Werder Bremen - RB Leipzig: Trainer-Theater vor Pokal-Halbfinale

Werder Bremen – RB Leipzig: Trainer-Theater vor Pokal-Halbfinale

In Leipzig bebt vor dem DFB-Pokal-Halbfinale die Fußballwelt. Das sonst so heile Konstrukt von Rasenballsport muss in diesen Tagen einige Rückschläge verkraften. Erst verkündeten die Bullen die Auflösung des Vertrags von Sportdirektor Markus Krösche, dann bat auch noch Coach Julian Nagelsmann um die Freigabe. Der Erfolgstrainer will den vakanten Posten beim FC Bayern besetzen. Kostet dieses Theater den Roten Bullen den Finaleinzug?  Unsere Wett-Vorschau für das DFB-Pokal-Halbfinale Werder Bremen – RB Leipzig:

Anstoß: Freitag, 30.04.2021 – 20:30 Uhr

Stadion: Wohninvest Weserstadion (Bremen)

TV: Sky, ARD

Platz 2 in der Bundesliga, Halbfinale im DFB-Pokal und auch in der Champions League zog RB Leipzig wieder einmal in die K.o.-Runde ein – eigentlich könnten die Macher des sächsischen Klubs rundum zufrieden mit der laufenden Saison sein. Doch in nur wenigen Tagen hat sich das Blatt vollkommen gewendet. Sportdirektor Markus Krösche verlässt im Sommer die ostdeutsche Metropole und auch Coach Julian Nagelsmann steht vor dem Absprung. All diese Meldungen kommen vor dem Halbfinale im DFB-Pokal (alle DFB-Pokal Wetten) zur absoluten Unzeit. Andererseits trifft man am Freitag mit Werder Bremen auf einen Lieblingsgegner. Von 10 Duellen gewann Leipzig 7, davon zuletzt 4 in Serie. Nur 2 Mal verließ Werder das Feld als Sieger.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Auch in Bremen ist es dieser Tage nicht viel ruhiger. Der SV Werder ist nach 7 Ligapleiten in Serie noch einmal in akute Abstiegsgefahr geraten. Trainer Florian Kohfeldt steht aktuell enorm in der Kritik, erhielt für das bevorstehende Pokalspiel nach einer Krisensitzung, auf der sich der Coach erklären musste, jedoch noch einmal Rückendeckung von seinen Vorgesetzten. „Es war uns wichtig, von Florian zu hören, wie er es angehen will und das hat uns auch überzeugt, dass wir den Weg so weitergehen“, so SVW-Sportchef Frank Baumann unter der Woche. Für Kohfeldt wird also schon das Halbfinale zu einem persönlichen Endspiel!

DFB-Pokal Halbfinale

Werder Bremen – RB Leipzig Wetten

Die letzten Duelle Werder Bremen – RB Leipzig endeten deutlich zu Gunsten der Sachsen. Die 4 jüngsten Spiele gewannen die Bullen alle mit mindestens 2 Toren Differenz. So auch am Freitag? Quote 2.10.

In der aktuellen Form ist natürlich RB Leipzig der große Favorit auf den Einzug ins Finale. Während ein Bremer Erfolg schon Quote 4.75 einbrächte, ist es bei einem RBL-Sieg nur Quote 1.16.

Die Bullen gingen nicht nur in 7 von 10 Duellen mit Werder als Sieger vom Platz, sondern auch in Führung. Dementsprechend schütten unsere Buchmacher nur Quote 1.35 aus, wenn RBL am Freitag den ersten Treffer erzielt.

In Bremen stand das Tor zuletzt sperrangelweitauf. In den letzten 4 Spielen kassierte Werder 12 Gegentore. Leipzig nutzt die Schwächephase des SVW und schießt mindestens 3 Buden? Bringt Quote 2.55.

Die letzten beiden Duelle

Saison 2020/21, Bundesliga, 28. Spieltag: Werder Bremen – RB Leipzig 1:4 (0:3), Tore: Rashica – Olmo, Sörloth (2), Sabitzer

Saison 2020/21, Bundesliga, 11. Spieltag: RB Leipzig – Werder Bremen 2:0 (2:0), Tore: Sabitzer, Olmo

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SVW: Pavlenka – Groß, Friedl, Moisander – Gebre Selassie, Eggestein, Bargfrede, Augustinsson – Sargent, Selke, Rashica

RBL: Gulácsi – Orban, Upamecano, Konate – Klostermann, Nkunku, Kampl, Angelino – Olmo, Sabitzer – Sörloth

Haben keine guten Erinnerungen an die letzten Duelle mit RB – Rashica (l.) und Sargent (r.)

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X