Manchester City - PSG: Citizens dem Finale so nah

Manchester City – PSG: Citizens dem Finale so nah

Beide Vereine werden seit Jahren mit Geld aus der Wüste gepimpert, beide Vereine versagen seit Jahren genau dann, wenn es in der Champions League ans Eingemachte geht. In der laufenden Saison scheint PSG den Henkelpott mal wieder zu verpassen, denn Manchester City steht nach dem Auswärtssieg im Hinspiel vor dem erstmaligen Einzug ins Finale der Königsklasse (alle Champions League Wetten). Komplett gelesen ist die Messe aber noch nicht. Der FC Bayern und Barcelona können von der Auswärtsstärke der Franzosen ein Lied singen. Unsere Wett-Vorschau für Manchester City – PSG:

Anstoß: Dienstag, 04.05.2021 – 21:00 Uhr

Stadion: Etihad Stadium, Manchester

TV: Sky, DAZN

Eine Stunde dominierte PSG dank kompakter Defensive und der individuellen Klasse des Offensivtrios um Angel di Maria, Neymar und Kylian Mbappé die ersten 90 Minuten des Duells. Dennoch hatte die Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino auf heimischem Rasen das Nachsehen, weil es nach dem Ausgleich der Citizens zuerst die Linie, danach Idrissa Gueye und schließlich das Spiel verlor. Die Ausgangslage für PSG ist somit kompliziert. Die Pariser müssen für den erneuten Finaleinzug mindestens 2 Tore schießen. Klingt nach einer anspruchsvollen Aufgabe. Wer sich aber an die Spiele der diesjährigen K.o.-Runde bei den Bayern und Barcelona erinnert, hat den französischen Meister noch nicht abgeschrieben. In Barcelona gewann PSG mit 4:1, beim FC Bayern 3:2. Beide Ergebnisse würden PSG zum 2. Champions-League-Endspiel in Serie reichen.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Allerdings steht mit Manchester City eine Mannschaft auf der anderen Seite des Platzes, gegen die in der laufenden Saison kaum ein Kraut gewachsen ist. Die Meisterschaft ist ihr nicht mehr zu nehmen, der Ligapokal ist schon gewonnen. 55 Saisonspiele hat die Elf von Starcoach Pep Guardiola bestritten. Mehr als einen Gegentreffer gab es nur 5 Mal. In der laufenden Spielzeit der Königsklasse musste Keeper Ederson in 10 Spielen nur 4 Mal hinter sich greifen. Nie kassierte das Team mehr als ein Gegentor, 7 Mal stand hinten die Null. Allesamt Zahlen der Superlative. Auch wenn PSG sich mächtig strecken sollte: Es bedarf schon eines besonderen Tags, um gegen diese Abwehr der Skyblues das benötigte Feuerwerk zu zünden.

PSG – Manchester City Wetten

In jedem Spiel der laufenden K.o.-Runde traf City genau 2 Mal. Die vergangenen 3 Partien gegen den BVB und PSG gewannen sie mit 2:1. Quote 8.75, sollte Man City wieder einen 2:1-Sieg einfahren!

Paris St. Germain muss nach vorne Spielen und erzielte in den letzten 3 CL-Auswärtsspielen bei Manchester United, Barcelona und Bayern insgesamt 10 Treffer. Quote 6.25 für mindestens 3 PSG Tore!

Die beiden bisherigen Begegnungen in Manchester waren aber eher Rasenschach statt Fußballfest. Das erste Duell endete 2009 in der Europa League torlos, 2016 siegte City in der CL 1:0. Weniger als 2,5 Tore: Quote 2.45!

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, Halbfinal-Hinspiel Champions League: PSG – Manchester City 1:2 (1:0), Tore: Marquinhos – De Bruyne, Mahrez

Saison 2015/16, Viertelfinal-Rückspiel Champions League: Manchester City – PSG 1:0 (0:0), Tor: De Bruyne

Die voraussichtlichen Aufstellungen

PSG: Navas – Florenzi, Kimpembe, Marquinhos, Kurzawa – Danilo Pareiro, Paredes – Di Maria, Draxler, Neymar – Mbappé

MCFC: Ederson – Walker, Stones, Diás, Mendy – Rodri, Gündogan, De Bruyne – Mahrez, Foden, B. Silva

KdB Man City
City-Kapitän Kevin de Bruyne erzielte in den vergangenen 3 Begegnungen mit PSG immer einen Treffer.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X