Olympique Marseille - Olympique Lyon: OM mit langer Durststrecke

Olympique Marseille – Olympique Lyon: OM mit langer Durststrecke

Ein Spiel mit viel Historie und Prestige in der Ligue 1 (alle Ligue 1 Wetten). Insgesamt treffen beim Duell OM gegen OL 16 französische Meisterschaften aufeinander. Beide Klubs galten vor der Saison als größte Herausforderer von Paris St. Germain. Allerdings liegt der amtierende Meister bereits mit großem Vorsprung an der Tabellenspitze. Marseille liegt in Schlagdistanz zu Platz 2, wartet aber seit 10 Partien auf einen Sieg gegen Lyon. Unsere Wett-Vorschau für Olympique Marseille – Olympique Lyon:

Anstoß: Sonntag, 10.11.2019 – 21:00 Uhr

Stadion: Stade Velodrome, Marseille

TV: DAZN

Der französischen Liga droht wieder Langeweile im Titelkampf. Bereits nach 12 Spieltagen thront Paris St. Germain mit 7 Punkten Vorsprung an der Tabellenspitze. Obowohl PSG bereits 3 Mal stolperte, ist das Tuchel-Team souveräner Tabellenführer. Das liegt vor allem an Klubs wie OM und OL, die als Herausforderer bereits zu oft Federn lassen mussten. Marseille gewann nur 5 von 12 Partien, Lyon sogar nur deren 4. 3 Punkte trennt die beiden Klubs im Klassement. Mit einem Sieg könnte OL am kommenden Gegner vorbeiziehen.

Dass beide Teams wieder so eng beieinander liegen, war so vor einigen Wochen noch nicht absehbar. Nach schwachem Saisonstart (nur 2 Siege aus 10 Spielen) entließ Lyon Trainer Sylvinho. Seit der Amtsübernahme von Rudi Garcia läuft es wieder bei OL. Aus 3 Ligaspielen holte das Team unter der Leitung des 55-Jährigen 7 von 9 möglichen Punkten. Dadurch sprang der Klub von Platz 17 auf Platz 10. Rang 4, auf dem derzeit Marseille steht, ist nur noch 3 Zähler entfernt.

OM dagegen rangiert lediglich einen Punkt hinter Platz 2. Gelingt ein Sieg gegen Lyon und die Konkurrenz aus Angers und Nantes gewinnt nicht, würden sich die Südfranzosen zum ärgsten Verfolger von PSG aufschwingen. Allerdings avancierte Lyon in der Vergangenheit zum Angstgegner. Seit 10 Ligaspielen wartet Marseille auf ein Erfolgserlebnis gegen OL. In diesem Zeitraum sprangen bei 6 Niederlagen lediglich 5 Unentschieden heraus.

Insgesamt gab es das Duell OL gegen OM bereits 106 Mal in Pflichtspielen. Dabei hat Lyon mit 36 Siegen die Nase vorn. Marseille gewann 30 Partien, 40 weitere Vergleiche endeten mit einem Unentschieden. Kurios: In den bisherigen 106 Duellen erzielten beide Klubs fast gleichviele Tore (OM 163, OL 166). Im Durchschnitt klingelt es in diesem Kräftemessen 3,1 Mal pro Partie.

Olympique Marseille – Olympique Lyon Wetten

In Spielen mit Lyon-Beteiligung bekamen die Fans in dieser Saison in 67% der Fälle nur Treffer von einer Mannschaft zu sehen. Es treffen nicht beide Teams! Quote 2.20

Seit 10 Spielen ist OL gegen OM ungeschlagen. In 6 dieser Duelle ging es allerdings noch mit einem Remis in die Pause. Unentschieden zur Halbzeit! Quote 2.10

Nach PSG (26 Tore) stellt OL mit 19 Treffern die zweitbeste Offensive der Liga. Im Schnitt trifft OL in dieser Saison 1,6 Mal pro Partie. Lyon erzielt mehr als 1,5 Tore! Quote 2.10

OM ist in der Liga seit 5 Heimspielen ungeschlagen (3 Siege, 2 Remis). Gibt es gegen Lyon Zählbares? Doppelte Chance: Marseille-Sieg oder Remis! Quote 1.53

Die letzten Duelle

36. Spieltag, 2018/19: Olympique Marseille – Olympique Lyon 0:3 (Tore: 2x Cornet, M. Dembélé)

6. Spieltag, 2018/19: Olympique Lyon – Olympique Marseille 4:2 (Tore: Aouar, 2x Traoré, Fekir – Thauvin, N’Jie)

Die voraussichtlichen Aufstellungen

OM: Mandanda – Sakai, Gonzalez, Caleta-Car, Amavi – Strootman, Kamara, Sanson – Sarr, Benedetto, Payet

OL: Lopes – Dubois, Andersen, Denayer, Koné – Aouar, Mendes, Tousart, Reine-Adelaide –  Depay, Dembélé

Memphis Depay im Spiel gegen Marseille.
Hat bereits 7 Treffer auf dem Konto: OL-Star Memphis Depay.

 

X