RB Leipzig - Real Madrid: RB-Heimserie soll halten
RB Leipzig - Real Madrid: RB-Heimserie soll halten

RB Leipzig – Real Madrid: RB-Heimserie soll halten

Dank der 2 Siege gegen Celtic hat sich RB Leipzig in der Gruppenphase der Champions League (alle Champions League Wetten) vor den abschließenden beiden Partien in eine aussichtsreiche Position gebracht und steht auf dem begehrten 2. Rang. Gegner im vorletzten Spiel der Vorrunde ist allerdings kein Geringerer als Titelverteidiger Real Madrid. Das Hinspiel gegen die Königlichen ging aus Sicht der Sachsen trotz ansprechender Vorstellung mit 0:2 verloren. Unsere Vorschau zum Champions League-Kracher RB LeipzigReal Madrid:

Anstoß: Dienstag, 25.10.2022 – 21:00 Uhr

Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

TV: DAZN

Mit 6 Punkten auf der Habenseite hat sich RB Leipzig nach verpatztem Start in die Champions League auf Rang 2 vorgearbeitet. Nach den 2 Siegen gegen Celtic dürften die Schotten distanziert sein, allerdings weist Shachtar Donezk nur einen Punkt weniger als Leipzig auf. Zählbares gegen Real Madrid ist für die Mannschaft von Trainer Marco Rose von Nöten, wahrscheinlich aber läuft es ohnehin auf ein echtes Endspiel ums Weiterkommen gegen Donezk am letzten Spieltag der Vorrunde hinaus.

Um das Szenario zu vermeiden, müsste RBL die Königlichen besiegen. Chancenlos sind die Gastgeber gegen den Titelverteidiger nicht, das zeigt allein die Heimbilanz der Bullen in der laufenden Saison: Insgesamt 7 Mal trat Leipzig im eigenen Stadion an, 5 Mal verließen sie den Platz als Sieger, nur die Partie zum CL-Auftakt gegen Donezk ging mächtig in die Hose (1:4). Seit der herben Pleite fuhren die Leipziger in 5 Spielen in der Red Bull Arena aber ausschließlich Heimsiege ein.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Die Leipziger Bilanz im eigenen Stadion wird Real Madrid allerdings wenig beeindrucken. Die Königlichen führen mit 10 Punkten die CL-Gruppe an, stehen auch in Spaniens La Liga ungeschlagen an der Spitze, besiegten jüngst im Clasico den FC Barcelona souverän mit 3:1 und wissen mit Karim Benzema nun auch offiziell den besten Spieler der Welt in ihren Reihen. Bislang absolvierten die Königlichen in der laufenden Spielzeit 15 Partien, zu Buche steht die überragende Ausbeute von 13 Siegen und nur 2 Remis. In der aktuellen Verfassung ist dem spanischen Meister kaum beizukommen, nach dem Abgang von Casemiro überragt vor allem Federico Valverde im zentralen Mittelfeld. Der Uruguayer ist zur Stammkraft aufgestiegen und mit schon 6 Saisontreffern hinter Vinicus Junior zweitbester Torschütze der Blancos.

RB Leipzig – Real Madrid Wetten

Hoffnung auf Punkte bestehen aus Leipziger Sicht trotz der scheinbaren Übermacht von Real Madrid. Die Madrilenen gewannen nur 48% (36 von 74 Spielen) gegen deutsche Mannschaften. RBL punktet, Quote 2.10.

In 13 von 15 Pflichtspielen trafen die Mannen von Real Madrid mindestens doppelt. Bleibten die Königlichen gegen Leipzig treffsicher? Quote 1.98 für mindestens 2 Real-Tore.

Wer macht den Anfang? Gut möglich, dass Real Madrid am Mittwoch den Torreigen eröffnet. In 12 der bisherigen 15 Saisonspiele gelang den Königlichen nämlich der erste Treffer. Quote 1.85.

Die letzten Duelle

Saison 2022/23, Gruppenphase Champions League, Hinspiel: Real Madrid – RB Leipzig 2:0 (0:0), Tore: Valverde, Asensio

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RBL: Blaswich – Simakan, Orban, Diallo, Raum – Schlager, Haidara, Szoboszlai, Forsberg – Werner, Silva

Real: Courtois – Carvajal, Militao, Rüdiger, Alaba – Tchouameni, Kroos, Camavinga – Asensio, Rodrygo, Vinicius Junior

Spielerstatistik

1st half
Josko Gvardiol Goal 13'    
Christopher Nkunku Goal 18'    
    44' Goal Vinícius Júnior
(Assist: Marco Asensio)
2nd half
    49' Yellow card Lucas Vázquez
Timo Werner
(Assist: Mohamed Simakan)
Goal 81'    
    90+4' Penalty Rodrygo

Spielstatistik

44
Possession
56
14
Total shots
12
6
Shots on target
6
5
Shots off target
5
3
Blocked shots
1
5
Corners
8
1
Offsides
0
7
Fouls
6
X