RB Leipzig - SC Freiburg: Der Herbstmeister kämpft gegen den Blues

RB Leipzig – SC Freiburg: Der Herbstmeister kämpft gegen den Blues

Vor der Coronapause lief es nicht rund bei RB. In der Bundesliga (alle Bundesliga Wetten) gewann der Herbstmeister lediglich 3 von 7 Partien im Jahr 2020. Die Sachsen wurden mittlerweile auf Rang 3 durchgereicht, büßten in der Rückrunde bereits 9 bzw. 8 Punkte auf die Konkurrenten Bayern und Dortmund ein. Gegen den SCF muss ein Sieg her, denn die Qualifikation zur Champions League ist in Gefahr. Unsere Wett-Vorschau für RB Leipzig – SC Freiburg:

Anstoß: Samstag, 14.03.2020 – 15:30 Uhr

Stadion: Red Bull Arena, Leipzig

TV: Sky

Wie präsentiert sich der Herbstmeister nach der Zwangspause? Vor der Liga-Unterbrechung war RB-Trainer Julian Nagelsmann mit den gezeigten Leistungen nicht zufrieden. Nach der Nullnummer seines Teams in Wolfsburg, bereits dem 4. Unentschieden in der Rückrunde, sagte der Coach: „Der Punkt reicht nicht. Noch weniger Anlass zur Freude gibt das Spiel. Es war auch nicht mehr verdient als ein Punkt.“ Vom Titelkampf wollte Nagelsmann nichts wissen: „Wir müssen unter die ersten 4 kommen, das ist unser Ziel. Da brauchen wir jetzt von Platz 1 aktuell nach den 2 Unentschieden nicht sprechen. Wir gucken auf die ersten 4 Plätze.“ Nach nur 13 Zählern aus 8 Rückrundenpartien spürt Leipzig den Atem von Bayer Leverkusen und Borussia Mönchengladbach im Nacken. Die Qualifikation zur Königsklasse ist in Gefahr.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Ein Grund für die RB-Misere ist die schwächelnde Offensive. Im Jahr 2020 blieben die Sachsen bereits 3 Mal ohne eigenen Treffer. Gegen Freiburg wollen es Timo Werner und Co. besser machen als vor der Coronapause. Schließlich hat der Trainer ein ehrgeiziges Ziel. Das gab er unter der Woche im Kicker-Interview bekannt:  „Wir versuchen, diese 9 Spiele zu gewinnen und damit die theoretische Voraussetzung zu schaffen, ganz weit vorn zu landen.“ Vor dem kommenden Gegner sollte Leipzig gewarnt sein. RB verlor 3 der letzten 4 Duelle mit dem Sportclub – allerdings immer auswärts. Zudem nimmt die Geisterspiel-Atmosphäre den Roten Bullen den Heimvorteil. Ein Stolpern des Favoriten ist keinesfalls auszuschließen.

RB Leipzig – SC Freiburg Wetten

Die Statistik spricht allerdings für einen Heimsieg. In 6 der bisherigen 7 BL-Duelle beider Klubs gewann immer das jeweilige Heimteam. Zuletzt gab es in diesem Kräftemessen 3 Pausenführungen der Heimmannschaft in Folge. Leipzig gewinnt Halbzeit 1! Quote 1.75

Sowohl Leipzig als auf Freiburg blieben in der Rückrunde bereits mehrmals torlos. Bei RB war das 3 Mal der Fall, beim SCF sogar 4 Mal. Das spricht nicht für Treffer auf beiden Seiten! Quote 1.72

RB spielte in der Rückrunde bereits 4 Mal unentschieden, kein Team teilte sich 2020 häufiger die Punkte. Lassen die Nagelsmänner auch gegen den SCF Zähler liegen? Doppelte Chance: Leipzig gewinnt nicht! Quote 3.50

In diesem Kräftemessen sind Tore quasi garantiert. Keines der bisherigen 9 Duelle endete torlos, immer fielen mindestens 2 Treffer. Im Schnitt liegt die Kugel in diesem Vergleich 3,4 Mal pro Partie im Netz. Mehr als 3,5 Tore! Quote 2.35

Die letzten beiden Duelle

Saison 2019/20, 9. Spieltag: SC Freiburg – RB Leipzig 2:1 (1:0), Tore: Höfler, Petersen – Klostermann

Saison 2018/19, 31. Spieltag: RB Leipzig – SC Freiburg 2:1 (1:0), Tore: Werner, Forsberg – Grifo

Die voraussichtlichen Aufstellungen

RBL: Gulacsi – Mukiele, Upamecano, Klostermann, Angelino – Laimer, Haidara – Olmo, Sabitzer – Werner, Schick

SCF: Schwolow – Schmid, Heintz, Gulde, Lienhart, Itter – Koch, Höfler – Sallai, Grifo – Waldschmidt

Julian Nagelsmann war mit den letzten Ergebnissen seines Teams nicht zufrieden.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X