Werder Bremen - Gladbach: Fast nichts spricht für den SVW

Werder Bremen – Gladbach: Fast nichts spricht für den SVW

Endet am Samstag die Bundesliga-Zeit (alle Bundesliga Wetten) vom SVW? Zwar belegen die Norddeutschen vor dem letzten Spieltag noch den Relegationsrang, aber die Grün-Weißen sollten nicht darauf vertrauen, dass Schalke in Köln gewinnt. Ein eigener Sieg gegen die Fohlen muss her, um auf den Klassenerhalt zu hoffen. Formkurve und die jüngste Bilanz gegen die Borussia sprechen aber nicht dafür. Unsere Wett-Vorschau für Werder Bremen – Gladbach:

Anstoß: Samstag, 22.05.2021 – 15:30 Uhr

Stadion: Weserstadion, Bremen

TV: Sky

Für den Klassenerhalt hat Werder Bremen seinen letzten Joker gezogen. Nach der Niederlage am letzten Wochenende in Augsburg (0:2) wurde Florian Kohfeldt entlassen, Routinier Thomas Schaff soll den Klub jetzt in einem einzigen Spiel zum Ligaverbleib führen. Für den 60-Jährigen ist es die Rückkehr auf die SVW-Bank, zwischen 1999 und 2013 gewann er mit dem Klub eine Meisterschaft und 3 Pokalsiege.

Die Aufgabe ist für Schaaf keine leichte. Werder wartet seit 9 Spielen auf einen Sieg. Das ist die aktuell längste Durststrecke aller Teams. Im eigenen Stadion holte der SVW lediglich 14 Punkte. Das ist der drittschlechteste Wert der Liga, nur ein einziges Mal war Bremen daheim noch schlechter. Insgesamt gewannen die Norddeutschen in dieser Spielzeit bis dato lediglich 7 Partien – nur Schalke (3) siegte noch seltener. In der bisherigen Bundesliga-Historie gelangen dem Klub bislang immer mindestens 8 Erfolge pro Saison.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Während Bremen um den Klassenerhalt kämpft, hofft Gladbach noch auf die Teilnahme am Europapokal. Tabellenplatz 7, der für die Playoffs zur neugegründeten Conference League berechtigt, ist einen Punkt entfernt. Ein Grund, warum es in dieser Spielzeit nicht für mehr reichte, ist das schlechte Verhalten nach einer eigenen Führung. Am letzten Spieltag gegen Stuttgart (1:2) verspielten die Fohlen bereits zum 12. Mal eine Führung. Das ist Liga-Höchstwert und neuer Vereinsnegativrekord.

109 Mal trafen die beiden Traditionsvereine bislang in einem Pflichtspiel aufeinander. Die Bilanz: 44 Gladbach-Siege, 25 Unentschieden, 40 Werder-Erfolge. Auch die jüngsten direkten Duelle sprechen für die Borussia. Der Klub vom Niederrhein verlor keines der letzten 10 Bundesliga-Spiele gegen Bremen (7 Siege, 3 Remis). Mutmacher für den SVW: Als Trainer der Norddeutschen ist Thomas Schaaf in Heimspielen gegen die Fohlen noch ungeschlagen (8 Siege, 4 Unentschieden).

Werder Bremen – Gladbach Wetten

In 3 der letzten 4 Duelle zwischen beiden Klubs ging es mit einem 0:0 in die Halbzeit. Weniger als 0,5 Tore in Hälfte 1! Quote 3.50

Gladbach gewann nur eines der letzten 9 Bundesliga-Auswärtsspiele (4 Unentschieden, 4 Niederlagen). Doppelte Chance: Bremen verliert nicht! Quote 1.50

Werder blieb in 3 der letzten 4 Spiele torlos, zuletzt auch 2 Mal in Folge gegen die Fohlen. Gladbach gewinnt zu Null! Quote 5.25

Die letzten Gladbach-Spiele boten beste Unterhaltung. In den vergangenen 9 Borussia-Partien in der Liga fielen satte 37 Tore, immer mindestens deren 3 pro Begegnung. Mehr als 2,5 Treffer! Quote 1.53

Die letzten Duelle

Saison 2020/21, 17. Spieltag: Gladbach – Werder Bremen 1:0 (0:0), Tor: Elvedi

Saison 2019/20, 28. Spieltag: Werder Bremen – Gladbach 0:0

Die voraussichtlichen Aufstellungen 

SVW: Pavlenka – Gebre Selassie, Toprak, Friedl, Augustinsson – M. Eggestein, Möhwald – Bittencourt, Osako, Rashica – Sargent

BMG: Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Bensebaini – Kramer, Neuhaus – Stindl, Embolo, Thuram – Plea

Thomas Schaaf Bremen
Feiert nach 5 Jahren sein Trainer-Comeback in der Bundesliga: Thomas Schaaf.

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X