Schottland - Schweiz: Gutes Omen für die Bravehearts

Schottland – Schweiz: Gutes Omen für die Bravehearts

Der Auftakt ging für die schottische Nationalmannschaft komplett in die Hose. Mit 1:5 kamen die Bravehearts gegen Deutschland unter die Räder. Ganz anders die Schweiz. Die Eidgenossen gewannen überzeugend gegen Ungarn (3:1). Jetzt kommt es zum 2. Mal zu einem Duell zwischen beiden Nationen bei einer EM-Endrunde. 1996 hatte die „Nati“ das Nachsehen. Unsere Wett-Vorschau für Schottland – Schweiz:

Kroatien - Albanien: Druck bei der Premiere

Kroatien – Albanien: Druck bei der Premiere

Noch nie trafen die beiden Nationen auf dem grünen Rasen aufeinander. Jetzt feiert dieses Duell seine Premiere am 2. Spieltag der EM 2024. Beide Teams kassierten zum Auftakt eine Niederlage, weshalb diese Partie von großer Bedeutung ist. Der Verlierer kann schon einmal mit dem Kofferpacken beginnen. Unsere Wett-Vorschau für Kroatien – Albanien:

Slowenien - Dänemark: Eriksen zurück auf EM-Bühne

Slowenien – Dänemark: Eriksen zurück auf EM-Bühne

Am Sonntag liegt der volle Fokus auf Gruppe C der EM 2024. Als erste Teams in dieser Viererkonstellation dürfen Slowenien und Dänemark um wichtige Punkte kämpfen. Und dieses Auftaktspiel könnte für beide Teams bereits zum Endspiel werden. Denn mit England und Serbien sind weitere starke Gegner in der Gruppe. Für Christian Eriksen ist es außerdem ein besonderes Spiel. Unsere Wett-Vorschau für Slowenien – Dänemark:

Serbien - England: Fehlstart für die Three Lions?

Serbien – England: Fehlstart für die Three Lions?

Bei den Buchmachern ist die englische Nationalmannschaft der Topfavorit auf den Titel. Doch die Three Lions präsentieren sich im Jahr 2024 alles andere als überzeugend. Nur ein Sieg gelang dem Southgate-Team in den 4 Länderspielen seit dem Jahreswechsel. Mit 0:1 verpatzten Kane und Co. die EM-Generalprobe gegen Island. Droht ein Fehlstart ins Turnier? Unsere Wett-Vorschau für Serbien – England:

Polen - Niederlande: Oranje will Serie ausbauen

Polen – Niederlande: Oranje will Serie ausbauen

Das Duell dieser beiden Nationen gab es in jüngerer Vergangenheit häufiger. In den letzten 4 Jahren trafen die beiden Auswahl-Teams 4 Mal in der Nations League aufeinander. Dabei hatte die Elftal mit 3 Siegen und einem Remis das bessere Ende fast immer für sich. Generell ist Oranje gegen die Biało-Czerwoni seit 12 Spielen ungeschlagen (7 Siege, 5 Remis). Setzt sich die Serie zum EM-Auftakt fort? Unsere Wett-Vorschau für Polen – Niederlande:

Italien - Albanien: Pflichtsieg für die Squadra Azzurra

Italien – Albanien: Pflichtsieg für die Squadra Azzurra

Zum 2. Mal nach 2016 nimmt Albanien an einer Fußball-Europameisterschaft teil. Die Losfee meinte es nicht gut mit den Mannen von Trainer Sylvinho. In der Gruppe B ist das Team krasser Außenseiter. Gegen die Squadra Azzurra wäre alles andere als eine Niederlage eine Überraschung. Im Kampf um das Weiterkommen darf sich der Titelverteidiger dagegen keinen Ausrutscher leisten. Unsere Wett-Vorschau für Italien – Albanien:

Rumänien - Ukraine: Premiere auf der großen Bühne

Rumänien – Ukraine: Premiere auf der großen Bühne

Noch nie gab es zwischen diesen beiden Nationen ein Pflichtspiel-Duell. Folglich trafen beide Teams auch noch nie bei einem großen Turnier aufeinander. Wer entscheidet die Premiere für sich? Im Hinblick auf das Weiterkommen ist das Kräftemessen von großer Bedeutung, da beide Mannschaften hinter Belgien heiß für Platz 2 gehandelt werden. Unsere Wett-Vorschau für Rumänien – Ukraine:

Portugal - Tschechien: Der Start in Ronaldos letzten Tanz

Portugal – Tschechien: Der Start in Ronaldos letzten Tanz

Als letzte Partie des 1. Spieltag geht Portugal – Tschechien über die Bühne. Es wird eine historische Begegnung werden. Cristiano Ronaldo wird vermutlich zum letzten Mal in ein EM-Turnier starten. Der portugiesische Superstar ist inzwischen 39 Jahre alt und hält so einige EM-Rekorde. Kann er seine phänomenale Nationalmannschaftskarriere mit einem weiteren guten Turnier krönen? Unsere Wett-Vorschau für Portugal – Tschechien.

