Premier League: FC Liverpool entert Platz 2 im Ungeschlagen-Ranking

Premier League: FC Liverpool entert Platz 2 im Ungeschlagen-Ranking

So langsam wird es unheimlich! Der FC Liverpool hat in der Premier League das Verlieren verlernt. Durch den 2:1-Sieg bei Wolverhampton blieben die Reds in der Liga bereits zum 40. Mal in Folge ungeschlagen. Damit verbesserte sich das Klopp-Team auf Platz 2 im Ungeschlagen-Ranking der englischen Eliteliga. Bis zur Spitzenposition ist es nicht mehr weit.

Wer erinnert sich noch an den 3. Januar 2019? An jenem Tag, es war ein Donnerstag, brachte die Premier League (alle Premier League Wetten) den 21. Spieltag der Saison 2018/19 über die Bühne. Damals verlor der FC Liverpool sein Auswärtsspiel bei Manchester City mit 1:2. Im Nachhinein fehlten den Reds am Ende der Spielzeit jene Punkte aus diesem Spiel, um die Meisterschaft zu gewinnen.

Liverpool zieht mit Chelsea gleich

Für den LFC bedeutete die damalige Partie einen Wendepunkt. Seitdem ist die Mannschaft von Jürgen Klopp in der Liga ohne Niederlage. Seit mittlerweile satten 40 Spielen hat das Team um Mohamed Salah und Co. nicht mehr verloren. In diesem Zeitraum gab es in der höchsten englischen Spielklasse 35 Siege und 5 Unentschieden – eine Wahnsinns-Bilanz! Durch den 2:1-Sieg über Wolverhampton am 24. Spieltag dieser Saison enterte der FC Liverpool im Ungeschlagen-Ranking der Premier League Platz 2 – gleichauf mit dem FC Chelsea.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Blues unter Mourinho mit gleicher Bilanz

Am ersten Februar-Wochenende kann der LFC im Spiel gegen Southampton alleiniger 2. werden. Aktuell wird sich dieser Platz mit dem FC Chelsea geteilt, der zwischen Oktober 2004 und Oktober 2005 in 40 aufeinanderfolgenden Ligaspielen ohne Niederlage blieb. Damals waren die Blues mit Trainer José Mourinho und den Stars John Terry, Frank Lampard und Didier Drogba in England das Maß aller Dinge. 2004/05 und 2005/06 gewannen die Londoner die Meisterschaft. Die Serie endete durch eine 0:1-Niederlage am 12. Spieltag 2005/06 bei Manchester United.

„The Invicibles“ uneinholbar?

Um sich im Ungeschlagen-Ranking Platz 1 zu sichern, darf Liverpool frühestens am 33. Spieltag dieser Saison verlieren. Dann hätte das Klopp-Team eine Serie von 49 ungeschlagenen Partien in Folge vorzuweisen und würde mit dem FC Arsenal gleichziehen. „The Invicibles“, wie das damalige Gunners-Team genannt wird, war zwischen Mai 2003 und Oktober 2004 von keiner Mannschaft auf der Insel zu bezwingen. Die Reds haben diesen Rekord, der eigentlich als Unbrechbar galt, mittlerweile fest im Blick. Besondere Motivation: Der FC Liverpool könnte mit Arsenal am 4. April 2020 gleichziehen. Dann gastiert der LFC ausgerechnet beim großen Rivalen Manchester City, der den Roten bislang letztmals eine Niederlage zufügte.

Teil der Invincibles: Fredrik Ljungberg (l.), Dennis Bergkamp (m.) und Thierry Henry (r.).

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X