Italien - Portugal: Der Europameister kann den Gruppensieg eintüten

Italien – Portugal: Der Europameister kann den Gruppensieg eintüten

Vorletzter Spieltag in der Gruppenphase der Nations League (alle Nations League Wetten). In Gruppe 3 der Liga A ist Portugal das Maß aller Dinge. Beide bisherigen Spiele wurden gewonnen. Holt der Europameister gegen die Squadra Azzurra mindestens einen Punkt, ist ihm der Gruppensieg nicht mehr zu nehmen. Wie bereits im Hinspiel fehlt Superstar Cristiano Ronaldo im Aufgebot der Portugiesen. Unsere Wett-Vorschau für Italien – Portugal:

Anstoß: Donnerstag, 15.11.2018 – 20:45 Uhr

Stadion: Giuseppe Meazza, Mailand

TV: DAZN

Für Italien zählt in der Partie gegen den amtierenden Europameister nur ein Sieg. Ansonsten kann die Squadra Azzura den Gruppensieg nicht mehr erreichen. Bislang steht für das Team von Roberto Mancini in der Nations League eine ausgeglichene Bilanz zu Buche: Ein Sieg, ein Unentschieden, eine Niederlage. Unter Mancini ist der 4-malige Weltmeister noch nicht ins Rollen gekommen. Seit der Amtsübernahme des 53-Jährigen gab es in bislang 6 Länderspielen 2 Siege, 2 Remis und 2 Niederlagen. Gemessen an den Ansprüchen ist das für die fußballverrückte Nation zu wenig. Aus Bundesliga-Sicht sind im Duell mit Portugal die Augen auf Vincenzo Grifo gerichtet. Käme der Hoffenheimer zum Einsatz, wäre er der erst 5 Profi, der als Deutschland-Legionär eine Partie für Italien absolvieren würde.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Portugal reicht im San Siro ein Punkt, um den Gruppensieg bereits vor dem letzten Spiel gegen Polen einzutüten. Die Mannschaft von Trainer Fernando Santos ist gut in Form. Seit der WM holte das Team in 4 Länderspielen 3 Siege und ein Remis, beide Pflichtpartien in der Nations League wurden gewonnen. Bemerkenswert: Diese Resultate kamen ohne Cristiano Ronaldo zustande. Auch gegen Italien wird CR7 im Aufgebot fehlen. Dafür stehen mit Renato Sanches (FC Bayern), Bruma (RB Leipzig) und Raphael Guerreiro (Dortmund) 3 Bundesliga-Profis im Kader. Zwar entschied Portugal das Hinspiel für sich, die Gesamtbilanz gegen die Squadra Azzura ist mit 6 Siegen und 2 Unentschieden gegenüber 18 Niederlagen allerdings äußerst negativ.

Italien – Portugal Wetten

In diesem Jahrtausend trafen die beiden Nationen 6-mal aufeinander. 4-mal siegte Italien,2-mal Portugal. In 5 der 6 Partien ging es allerdings mit einem Remis in die Pause. Unentschieden zur Halbzeit! Quote 1.95

In der Geschichte dieses Duells endete lediglich eine einzige Partie torlos. Ansonsten bekamen die Zuschauer in den restlichen Spielen im Schnitt 2,8 Treffer zu sehen. Es fallen mehr als 2,5 Tore! Quote 2.25

Italien erzielte in den 26 Vergleichen mit Portugal satte 51 Tore. Das entspricht einem Durchschnittswert von knapp 2 Treffern pro Partie. 10-mal gelangen der Squadra Azzurra sogar mindestens 3 Treffer. Italien erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.45

Portugal gewann seine beiden bisherigen Spiele in der Nations League jeweils denkbar knapp mit genau einem Treffer Differenz. Wird es wieder eine enge Angelegenheit? Ein Team siegt mit genau einem Tor Unterschied! Quote 2.20

Die letzten Duelle

Nations League 2018, Hinspiel: Portugal – Italien 1:0 (Tor: A. Silva)

Freundschaftsspiel, Juni 2015: Italien – Portugal 0:1 (Tor: Éder)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

ITA: Donnarumma – Zappacosta, Bonucci, Chiellini, Criscito – Jorginho – Bonaventura, Gagliardini – Bernadeschi, Insignie – Immobile

POR: Patricio – Joao Cancelo, Dias Pepe, Guerrero – Carvalho, Neves – B. Silva, Pizzi, Bruma – A. Silva

Roberto Mancini, Trainer Italien, Squadra Azzurra
Roberto Mancini wartet noch auf den ersten Pflichtspielsieg mit Italien im eigenen Land.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden!

X