Premier League

26-12-2022
13:30
Brentford
Brentford FC
Tottenham
Tottenham Hotspur FC
16:00
Crystal Palace
Crystal Palace
Fulham
Fulham FC
16:00
Everton
Everton FC
Wolverhampton
Wolverhampton Wanderers
16:00
Leicester
Leicester City
Newcastle
Newcastle United FC
16:00
Southampton
Southampton FC
Brighton
Brighton & Hove Albion
18:30
Aston Villa
Aston Villa
Liverpool
Liverpool FC
21:00
Arsenal
Arsenal FC
West Ham
West Ham United
27-12-2022
18:30
Chelsea
Chelsea FC
Bournemouth
AFC Bournemouth
21:00
Man Utd
Manchester United
Nottingham Forest
Nottingham Forest FC
28-12-2022
21:00
Leeds United
Leeds United FC
Man City
Manchester City

Rang Teams Gespielt Gewonnen Unentschieden Verloren Differenziell Tordifferenz Punkte Für Gegen Aktuelle Form
1 ArsenalArsenal 14 12 1 1 33 - 11 22 37 33 11 GUGGG
2 Man CityMan City 14 10 2 2 40 - 14 26 32 40 14 VGGGV
3 NewcastleNewcastle 15 8 6 1 29 - 11 18 30 29 11 GGGGG
4 TottenhamTottenham 15 9 2 4 31 - 21 10 29 31 21 VVGVG
5 Man UtdMan Utd 14 8 2 4 20 - 20 0 26 20 20 GUGVG
6 LiverpoolLiverpool 14 6 4 4 28 - 17 11 22 28 17 GVVGG
7 BrightonBrighton 14 6 3 5 23 - 19 4 21 23 19 UVGGV
8 ChelseaChelsea 14 6 3 5 17 - 17 0 21 17 17 UUVVV
9 FulhamFulham 15 5 4 6 24 - 26 -2 19 24 26 GGUVV
10 BrentfordBrentford 15 4 7 4 23 - 25 -2 19 23 25 UVUUG
11 Crystal PalaceCrystal Palace 14 5 4 5 15 - 18 -3 19 15 18 GVGGV
12 Aston VillaAston Villa 15 5 3 7 16 - 22 -6 18 16 22 VGVGG
13 LeicesterLeicester 15 5 2 8 25 - 25 0 17 25 25 GGVGG
14 BournemouthBournemouth 15 4 4 7 18 - 32 -14 16 18 32 VVVVG
15 Leeds UnitedLeeds United 14 4 3 7 22 - 26 -4 15 22 26 VVGGV
16 West HamWest Ham 15 4 2 9 12 - 17 -5 14 12 17 VGVVV
17 EvertonEverton 15 3 5 7 11 - 17 -6 14 11 17 VGUVV
18 Nottingham ForestNottingham Forest 15 3 4 8 11 - 30 -19 13 11 30 UGVUG
19 SouthamptonSouthampton 15 3 3 9 13 - 27 -14 12 13 27 GUVVV
20 WolverhamptonWolverhampton 15 2 4 9 8 - 24 -16 10 8 24 VVUVV
 
Champions League group stage
 
Europa League group stage
 
Relegation to EFL Championship

Topscorers:

Spieler Team Total goals
Manchester City
18
Tottenham Hotspur FC
12
Brentford FC
10
Leeds United FC
9
Fulham FC
9

Assists:

Spieler Team Assist
Man City
9
Arsenal
6
Man City
5
Arsenal
5
Everton
5

Yellow Cards:

Spieler Team Yellow card
Wolverhampton
6
Everton
6
Man Utd
5
Newcastle
5
Brentford
5

Red cards:

Spieler Team Red card
Wolverhampton
1
Wolverhampton
1
Fulham
1
Man City
1
Tottenham
1

Yellow-Red Card:

Spieler Team Yellow-Red card
Chelsea
1
Leeds United
1
Chelsea
1
Leeds United
1
Chelsea
0
Goldener Schuh: Haaland geht auf Platz 1 in die WM-Pause

Goldener Schuh: Haaland geht auf Platz 1 in die WM-Pause

Die großen europäischen Ligen haben richtig Fahrt aufgenommen, das Rennen um die Auszeichnung „Goldener Schuh“ ist in vollem Gang. Zuletzt sicherte sich Robert Lewandowski 2 Mal den Titel als bester Torschütze Europas. Nie zuvor stellte die Bundesliga 2 Mal in Folge den Gewinner. Wie verläuft es in dieser Saison, nachdem der Pole zum FC Barcelona gewechselt ist? Den Sprung in die Top 3 hat Lewandowski geschafft, aber allen voran Erling Haaland erweist sich als übermächtiger Konkurrent.

Chelsea - Arsenal: Bestehen die Gunners auch bei den Blues?

