Werder Bremen - RB Leipzig: Bullen lassen gegen Aufsteiger nichts anbrennen
Werder Bremen - RB Leipzig: Bullen lassen gegen Aufsteiger nichts anbrennen

Werder Bremen – RB Leipzig: Bullen lassen gegen Aufsteiger nichts anbrennen

Neben dem FC Bayern ist in der Bundesliga RB Leipzig das Team der Stunde. Die Bullen holten wettbewerbsübergreifend aus den letzten 12 Spielen überragende 32 Punkte und haben den Anschluss zur Spitze wiederhergestellt. Auch die 3 Punkte bei Werder Bremen wird Trainer Marco Rose eingeplant haben, denn gegen Aufsteiger haben die Sachsen in ihrer kurzen Vereinsgeschichte so gut wie noch nie Federn lassen. Unsere Wett-Vorschau zum Spiel Werder Bremen – RB Leipzig:

Anstoß: Samstag, 12.11.2022 – 15:30 Uhr

Stadion: Wohninvest Weserstadion, Bremen

TV: Sky

RB Leipzig befindet sich mitten in seiner 7. Saison in der Bundesliga. In all der Zeit hat die Mannschaft bei 24 Begegnungen noch nie ein Spiel gegen einen Aufsteiger verloren. Mehr noch: Von den 12 Auswärtspartien bei Neulingen gewannen die Bullen ganze 11, aktuell stehen sie bei 10 Auswärtserfolgen in Serie. Die Statistik gepaart mit der aktuellen Form der Bullen lässt eigentlich nur den Schluss auf den nächsten Sieg in der Fremde bei Aufsteiger Werder Bremen zu. Nach mäßigem Beginn startet RBL mit Trainer Rose durch, ist in der Bundesliga (alle Bundesliga-Wetten) seit 7 Partien ohne Niederlage und schlug in der Champions League auf dem Weg ins Achtelfinale sogar Real Madrid. Vor allem Christopher Nkunku überragt. Beim 3:1-Sieg gegen Freiburg war er an allen 3 Treffern direkt beteiligt, traf einmal selbst, gab einen Assist und zog das Foul zum spielentscheidenden Elfmeter.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Werder musste unter der Woche dagegen eine 1:6-Klatsche gegen den FC Bayern verdauen. Die Bremer versuchten gewohnt offensiv, dem Rekordmeister den Zahn zu ziehen, liefen aber ins offene Messer. Trainer Ole Werner wird gegen das nächste Top-Team wohl kaum von seinem Stil abrücken wollen, somit könnte es wieder zu einem Tag der offenen Bremer Tür werden. Nur 5 Teams haben mehr Gegentore als die Grün-Weißen auf dem Konto, außerdem kassierte Werder schon in den letzten 4 Aufeinandertreffen mit Leipzig immer mindestens 2 Gegentreffe pro Spiel. Überhaupt spricht auch der direkte Vergleich deutlich für den Emporkömmling. Leipzig gewann 8 der insgesamt 11 Begegnungen in DFB-Pokal und Bundesliga und steht bei 5 Erfolgen über die Norddeutschen in Serie.

Werder Bremen – RB Leipzig Wetten

Die letzten Duelle Werder Bremen – RB Leipzig endeten deutlich zu Gunsten der Sachsen. Die 4 jüngsten Liga-Spiele gewannen die Bullen alle mit mindestens 2 Toren Differenz. So auch am Samstag? Quote 2.95

In der aktuellen Form ist RB Leipzig der große Favorit auf den Sieg. Während ein Bremer Erfolg schon Quote 3.90 einbrächte, ist es bei einem RBL-Sieg nur Quote 1.85.

Die Bullen gingen nicht nur in 8 von 11 Duellen mit Werder als Sieger vom Platz, sondern auch in Führung. Dementsprechend schütten unsere Buchmacher nur Quote 1.61 aus, wenn RBL den ersten Treffer erzielt.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2020/21, DFB-Pokal, Halbfinale: Werder Bremen – RB Leipzig 1:2 n.V., (0:0, 0:0) Tore: Bittencourt – Hwang, Forsberg

Saison 2020/21, Bundesliga, 28. Spieltag: Werder Bremen – RB Leipzig 1:4 (0:3), Tore: Rashica – Olmo, Sörloth (2), Sabitzer

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVW: Pavlenka – Pieper, Veljkovic, Friedl, Jung – Groß, Weiser, Bittencourt, Gruev – Burke, Ducksch

RBL: Blaswich – Simakan, Orban, Gvardiol, Halstenberg – Schlager, Kampl, Szoboszlai, Olmo – Nkunku, Silva

Spielerstatistik

1st half
    13' Goal André Silva
(Assist: Emil Forsberg)
    21' Yellow card Amadou Haidara
2nd half
    55' Yellow card Emil Forsberg
Christian Groß Goal 57'    
    71' Goal Xaver Schlager
Niklas Stark Yellow card 81'    

Spielstatistik

48
Possession
52
7
Total shots
14
6
Shots on target
3
1
Shots off target
8
Blocked shots
3
Corners
4
1
Offsides
1
14
Fouls
8
X