Haben laut unserer Bookies die besten Chancen auf einen CL-Platz - die Jungs von Man Utd.

Premier League: Vierkampf um die Champions League

So langweilig dieses Jahr das Meisterschaftsrennen in der Premier League war, so spannend geht es im Kampf um die 2 verbliebenden Champions League-Plätze zu. 3 Spieltage vor dem Saisonende haben 4 Teams noch berechtigte Hoffnungen, hinter dem FC Liverpool und Manchester City in die Königsklasse einzuziehen. Welcher Klub hat die besten Chancen?

Es geht äußerst heiß her. Die Premier League (alle Premier League Wetten) steuert auf das Ende der wohl ungewöhnlichsten Spielzeit aller Zeiten zu und an vielen Fronten sind noch keine Entscheidungen getroffen. Zwar stehen der FC Liverpool als Meister, Manchester City als CL-Teilnehmer und Norwich City als Absteiger fest, doch die restlichen Plätze sind noch nicht fix vergeben. Sowohl im Keller als auch im oberen Tabellendrittel liegen die Teams eng beieinander, sodass in den verbleibenden Partien viel passieren kann. Um die Champions League kämpfen mit dem FC Chelsea, Leicester City, Manchester United und den Wolverhampton Wanderers 4 Klubs.

Chelsea mit der besten Ausgangsposition

In der laufenden Königsklassen-Saison wird der FC Chelsea wohl im Achtelfinale am FC Bayern scheitern (Hinspiel 0:3), doch es sieht gut aus, dass die Blues im kommenden Jahr wieder in der Beletage des Fußballs vertreten sind. Nach 35 Spieltagen haben sie 60 Punkte auf dem Konto und liegen auf Rang 3. Allerdings musste Chelsea zuletzt einen Rückschlag hinnehmen. Bei Aufsteiger Sheffield United gab es eine 0:3-Klatsche. Und das Restprogramm hat es auch noch einmal in sich. Zwar trifft der Klub von der Stamford Bridge am Dienstag auf Absteiger Norwich City, doch danach kommt es zu Duellen mit dem FC Liverpool und den Wolverhampton Wanderers, die ebenfalls noch Chancen auf einen CL-Platz haben.

Man Utd. mit einem Spiel weniger und guter Form

Allerdings können die Blues schon am Montagabend von Platz 3 verdrängt werden. Und zwar von Manchester United. Aktuell haben die Red Devils 2 Zähler weniger auf dem Konto, dafür aber auch ein Spiel weniger. Mit einem Heimsieg gegen den FC Southampton kann sich United die Punkte 59, 60 und 61 sichern. Die Form spricht deutlich für die Mannschaft von Trainer Ole Gunnar Solskjaer. Der Norweger ist mit seinen Mannen seit dem 22. Januar (0:2 gegen den FC Burnley) in allen Wettbewerben ungeschlagen. Seitdem gab es 13 Siege und 4 Remis. Können die Red Devils ihre Form so konservieren, sollten sie sicher in die Königsklasse marschieren.

Leicester wackelt, Außenseiter Wolverhampton

Lange war Leicester City auf CL-Kurs. Doch in den vergangenen Wochen sind die Foxes ins Wanken geraten. Nur ein Sieg aus den letzten 6 Spielen ließen Leicester abrutschen. Profitiert ausgerechnet Außenseiter Wolverhampton von der Schwächeperiode von City? Die Wolves spielen eine für ihre Verhältnisse überragende Saison, hängen derzeit 4 Punkte hinter dem ersten CL-Rang und haben mit dem FC Burnley und Crystal Palace ein machbares Programm.

Schielen noch auf die CL-Plätze - die Wolverhampton Wanderers
Kämpfen kurz vor dem Saisonende noch um die CL – die Wolverhampton Wanderers

Direkte Duelle zum Saisonende

Im Saisonendspurt gibt es gleich noch 2 direkte Duelle der CL-Anwärter. Am letzten Spieltag erwartet der FC Chelsea die Wolverhampton Wanderers und Leicester City bekommt es mit Manchester United zu tun.

Die aktuelle PL-Tabelle

  1. FC Chelsea, 35 Spiele, 60 Punkte
  2. Leicester City, 35 Spiele, 59 Punkte
  3. Manchester United, 34 Spiele, 58 Punkte
  4. Wolverhampton Wanderers, 35 Spiele, 55 Punkte
X