Chelsea – Arsenal: Bestehen die Gunners auch bei den Blues?

Wohl die Wenigsten haben vor der Saison in der Premier League damit gerechnet, dass Arsenal in das Duell bei Chelsea am 12. Spieltag nicht nur als Tabellenführer geht, sondern auch noch satte 10 Zähler mehr als die Blues auf dem Konto hat. In ihrer aktuellen Verfassung sind die Gunners ein Kandidat auf die Meisterschaft, Chelsea hingegen muss die Durststrecke von 3 Liga-Spielen ohne Sieg überwinden. Unsere Wett-Vorschau für Chelsea – Arsenal:

Tottenham - FC Liverpool: Eigentlich sind die Spurs Favorit

Tottenham – FC Liverpool: Eigentlich sind die Spurs Favorit

Im Duell der beiden CL-Teilnehmer geht es für den FC Liverpool mal wieder um Rehabilitation in der Premier League. Die Reds kommen im Liga-Alltag einfach nicht auf die Beine während Tottenham Hotspur mit Trainer Antonio Conte auf dem richtigen Weg zu sein scheint. Die Spurs stehen auf Rang 3 und liegen damit im Gegensatz zu den Scousers voll im Soll. Unsere Wett-Vorschau für Tottenham – FC Liverpool:

Chelsea - Manchester United: Formstarke Teams kämpfen um den Anschluss

Chelsea – Manchester United: Formstarke Teams kämpfen um den Anschluss

In der Premier League hinken Chelsea und Manchester United der Spitze hinterher. Der Rückstand der beiden Teams auf Spitzenreiter Arsenal beträgt schon 7 bzw. 8 Punkte. In das direkte Duell gehen die Kontrahenten aber in guter Verfassung, vor allem die Red Devils dürfen auf ein Erfolgserlebnis hoffen. Mit den Blues machte der Rekordmeister in der jüngsten Vergangenheit gute Erfahrungen. Seit 9 Spielen sind die Londoner in der Liga gegen den Rekordmeister sieglos (6 Unentschieden, 3 Niederlagen). Unsere Wett-Vorschau für Manchester United – FC Chelsea:

FC Liverpool - Manchester City: Die Reds hoffen auf den Anfield-Road-Faktor

FC Liverpool – Manchester City: Die Reds hoffen auf den Anfield-Road-Faktor

Zwar sind in der Premier League erst 9 Spieltage absolviert, aber Liverpool und Man City trennen bereits Welten. Der amtierende Champion hat 13 Punkte mehr auf dem Konto als die Klopp-Truppe. Während City noch ungeschlagen ist und 7 Siege einfuhr, warten die Reds seit 3 Partien auf ein Erfolgserlebnis. Im direkten Duell sprechen Form und Momentum für das Guardiola-Team, doch der LFC verlor wettbewerbsübergreifend nur eines der letzten 20 Heimspiele gegen die Skyblues. Unsere Wett-Vorschau für FC Liverpool – Manchester City:

Manchester City - Manchester United: Lange Pause raubt Red Devils das Momentum

Manchester City – Manchester United: Lange Pause raubt Red Devils das Momentum

Ole Gunnar Solsjkaer steht unter Druck. Der Trainer von Manchester United konnte zuletzt nicht gerade mit Ergebnissen überzeugen. In der Premier League dümpeln die Red Devils auf Platz 5 herum und haben bereits 8 Zähler Rückstand auf Tabellenführer FC Chelsea. Von den letzten 10 Pflichtspielen gewannen Solskjaer & Co. nur 4. Das Derby gegen Manchester City könnte für den Norweger somit zum Endspiel werden. Unsere Wett-Vorschau für Manchester United – Manchester City:

Arsenal - Tottenham: Viel spricht für einen Heimsieg

Arsenal – Tottenham: Viel spricht für einen Heimsieg

Zum 171. Mal kommt es in der englischen Liga zum Nord-London-Derby. Sowohl die Gunners als auch die Spurs sind bärenstark in die Saison gestartet. Arsenal grüßt als Tabellenführer, Tottenham ist neben Man City das einzig noch ungeschlagene Team der Premier League. Fans und Experten erwarten ein Duell auf Augenhöhe. Entscheidend könnte der Heimvorteil sein. Seit 16 Liga-Vergleichen gab es zwischen beiden Klubs keinen Auswärtssieg mehr (10 Heimsiege, 6 Unentschieden). Unsere Wett-Vorschau für Arsenal – Tottenham:

Manchester City - Tottenham: Gehen die Haaland-Festspiele weiter?

Manchester City – Tottenham: Gehen die Haaland-Festspiele weiter?

