid. Demnach schätzen die Beobachter von Real Lenos Leistungsvermögen ähnlich hoch wie das von Manuel Neuer ein. Leno hat seit der U 17 sämtliche U-Mannschaften des DFB durchlaufen und gilt nach der U 21-EM im Sommer als potentieller Kandidat für die Nummer 2 hinter Manuel Neuer. Sein Karriereweg zeigt kontinuierlich nach oben und könnte in ein paar Jahren auf einem ähnlichen Niveau wie das von Neuer gipfeln.

• Konkurrenz mit ter Stegen
Beide Torhüter stehen seit der Jugend in einem engen Konkurrenzkampf zueinander. In sämtlichen U-Mannschaften duellierten sich beide um die Stammposition – so auch gerade in der U 21. Ein persönliches Verhältnis zwischen den beiden existiert nicht. Nach dem Wechsel von Marc-André ter Stegen zu Barcelona könnte Leno jetzt mit einem Transfer zum Erzrivalen nachziehen.

Bayer Leverkusen dementiert unterdessen ein Interesse von Real: „Uns liegt nichts vor, es hat sich auch niemand gemeldet. Es ist eins der vielen Gerüchte“, sagte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade. Aber wie die Vergangenheit gezeigt hat, können Transfer-Gerüchte schnell Realität werden – vor allem, wenn eine Ausstiegsklausel im Vertrag steht.

X