Atletico Madrid - Real Madrid: Können die Rojiblancos die Königlichen stoppen?
Atletico Madrid - Real Madrid: Können die Rojiblancos die Königlichen stoppen?

Atletico Madrid – Real Madrid: Können die Rojiblancos die Königlichen stoppen?

Real stürmt unaufhaltsam durch die neue Saison. Das Team von Carlo Ancelotti absolvierte bislang wettbewerbsübergreifend 8 Pflichtspiele, alle wurden gewonnen. Setzt sich diese Erfolgsserie auch am 6. Spieltag von La Liga (alle La Liga Wetten) im „derbi madrileno“ fort? Ein Selbstläufer wird das nicht, denn auswärts bei den Rojiblancos hatten die Königlichen oftmals große Probleme. Unsere Wett-Vorschau für Atletico Madrid – Real Madrid:

Anstoß: Sonntag, 18.09.2022 – 21:00 Uhr

Stadion: Wanda Metropolitano, Madrid

TV: DAZN

5 Siege in La Liga, 2 Siege in der Champions League und dazu der Triumph im UEFA Supercup über Eintracht Frankfurt (2:0) – die Bilanz von Real Madrid in der neuen Saison ist makellos. Das ganz große Feuerwerk brannte das Ancelotti-Team dabei nicht ab, aber Toni Kroos und Co. überzeugen mit Effizienz, Ruhe sowie individueller und gesamtmannschaftlicher Qualität. In jeder Partie trafen die Königlichen mindestens doppelt. Da fällt es auch nicht ins Gewicht, dass die Madrilenen in jedem der bislang 5 absolvierten La-Liga-Partien exakt einen Gegentreffer kassierten. International dagegen ist Real noch ohne Gegentor.

Apropos ohne Gegentor: Das war immer ein Markenzeichen von Atletico. In dieser Saison haben die Rojiblancos allerdings Probleme, ihr defensivtaktisches Spiel durchzuziehen. 7 Pflichtspiele absolvierte das Simeone-Team bislang in der neuen Spielzeit, in lediglich 2 Partien stand hinten die Null. Trotzdem mischt der Meister von 2021 in La Liga wieder vorne mit. Im Gegensatz zu Real gab es allerdings schon 2 Punktverluste: 0:2 gegen Villarreal und 1:1 bei Real Sociedad. Mit einer Niederlage im „derbi madrileno“ würde der Rückstand auf Platz 1 bereits auf 8 Punkte anwachsen. Damit wäre der Titel früh in der Saison außer Reichweite, zumal die Kontrahenten Real und Barcelona gefestigt wirken und kaum Federn lassen.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

229 Mal gab es das Duell Atletico Madrid – Real Madrid bereits in Pflichtspielen. Mit 113 Siegen hat Real fast genau doppelt so viele Erfolge wie Atletico (57) auf dem Konto. 59 Partien endeten Remis. Bei den Bookies ist Real am Sonntag leicht favorisiert, die Königlichen müssen aber auf Top-Torschütze Karim Benzema und Abwehrakteur Eder Militao verzichten. Letztgenannter wird allerdings gleichwertig von Antonio Rüdiger ersetzt. Auch bei Atletico fehlen 2 Stammspieler: José Maria Giménez und Sergio Reguilón. Hinter dem Einsatz von Stefan Savic steht ein Fragezeichen. Der Schuh drückt bei den Rojiblancos also in der sonst so hochgelobten Defensive.

Atletico Madrid – Real Madrid Wetten

Die Rojiblancos verloren nur eines der letzten 5 Liga-Heimspiele gegen den Stadtrivalen und sind daheim gegen die Königlichen seit 3 Partien ungeschlagen. Doppelte Chance: Atletico verliert nicht! Quote 1.63

Die Königlichen gewannen in der Liga bislang jede Partie, dabei zappelte der Ball immer auf beiden Seiten im Netz. Real gewinnt und beide Teams treffen! Quote 4.20

Nur in einem einzigen der letzten 10 Liga-Derbys bekamen die Zuschauer mehr als 2 Tore in einem Spiel zu sehen. Das spricht für Magerkost. Weniger als 2,5 Treffer! Quote 1.85

8 Pflichtspiele absolvierten die Königlichen bislang in dieser Saison, immer trafen sie dabei mindestens doppelt. Real erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.15

Die letzten beiden Duelle

Saison 2021/22, 35. Spieltag: Atletico Madrid – Real Madrid 1:0 (1:0), Tor: Carrasco

Saison 2021/22, 17. Spieltag: Real Madrid – Atletico Madrid 2:0 (1:0), Tore: Benzema, Asensio

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Atletico: Oblak – Hermoso, Witsel, Felipe – Molina, De Paul, Koke, Mandava – Joao Felix, Carrasco – Morata

Real: Courtois – Carvajal, Rüdiger, Alaba, Mendy – Tchouameni, Kroos, Modric – Asensio, Rodrygo, Vinicius Jr.

X