Topspiel in der Premier League. Mit den Skyblues und den Spurs treffen die beiden einzig noch ungeschlagenen Teams der Liga aufeinander. Dabei sind wieder einmal alle Augen auf Erling Haaland gerichtet. Der Norweger erzielte in 8 Pflichtspielen für Man City 12 Tore, zuletzt traf er wettbewerbsübergreifend in 5 aufeinanderfolgenden Partien 10 Mal. Kann Defensivspezialist Conte die skandinavische Urgewalt stoppen? Unsere Wett-Vorschau für Manchester City – Tottenham Hotspur:

Manchester United - Arsenal: Können die Gunners auch Top-Teams?

Manchester United – Arsenal: Können die Gunners auch Top-Teams?

Die Gunners sind in der noch jungen Saison in der Premier League bislang das Maß aller Dinge. Die Mannschaft von Mikel Arteta gewann als einzige jedes der bislang 5 absolvierten Liga-Spiele. Allerdings waren die Gegner höchstens Mittelklasse-Teams. Jetzt müssen die Londoner zeigen, dass sie auch gegen einen großen Namen siegen können. Unsere Wett-Vorschau für Manchester United – Arsenal:

Manchester United - FC Liverpool: Der Verlierer hat ein großes Problem

Manchester United – FC Liverpool: Der Verlierer hat ein großes Problem

Die neue Premier-League-Saison ist noch sehr jung, doch sowohl die Red Devils als auch die Reds stehen bereits gewaltig unter Druck. Die beiden erfolgreichsten Mannschaften Englands sind beide noch sieglos. Der Rekordmeister aus Manchester hat sogar beide Partien verloren und ist aktuell Tabellenletzter. Eine erneute Pleite darf sich das Ten-Hag-Team nicht erlauben. Unsere Wett-Vorschau für Manchester United – FC Liverpool:

Premier League Saisonstart: 5 Thesen zum Kick-off auf der Insel

Premier League Saisonstart: 5 Thesen zum Kick-off auf der Insel

Zeitgleich mit der Bundesliga und 75 Tage nach dem letzten Spieltag der Vorsaison steht der Premier League Saisonstart auf dem Programm. Englands Elitklasse, die sich als beste, stärkste und natürlich reichste Liga Europas sieht, spielt zum 124. Mal einen Meister aus. Sowohl Champion Manchester City als auch dessen Konkurrenz sorgten bereits mit großen Transfers für Aufsehen. Auf die Fans wartet eine spannende Spielzeit. Der bwin News Saisonausblick auf die Premier League-Saison 2022/23 mit 5 Theorien:

Nicht Benfica, nicht Monaco: Das ist der Klub mit den meisten Transfereinnahmen seit 2000

Nicht Benfica, nicht Monaco: Das ist der Klub mit den meisten Transfereinnahmen seit 2000

22 Jahren in diesem Jahrtausend – 22 Jahre, in denen sich der Fußball extrem gewandelt hat. Die Ablösesummen für Spieler und Trainer sind seitdem explodiert. Trotzdem gibt es einige Klubs, die seit der Saison 2000/01 konstant viel Geld über Transfers generiert haben. Häufig werden in diesem Zusammenhang Ausbildungsvereine wie Benfica Lissabon oder die AS Monaco genannt. Doch das sind nicht die Spitzenreiter in diesem Ranking!

Ohne Kroos nix los! Die Spitzenverdiener im deutschen Fußball

Ohne Kroos nix los! Die Spitzenverdiener im deutschen Fußball

Europas Top-Ligen sind in der Sommerpause. Große Transfers und Vertragsverhandlungen bestimmen aktuell den Fußball. Das ist genau die passende Zeit, um einmal einen Blick auf die Spitzenverdiener im deutschen Fußball zu werfen. Über die Frage nach den bestbezahltesten deutschen Spielern kursieren teilweise unterschiedliche Zahlen. Die bwin Redaktion bemüht sich um Einordnung in einer Top 10.

ten Hag: Aus Manchester United wird Ajax Amsterdam

ten Hag: Aus Manchester United wird Ajax Amsterdam

Seit gerade einmal 5 Tagen ist Erik ten Hag bei Manchester United offiziell im Amt und hat in Puncto Transfers gleich die Ärmel hochgekrempelt. 116 Mio. € Budget stehen dem Holländer laut der britischen Zeitung Sun zur Verfügung. Geld, welches augenscheinlich bei Spielern aus der Ajax-Schule besonders gut investiert ist.

FC Arsenal: Gabriel Jesus auf den Spuren von Henry und van Persie

FC Arsenal: Gabriel Jesus auf den Spuren von Henry und van Persie

Der FC Arsenal London hat seinen neuen Mittelstürmer gefunden. Die Verpflichtung von Gabriel Jesus ist in trockenen Tüchern, der Brasilianer wird laut Vertrag in den kommenden 5 Jahren für die Gunners auf Torejagd gehen. Bei seinem neuen Verein tritt er in große Fußstapfen. In der Vergangenheit liefen im Arsenal-Angriff große Namen auf.

X