Österreich - Nordirland: 1. Duell seit exakt 13 Jahren

Österreich – Nordirland: 1. Duell seit exakt 13 Jahren

Erstmals seit exakt 13 Jahren treffen in der Nations League am Freitag Österreich und Nordirland aufeinander. Am 12. Oktober 2005 hatten sich die Österreicher in der Qualifikation für die WM 2006 2:0 durchgesetzt. Auch jetzt braucht Deutschlands Nachbarland wieder einen Sieg. In der Gruppe 3 der Liga B hat Österreich das 1. Spiel gegen Bosnien-Herzegowina verloren (0:1). Aber auch die Nordiren mussten sich gegen die Bosnier geschlagen geben (1:2). Unsere Vorschau zu Österreich – Nordirland:

Anstoß: Freitag, 12. Oktober – 20:45 Uhr

Stadion: Ernst-Happel-Stadion, Wien

TV: DAZN

Nur die Gruppensieger der Nations League qualifizieren sich für die EM-Playoffs im März 2020. Sollte sich der Gruppensieger bereits vorher über die normale EM-Qualifikation einen Startplatz bei der EM 2020 gesichert haben, rückt der Nächstplatzierte der Gruppe für die Playoffs nach. Österreich und Nordirland standen sich bis jetzt 9-mal gegenüber. Die Nordiren gewannen 4 Spiele, Österreich setzte sich erst 2-mal durch. Außerdem stehen 3 Unentschieden zu Buche.

Zum Kader von Österreich gehören gleich 12 Spieler aus der Bundesliga. Unter anderem hoffen die Alpenrepublik-Kicker am Freitag auf Tore von Marcel Sabitzer von RB Leipzig, Michael Gregoritsch vom FC Augsburg und Guido Burgstaller von Vizemeister Schalke 04. Mit Marko Arnautovic (West Ham United) und Sebastian Prödl (FC Watford) befinden sich auch 2 ehemalige Bundesligaprofis im Kader, die jetzt in der Premier League am Ball sind.

Österreich – Nordirland Quoten

Beim letzten Aufeinandertreffen vor 13 Jahren gewann Österreich zu Null. Setzen sich die Gastgeber auch diesmal ohne Gegentor durch? Quote 2.25! (alle Wetten zu Liga B in der Nations League)

Bei 2 der letzten 3 Duelle fielen 6 oder mehr Tore (3:3 und 5:3). Es gibt am Freitag mehr als 4,5 Tore zu sehen, Quote 6.50!

Nordirland reist als Außenseiter nach Österreich, will aber die Chance auf Platz 1 weiter wahren. Außerdem spricht der direkte Vergleich für die Nordiren. Die Gäste holen mindestens ein Remis, Quote 2.50!

In 6 von 9 Partien zwischen Österreich und Nordirland trafen beide Teams mindestens einmal. Auch am Freitag erzielen beide Mannschaften mindestens ein Tor, Quote 2.15!

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Die letzten beiden Duelle

Gruppenphase, WM-Qualifikation 2004/05, Österreich – Nordirland 2:0 (1:0), Tore: Aufhauser (2)

Gruppenphase, WM-Qualifikation 2004/05, Nordirland – Österreich 3:3 (1:1), Tore: Healy, Murdock, Elliott; Schopp (2), Mayrleb

Voraussichtliche Aufstellungen

Österreich: Lindner – Ilsanker, Prödl, Hinteregger – Lainer, Lazaro, Grillitsch, Zulj, Kainz – Gregoritsch, Arnautovic

Nordirland: Peacock-Farrell – McLaughlin, Cathcart, J. Evans, Lewis – St. Davis, Norwood, Saville – McGinn, K. Lafferty, Dallas

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert! Jetzt downloaden.

Steht Österreich wegen eines Muskelfaserrisses nicht zur Verfügung: David Alaba.
X