Leicester City - Tottenham Hotspur: Zurück in der Normalität

Leicester City – Tottenham Hotspur: Zurück in der Normalität

Nachholspiel vom 34. Spieltag in der Premier League. Leicester City empfängt die Tottenham Hotspur. Für die Foxes ist es nach langer Zeit das erste Heimspiel ohne den Titel als amtierender Meister. Nach dem vorzeitigen Titelgewinn des FC Chelsea ist das furiose Meister-Kapitel in der Geschichte von Leicester City endgültig zu Ende geschrieben.

Anstoß: Donnerstag, 18.05.2017 – 20:45 Uhr

Stadion: King Power Stadium, Leicester

TV: DAZN

36 Spieltage trat Leicester City in dieser Saison als amtierender Meister an. Dieser Titel ist nach dem Sieg des FC Chelsea vom vergangenen Freitag futsch. Die Foxes sind endgültig wieder in der Realität der Premier League angekommen und ein normaler Klub in der Liga.

Nachdem City eine Zeit lang im Abstiegskampf verwickelt war, führte Craig Shakespeare das Team ins gesicherte Mittelfeld. Aus 11 Liga-Partien holte der Nachfolger von Claudio Ranieri 22 Punkte. Zuletzt setzte es allerdings eine 1:2-Niederlage bei Manchester City. Gegen Tottenham wollen die Foxes nun in die Erfolgsspur zurückfinden.

Das wird allerdings kein leichtes Unterfangen. Die Spurs sind hinter Meister Chelsea das beste und konstanteste Team der Liga. Die Vizemeisterschaft ist der Mannschaft von Trainer Mauricio Pochettino nicht mehr zu nehmen. Für etwas Unruhe sorgte in den vergangenen Tagen allerdings Dele Alli. Der englische Nationalspieler vermied im Anschluss an die Partie gegen Manchester United (2:1) ein klares Bekenntnis zum Klub:

„Es kann alles passieren. Für mich ist es wichtig, mich nicht zu sehr mit Zukunftsgedanken zu befassen. Im Fußball kann alles passieren, zu jeder Zeit.“

bwin Trueform

Ein Unentschieden, 2 Siege und 2 Niederlagen – die jüngste Bilanz der Foxes in der Premier League ist ausgeglichen. Dagegen eilt Tottenham – bis auf die Pleite gegen West Ham (0:1) – von Sieg zu Sieg. 10 Erfolge aus den vergangenen 11 Partien sind eine überragende Bilanz. Die aktuelle Form spricht klar für die Spurs.

Quoten und Wetten für Leicester City

Leicester City ist unter Shakespeare im eigenen Stadion eine Macht. Aus 7 Heimspielen gab es 6 Siege. Nur Atletico Madrid konnte ein Unentschieden (1:1) erkämpfen. Leicester verliert nicht! Quote 2.00

Bei 4 von den 6 Heimsiegen mit Shakespeare an der Seitenlinie spielte Leicester zu Null. Hält Kasper Schmeichel auch gegen die drittstärkste Offensive der Premier League den Laden dicht? Leicester gewinnt zu Null! Quote 6.50

Quoten und Wetten für Tottenham Hotspur

Die Spurs sind gegen Leicester seit 3 Spielen sieglos (2 Rems, eine Niederlage). In diesen 3 Partien schossen die Londoner nie mehr als ein Tor. Tottenham schießt weniger als 1,5 Tore! Quote 1.95

Harry Kane ist noch im Rennen um die Torjägerkanone. Mit aktuell 22 Treffern liegt er 2 Tore hinter dem führenden Romelu Lukaku. Kann er im Nachholspiel Boden auf den Belgier gutmachen? Kane erzielt ein Tor! Quote 1.65

Die letzten Duelle

10. Spieltag 2016/17: Tottenham Hotspur – Leicester City 1:1 (Torschützen: Janssen; Musa)

21. Spieltag 2015/16: Tottenham Hotspur – Leicester City 0:1 (Torschütze: Huth)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

LCFC: Schmeichel – Simpson, Benalouane, Huth, Fuchs – Mahrez, Ndidi, A. King, Albrighton – Okazaki, Vardy

Spurs: Lloris – Walker, Alderweireld, Vertonghen, B. Davies – Dier, Wanyama – Eriksen, Alli, Son – H. Kane

X