Österreich - Nordmazedonien: ÖFB-Team kurz vor dem Ziel

Österreich – Nordmazedonien: ÖFB-Team kurz vor dem Ziel

Am Samstag kann das ÖFB-Team den entscheidenden Schritt in Richtung Europameisterschaft machen. Nur ein Punkt aus dem Heimspiel gegen Verfolger Nordmazedonien trennt den Tabellenzweiten der Gruppe G noch von der Teilnahme an der EM 2020. Unsere Vorschau auf das EM-Qualifikationsspiel Österreich – Nordmazedonien:

Anstoß: Samstag, 16.11.2019, 20:45 Uhr

Stadion: Ernst Happel Stadion, Wien

TV: ORF

Ein Hauch von K.o.-Spiel weht am Samstag durch das Wiener Ernst Happel Stadion. Die zweitplatzierten Österreicher können im Rückspiel gegen die unmittelbaren Verfolger aus Nordmazedonien das Ticket für die EM 2020 buchen. Ein Unentschieden gegen das Team vom Balkan würde reichen, um nicht mehr von Rang 2 der Gruppe G verdrängt werden zu können. Zwar könnte das ÖFB-Team die Teilnahme an der Europameisterschaft selbst bei einer Niederlage noch aus eigener Kraft schaffen, dann allerdings erst 3 Tage später im fernen Riga und nicht vor heimischer Kulisse in der ehrwürdigen Arena am Prater.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Noch vor einigen Monaten hätte die Mannschaft von Trainer Franco Foda nicht zu träumen gewagt, bereits einen Spieltag vor Schluss den entscheidenden Schritt in der EM-Qualifikation gehen zu können. Nach 2 bitteren Pleiten aus den ersten beiden Gruppenspielen gegen Polen (0:1) und Israel (2:4) stand die ÖFB-Auswahl mit dem Rücken zur Wand. Anschließend holte die Nationalelf aber 16 von 18 möglichen Punkten und steht nun kurz vor der zweiten Teilnahme an der EM-Endrunde (Alle Wetten zur EM 2020) in Folge.

Österreich – Nordmazedonien Wetten

Die FFM-Auswahl hat sich als unbequemer Gast erwiesen. Einzig aus Polen kehrte die nordmazedonische Mannschaft ohne Zähler zurück. Nordmazedonien punktet auch in Österreich, Quote 2.85.

Wer auf weniger als 2,5 Treffer im Spiel tippt, streicht eine 2.30-Quote ein. Dies war in allen 4 Auswärtsspielen der Balkan-Kicker während der EM-Qualifikation der Fall.

Bei beiden Teams werden die Spiele auffällig häufig erst nach der Pause entschieden. An 5 der 8 bisherigen Spieltage gab es in den jeweiligen Partien der Kontrahenten keine Halbzeitführung. So auch im Hinspiel (4:1 nach 1:1), dem bisher einzigen Vergleich der beiden Nationalteams. Die erste Hälfte endet mit einem Unentschieden, Quote 2.50.

Österreich ist seit 6 Spielen ungeschlagen (5 Siege, 1 Remis). Diese Serie hat die Foda-Elf ihrer starken Defensive zu verdanken. In dieser Zeit kassierte sie lediglich 2 Gegentore, darunter ein Eigentor. Die ÖFB-Auswahl gewinnt zu Null, Quote 2.20.

Das bisher einzige Duell

Qualifikation EM 2020, 4. Spieltag: Nordmazedonien – Österreich 1:4 (1:1), Tore: Hinteregger (ET) – Lazaro, 2x Arnautovic, Bejtulai (ET)

Voraussichtliche Aufstellungen

AUT: A. Schlager – Posch, Dragovic, Hinteregger, Ulmer – Baumgartlinger, Ilsanker – Lazaro, Sabitzer, Alaba – Arnautovic

MKD: Dimitrievski – Ristovski, Musliu, Ristevski – Nikolov, Spirovski, Bardhi, Alioski – Elmas – Pandev, Nestorovski


Nationaltrainer Franco Foda stand nach 2 Autaktniederlagen gewaltig unter Druck, startete dann aber eine Serie.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X