Real Madrid - FC Liverpool: Das Beste vom Besten

Real Madrid – FC Liverpool: Das Beste vom Besten

Viel mehr Glanz geht nicht! Mit insgesamt 17 Titeln im größten europäischen Vereinswettbewerb stehen 2 der am höchsten dekorierten Teams im Champions League-Finale am 26. Mai in Kiew. Nur der AC Mailand (7 Titel), anstelle des FC Liverpool (5 Titel), hätte das noch übertrumpfen können. Völlig verdient stehen die beiden besten Mannschaften der diesjährigen Königsklasse im Endspiel (alle Champions League Wetten). Unsere Vorschau zu Real Madrid – FC Liverpool.

Anstoß: Samstag, 26.05.2018, 20:45 Uhr

Stadion: Olympiastadion, Kiew

TV: ZDF & Sky

Die Königlichen räumten nacheinander die Creme de la Creme aus Frankreich (Paris St. Germain), Italien (Juventus Turin) und Deutschland (Bayern München) aus dem Weg. Viel schwieriger hätte der Weg ins Endspiel nicht sein können. Die Reds hatten etwas mehr Losglück und behaupteten sind mit ihrem furiosen Sturmtrio Sadio Mané, Roberto Firmino und Mohamed Salah als treffsicherstes Team (40Tore) der Champions League-Saison gegen den FC Porto, Manchester City und die Roma.

Real Madrid hat die Chance auf den 3 CL-Titel in Folge. Das gab es in der Historie des 1992/93 eingeführten Wettbewerbs noch nie. Im Pokal der Landesmeister, dem Vorgänger der Königsklasse, schafften die Madrilenen (5 Titel in Serie, 1956 – 1960), Ajax Amsterdam (3 Titel, 1971 – 1973) und Bayern München (3 Titel, 1974- 1976) das Kunststück. Die Königlichen könnten ihren Status als vermeintlich bester Klub der Welt weiter untermauern.

Auf der anderen Seite hofft Jürgen Klopp auf ein Ende seines Final-Fluchs. In seiner bisherigen Trainer-Karriere gewann der Übungsleiter lediglich eines (2012, DFB-Pokal) seiner bisherigen 6 Endspiele. Ansonsten setzte es 2013 (CL), 2014 (DFB-Pokal), 2015 (DFB-Pokal) und 2016 (League-Cup und EL) kurz vor dem Titelgewinn Pleiten. Nach nun 5 Final-Niederlagen in Folge ist es endlich wieder Zeit für einen Triumph. Gutes Omen: In seiner persönlichen Bilanz gegen Real Madrid liegt Klopp mit 3 Siegen und einem Remis gegenüber 2 Niederlagen vorne. Auch die Gesambilanz spricht mit 3 Siegen (2 Niederlagen) für die Reds.

bwin Trueform für das Spiel Real Madrid – FC Liverpool

Liverpool verlor in dieser CL-Saison nur eine einzige Partie. Ansonsten gab es 7 Siege und 4 Unentschieden. Real musste im laufenden Wettbewerb 2 Pleiten hinnehmen (8 Siege, 2 Unentschieden). Obwohl die Buchmacher die Madrilenen im Vorteil sehen, geht die bwin Trueform von einem Triumph der Reds aus.

Trueform zeigt genau, wie gut Fußballmannschaften gespielt haben und hilft, potenzielle Wetten zu erkennen. Sehen Sie, wer die Erwartungen erfüllt und welche Teams von den Buchmachern möglicherweise unterschätzt werden.

Real Madrid – FC Liverpool Quoten

Diese beiden Schwergewichte versprechen Tore. Real erzielte im laufenden Wettbewerb bislang 30 Tore, Liverpool sogar überragende 40. Behalten beide Teams ihren Schnitt bei, können sich die Fans auf ein Spektakel freuen. Es fallen mehr als 3,5 Tore! Quote 2.05

Die Statistik der letzten Endspiele lässt vermuten, dass beide Fanlager mindestens einmal jubeln dürfen. In den letzten 7 CL-Finals seit 2011 trafen immer beide Klubs. Setzt sich diese Serie fort? Beide Teams treffen! Quote 1.40

5 Mal trafen Real und Liverpool bislang aufeinander. Immer gewann eine Mannschaft ohne Gegentor. Auch das bisher einzige Endspiel der beiden war ein Zu-Null-Erfolg der Reds, 1980/81 im Finale des Landesmeister-Pokals. Liverpool gewinnt zu Null! Quote 6.50

Nur in 2 der bisherigen 12 CL-Spiele in dieser Saison schoss der LFC weniger als 2 Tore. Ansonsten liegt der Tor-Schnitt der Reds bei 3,3 Treffern pro Partie. Liverpool erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.05

In der Champions-League-Ära ging Real bei jeder Finalteilnahme auch als Sieger vom Platz. Das war 1998, 2000, 2002, 2014, 2016 und 2017 so. Auch in diesem Jahr? Real gewinnt den Titel! Quote 1.65

In 2 der letzten 3 CL-Finals musste Real in die Verlängerung gehen. Auch Liverpools letzte Final-Teilnahme (2004/05) ging in die Extra-Zeit. Es gibt eine Verlängerung! Quote 3.50

Die letzten beiden Duelle

Champions League-Gruppenphase 2014/15, FC Liverpool – Real Madrid 0:3 (0:3), Tore: Benzema (2), Ronaldo

Champions League- Gruppenphase 2014/15, Real Madrid – FC Liverpool 1:0 (1:0), Tor: Benzema

Der Weg ins Finale

Real Madrid

APOEL Nikosia, 3:0/6:0 – Gruppenphase

Tottenham Hotspur, 1:1/1:3 – Gruppenphase

Borussia Dortmund, 3:2/3:1 – Gruppenphase

Paris St. Germain, 3:1/2:1 – Achtelfinale

Juventus Turin, 1:3/3:0 – Viertelfinale

Bayern München 2:2/2:1 – Halbfinale

FC Liverpool

TSG Hoffenheim, 4:2/2:1 – Qualifikation

Spartak Moskau, 7:0/1:1 – Gruppenphase

NK Maribor, 3:0/7:0 – Gruppenphase

FC Sevilla, 2:2/3:3 – Gruppenphase

FC Porto, 0:0/5:0 – Achtelfinale

Manchester City, 3:0/2:1 – Viertelfinale

AS Rom, 5:2/2:4 – Halbfinale

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Real: Navas – Carvajal, Varane, Ramos, Marcelo – Casemiro – Modric, Kroos – Asensio, Benzema, Ronaldo

LFC: Karius – Alexander-Arnold, Van Dijk, Lovren, Moreno – Henderson, Wijnaldum, Milner – Mané, Salah – Firmino

Traf in dieser CL-Saison bereits 15 Mal: Cristiano Ronaldo.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X