Türkei - Georgien: Endlich ein gelungener Start?

Türkei – Georgien: Endlich ein gelungener Start?

Wieder einmal sind die Hoffnungen der türkischen Fans auf ein gutes Turnier im Vorfeld groß. Zuletzt gab es allerdings 2 Mal in Folge ein EM-Vorrundenaus. Wichtig ist ein guter Start, um nicht direkt im 2. Spiel gegen Gruppen-Favorit Portugal unter Druck zu stehen. Allerdings gelang der Ay-Yıldızlılar noch nie zum Auftakt eines großen Turniers ein Sieg – weder bei einer EM noch bei einer WM. Wenn nicht jetzt, wann dann? Unsere Wett-Vorschau für Türkei – Georgien.

Ungarn - Schweiz: Ein enges Duell

Ungarn – Schweiz: Ein enges Duell

Erst zum 2. Mal treffen diese beiden Nationen bei einem großen Turnier aufeinander. Letztmals war das bei der WM 1938 in Frankreich der Fall. Im Vorfeld werden beide Teams von den bwin Bookies in etwa auf Augenhöhe eingeschätzt. Bereits 11 Mal endete ein Duell zwischen den Magyaren und den Eidgenossen mit einem Tor Unterschied. Das lässt auf ein spannendes Spiel hoffen. Unsere Wett-Vorschau für Ungarn – Schweiz:

Deutschland - Schottland: Startschuss ins Sommermärchen 2.0

Deutschland – Schottland: Startschuss ins Sommermärchen 2.0

Vorhang auf für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland. Im Eröffnungsspiel wartet auf die DFB-Auswahl eine unangenehme Aufgabe. Zwar werden die Bravehearts von den Bookies im Vorfeld als schwächster Gegner der Gruppe A angesehen, doch die kampfstarke Mannschaft um Liverpool-Star Andrew Robertson kann den Gastgeber vor Probleme stellen. Unsere Wett-Vorschau für Deutschland – Schottland:

Belgien - Slowakei: Der Schein trügt

Belgien – Slowakei: Der Schein trügt

Die Rollen in der Gruppe E sind klar verteilt. Belgien ist der große Favorit auf Platz 1, dahinter werden die Ukraine, Rumänien und die Slowakei in etwa auf einem Niveau gesehen. Wer allerdings glaubt, dass die Gruppenphase für die Roten Teufel ein Selbstläufer wird, der ist auf dem Holzweg. Bereits im Auftaktspiel gegen den vermeintlichen Gruppen-Underdog lauert Stolpergefahr. Unsere Wett-Vorschau für Belgien – Slowakei:

Deutschland - Griechenland: Die Generalprobe muss gelingen

Deutschland – Griechenland: Die Generalprobe muss gelingen

Im letzten Testspiel vor der Europameisterschaft 2024 kreuzt die DFB-Auswahl mit den Helenen die Klingen. Erstmals seit dem EM-Viertelfinale 2012 treffen die beiden Nationen aufeinander. Noch nie verlor Deutschland ein Duell mit Griechenland. Nach dem 0:0 gegen die Ukraine ist ein Sieg für das Nagelsmann-Team Pflicht, sonst kassiert die Euphorie zu einem schlechten Zeitpunkt einen herben Dämpfer. Unsere Wett-Vorschau für Deutschland – Griechenland:

EM-Song, Maskottchen & Co.: 5 Fakten zur Europameisterschaft 2024

EM-Song, Maskottchen & Co.: 5 Fakten zur Europameisterschaft 2024

Deutschland und Spanien sind die Rekordsieger der Fußball-Europameisterschaft. Cristiano Ronaldo ist der erfolgreichste Spieler in der EM-Historie. Und Italien ist der Titelverteidiger. Viele Fans hätten auf Anhieb diese Antworten auf die entsprechenden Fragen gewusst. Doch ist auch bekannt, wer den EM-Song für das Turnier in Deutschland singt? bwin News klärt auf und liefert weiteres Wissen zur Endrunde 2024.

EM-Stadion: In diesen Arenen wird in Deutschland 2024 gespielt

EM-Stadion: In diesen Arenen wird in Deutschland 2024 gespielt

Für die Europameisterschaft 2024 in Deutschland bewarben sich 18 Städte für die Ausrichtung von Turnier-Spielen. Mit Dresden, Freiburg, Karlsruhe und Kaiserslautern zogen 4 Städte ihre Bewerbung im laufenden Verfahren zurück. Die 14 anderen Bewerber wurden vom DFB-Komitee hinsichtlich Stadionkapazität, Infrastruktur und Sicherheitsaspekte bewertet. Letztendlich erhielten 10 Städte die Zustimmung. bwin News stellt jedes einzelne EM-Stadion ausführlich vor und nennt die dortigen Spiel-Paarungen.

X