Manchester United - Celta Vigo: Es winkt das erste Finale in der Europa League

Manchester United – Celta Vigo: Es winkt das erste Finale in der Europa League

Was haben der FC Bayern München, Ajax Amsterdam, Juventus Turin und der FC Chelsea den Red Devils von Manchester United voraus? Richtig, sie alle konnten in der Champions League, im Europapokal der Pokalsieger und in der Europa League triumphieren. Der Klub aus dem Nordwesten Englands will es ihnen nun gleichtun. Um allerdings zunächst ins Finale einzuziehen, muss Celta Viga nach dem 1:0 aus dem Hinspiel ein 2. Mal bezwungen werden.

Anstoß: Donnerstag, 11.05.2017, 21:05 Uhr

Stadion: Old Trafford, Manchester

TV: Sport1 & Sky

Selbst Manchester United kann in seiner glorreichen Vereinshistorie noch für ein Novum sorgen. Noch nie standen sie im Endspiel des UEFA Cups oder der jetzigen Europa League. Nur ein Spiel ist die Mannschaft von Trainer Jose Mourinho von diesem Schritt entfernt. Stürmer Marcus Rashford sorgte im Hinspiel bei Celta Vigo mit seinem direkt verwandelten Freistoß für eine gute Ausgangslage. Der Coach indes weiß, wie man den zweitwichtigsten Europapokal holt. 2003 gewann er mit den FC Porto das Finale mit 3:2 n.V. gegen Celtic Glasgow. Die Spanier haben hingegen mit der Halbfinalteilnahme international ihre 3 Viertelfinals im UEFA Cup (1998, 1999, 2001) und dem Achtelfinale in der Champions League (2004) bereits übertroffen.

Wetten auf Manchester United

Zuletzt war United in der Europa League minimalistisch unterwegs. In den letzten 6 Partien erzielten sie nach 90 Minuten immer genau ein Tor. Manchester trifft (Quote 1.12.) und macht wieder exakt ein Tor – Quote 3.30. Nur im ersten Spiel der EL-Saison blieben die Red Devils bei Feyenoord Rotterdam ohne eigene Bude (0:1). Bester Torschütze im Wettbewerb ist Henrikh Mkhitaryan mit 5 Toren.

Wetten auf Celta Vigo

Schon 5 Mal konnte Vigo dagegen in einem internationalen Wettbewerb einen Rückstand in ein Weiterkommen umwandeln. Vigo kommt noch ins Finale – Quote 6.50. In der laufenden Saison konnten sie in jedem Auswärtsspiel bisher ins Schwarze treffen. Die Gallizier schießen auch im Old Trafford ein Tor – Quote 1.60. Für das Endspiel müsste allerdings beispielsweise ein 2:0 (Quote 29.00) oder ein 3:1 (Quote 51.00) her. Mit einem 1:0 (Quote 14.50) geht es für Vigo in die Verlängerung.

Das Hinspiel (Aufstellung/Tore)

Vigo: Sergio Alvarez – Hugo Mallo (90. Beauvue), Cabral , Roncaglia , Jonny Castro – Radoja , Hernandez – Wass (74. Jozabed) – Iago Aspas , Sisto – Guidetti

Manchester: Romero – A. Valencia, Bailly , Blind , Darmian – Ander Herrera – Lingard , Fellaini, Pogba, H. Mkhitaryan (78. A. Young, 90. Smalling) – Rashford (80. Martial)

Tor: 0:1 Rashford (67.)

X