Liverpool - Real Madrid: Den Königlichen winkt die „Sweet thirty“

Liverpool – Real Madrid: Den Königlichen winkt die „Sweet thirty“

Real und die Reds eint im Viertelfinale ein Problem: Abwehrsorgen hüben wie drüben! Doch Zinedine Zidane ist auf dem besten Weg, seine Königlichen ohne Sergio Ramos und gelernten Rechtsverteidiger in die nächste Runde zu improvisieren. Die 30. Halbfinal-Teilnahme wäre ein weiterer Meilenstein. Unsere Champions League-Vorschau zu FC Liverpool – Real Madrid:

Anstoß: Mittwoch, 14.04.2021 – 21:00 Uhr

Stadion: Anfield (Liverpool)

TV: DAZN

The same procedure as every year, Mr. Klopp? Im 3. Jahr hintereinander trifft der deutsche Coach mit seinem FC Liverpool in der K.o.-Phase auf einen Top-Klub aus Spanien und muss wiederum zum 3. Mal einen Rückstand aus dem Hinspiel wettmachen. Hierbei klammern sich die Reds an mehrere Mutmacher: Das „lebenslinienartige Auswärtstor“ (Klopp) von Mo Salah, das der LFC beim legendären Miracle of Anfield vor 2 Jahren (0:3/4:0 gegen den FC Barcelona) nicht hatte, sowie die gelockerten Corona-Reisebestimmungen.

Statt wie im Achtelfinale 2 Mal nach Bukarest zu reisen, darf die Klopp-Elf in ihrer Kultstätte antreten und will Real Madrid möglichst daran erinnern, wie lang 90 Minuten im Anfield sein können. Zur Beruhigung der Gäste sei gesagt: Die Miracle-Momente sind derzeit allenfalls mit der Lupe erkennbar.

Vor dem Last-Minute-Sieg gegen Aston Villa (2:1) am Samstag blieb Liverpool gar 769 (!) Minuten ohne Tor im eigenen Stadion. Darüber hinaus besitzt die Generalprobe weniger Aussagekraft als die der Madrilenen. Karim Benzema, Toni Kroos und Co. schweben nach dem 2:1 über Barcelona im Clasico-Aufwind auf die Insel.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Zinedine Zidane Jürgen Klopp Bilanz
Zidane gegen Klopp: Das 3. Duell der Star-Trainer

Liverpool – Real Madrid Wetten

Virgil van Dijk, Joe Gomez und Joel Matip auf der einen, Sergio Ramos und Raphaël Varane auf der anderen Seite. Das Lazarett ist mit Top-Verteidigern gefüllt und macht den Weg für ein torreiches Rückspiel frei – Quote 1.65 für mindestens 3 Buden.

Nach 2-maligem Viertelfinal-Aus gegen Ajax Amsterdam und Manchester City hofft Real auf den nächsten Meilenstein in Form von 30. Halbfinal-Einzügen (inklusive Vorgänger-Wettbewerb). Durch den 3:1-Hinspielerfolg könnte man sich auch eine knappe Niederlage erlauben. Die Zidane-Elf verliert mit max. einem Tor Differenz – Quote 3.80!

Auch Karim Benzema könnte am Mittwoch Geschichte schreiben. Erzielt der Franzose ein Tor, zieht er mit Vereinsikone Raul (71 CL-Treffer) gleich.

18 der letzten 30 Auswärtsspiele auf internationaler Bühne konnten die Königlichen für sich entscheiden. Der Haken: Auf englischem Boden verlor Real jedoch 2 Mal (1:2 bei Manchester City, 1:3 in Tottenham) am Stück. Im Rückspiel beim LFC gibt es eine Niederlage oder ein Remis – Quote 1.28 (alle Champions League Wetten)!

Die letzten beiden Duelle:

Saison 2020/21, Viertelfinale, Champions League: Real Madrid – Liverpool 3:1 (2:0), Tore: Vinicius Junior (2), Asensio – Salah

Saison 2017/18, Finale, Champions League: Real Madrid – Liverpool 3:1 (0:0), Tore: Benzema, Bale (2) – Mané

Die voraussichtlichen Aufstellungen

LIV: Becker – Alexander-Arnold, Kabak, Phillips, Robertson – Thiago, Fabinho, Wijnaldum – Salah, Firmino, Mané

RMA: Courtois – Vázquez, Militão, Nacho, Mendy – Kroos, Casemiro, Modrić – Asensio, Benzema, Vinícius Júnior

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X