BVB - Manchester City: Ein Punkt reicht Dortmund zum Weiterkommen
BVB - Manchester City Champions League 2022

BVB – Manchester City: Ein Punkt reicht Dortmund zum Weiterkommen

Die Rollenverteilung in diesem Duell ist klar. Die Skyblues sind nicht nur gegen Schwarzgelb der Favorit, sondern werden von den Bookies auch ganz heiß auf den Gewinn des Henkelpotts gehandelt. Zum 7. Mal kommt es in der Champions League (alle Champions League Wetten) zum Kräftemessen dieser beiden Klubs. Bislang war jeder Vergleich eng und hart umkämpft, bei einem Remis endeten 4 Partien mit genau einem Treffer Unterschied. Kann Dortmund erneut mit dem Favoriten mithalten? Mit einem Unentschieden würde die Borussia vorzeitig in Achtelfinale einziehen, bei einem Erfolg winkt sogar der Gruppensieg. Unsere Wett-Vorschau für Manchester City – BVB:

Anstoß: Dienstag, 25.10.2022 – 21:00 Uhr

Stadion: SIGNAL IDUNA PARK, Dortmund

TV: Prime

Großes Wiedersehen am 5. Spieltag der Gruppe G der Königsklasse. Ilkay Gündogan, Manuel Akanji und Erling Haaland gastieren bei ihrem ehemaligen Verein. Während Gündogan bereits das 2. Mal seit seinem Abschied aus Dortmund 2016 vor der Südtribüne auflaufen wird, sind Akanji und Haaland erstmals als Gegner zurück in Dortmund. Geschenke darf das Trio natürlich nicht erwarten. Zwar rangiert der BVB mit 7 Zählern souverän auf Platz 2, der Einzug ins Achtelfinale ist aber noch nicht gesichert. Dazu benötigt das Terzic-Team noch einen Punkt.

Aufgrund des gewonnenen direkten Vergleichs (4:1, 1:1) kann Sevilla dann nicht mehr an der Borussia vorbeiziehen. Sollte Kopenhagen bei den Andalusiern siegen und Dortmund gegen City einen Punkt ergattern, hätte Schwarzgelb vor dem letzten Spieltag 3 Zähler Vorsprung auf die Dänen. In Kopenhagen müsste der BVB dann aber am letzten Spieltag mit mehr als 3 Toren Unterschied verlieren, um Platz 2 noch einzubüßen. Teilen sich Sevilla und Kopenhagen die Punkte, ist Dortmund weiter – egal wie das Duell mit den Skyblues ausgeht. Bei einem Sieg über das Guardiola-Team ist sogar noch Gruppenplatz 1 möglich.

5 Mal trafen die beiden Klubs bislang im Europapokal aufeinander, immer in der Königsklasse. Der direkte Vergleich spricht mit 3 Siegen gegenüber einem Unentschieden und einer Niederlage für die Skyblues. Die bisherigen Kräftemessen waren immer auf Augenhöhe, stets gewann das siegreiche Team mit nur genau einem Tor Unterschied. In der jüngsten Vergangenheit hatten die Engländer in diesem Duell immer das bessere Ende für sich, City bezwang den BVB zuletzt 3 Mal in Folge. Im eigenen Stadion verlor die Borussia aber nur ein einziges der letzten 14 CL-Gruppenspiele (9 Siege, 4 Unentschieden).

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

32 Mal duellierte sich der BVB mit einem englischen Gegner, 11 Mal war Schwarzgelb siegreich (5 Unentschieden, 16 Niederlagen). Daheim gab es lediglich 5 Pleiten (7 Siege, 4 Unentschieden). Manchesters Bilanz gegen Bundesliga-Klubs ist positiv: 19 Siege, 3 Unentschieden, 8 Niederlagen. Auf deutschen Boden kassierten die Skyblues 7 Niederlagen, dem gegenüber stehen 7 Siege und ein Unentschieden.

BVB – Manchester City Wetten

4 Mal gab es in diesem Duell einen Sieger, immer mit exakt einem Treffer Differenz. Ein Team gewinnt erneut mit einem Tor Unterschied! Quote 2.55

Obwohl der direkte Vergleich für Man City spricht, ging Dortmund in 4 der 5 Kräftemessen mit 1:0 in Führung. Auch dieses Mal? Der BVB erzielt das 1. Tor! Quote 2.70

Nur in einem einzigen Duell zwischen beiden Klubs zappelte der Ball nicht auf beiden Seiten im Netz, in den restlichen 4 Vergleichen durften beide Mannschaften über mindestens ein Tor jubeln. Beide Teams treffen! Quote 1.57

Die Skyblues sind der große Favorit, besitzen einen mehr als doppelt so wertvollen Kader wie die Borussia. Spiegelt sich die individuelle Klasse auch im Ergebnis wieder? Handicap-Sieg (-1) Man City! Quote 2.50

Die letzten Duelle

Saison 2022/23, Hinspiel Gruppenphase, Champions League: Manchester City – BVB 2:1 (0:0), Tore: Stones, Haaland – Bellingham

Saison 2020/21, Viertelfinal-Rückspiel, Champions League: BVB – Manchester City 1:2 (1:0), Tore: Bellingham – Mahrez, Foden

Die voraussichtlichen Aufstellungen

BVB: Kobel – Süle, Schlotterbeck, Hummels, Guerreiro – Brandt, Can, Bellingham – Reyna, Moukoko, Adeyemi

MCI: Ederson – Cancelo, Akanji, Rúben Dias, Aké – Rodri, Gündogan – Mahrez, De Bruyne, Foden – Haaland

Spielerstatistik

1st half
    7' Yellow card João Cancelo
    31' Yellow card Julián Álvarez
2nd half
    58' Yellow card Ilkay Gündogan
    58' Missed penalty Riyad Mahrez
    72' Yellow card Manuel Akanji
Mats Hummels Yellow card 88'    

Spielstatistik

27
Possession
73
11
Total shots
8
4
Shots on target
3
4
Shots off target
3
3
Blocked shots
2
0
Corners
3
3
Offsides
3
5
Fouls
10
X