Legia Warschau – BVB: Vorschau, Quoten & Wetten

Legia Warschau – BVB: Vorschau, Quoten & Wetten

Nach der Niederlage gegen RB Leipzig (0:1) in der Bundesliga bleibt Borussia Dortmund keine Zeit, um die Wunden zu lecken. Mit Legia Warschau wartet zum Auftakt der Champions League ein motivierter Gegner, der 21 Jahre auf Spiele in der Königsklasse verzichten musste. Beide Mannschaften trafen bislang noch nie in einem Pflichtspiel aufeinander.

Nicht nur für Legia Warschau ist es die Rückkehr auf die große Fußballbühne, sondern auch für den BVB. Nach einjähriger Abstinenz kehrt Borussia Dortmund in die Champions League zurück. Das letzte Auswärtsspiel in der Königsklasse absolvierten die Schwarz-Gelben am 24. Februar 2015. Damals setzte es im Achtelfinale eine 1:2-Pleite bei Juventus Turin. Dortmund verliert in Warschau! Quote 8.75

Deutlich länger musste Legia auf Champions League-Fußball verzichten. Erst einmal spielten die Polen in diesem Wettbewerb. 1995/96 drang das Team sogar bis in die K.O.-Phase vor, musste sich dort allerdings Panathinaikos Athen geschlagen geben. Mit Legia spielt erst zum 5. Mal eine polnische Mannschaft in der Gruppenphase der Königsklasse. Letztmals kickte mit Widzew Lodz 1996/97 ein Team aus Polen in der Champions League. Gruppengegner damals: Borussia Dortmund. Der BVB siegte im Hinspiel (2:1), musste sich in Lodz aber mit einem 2:2 begnügen. Das Spiel endet unentschieden! Quote 4.60

Legia steckt in der Krise

Bislang konnte der 11-malige polnische Meister erst einmal gegen eine deutsche Mannschaft gewinnen. 1986/87 bezwang Warschau Hannover 96 in einem Gruppenspiel des Intertoto-Cups daheim mit 1:0. Im Rückspiel gab es ein 2:2. Ansonsten setzte es in 6 weiteren Duellen mit deutschen Mannschaften (Bayer, Schalke und 1860 München) 4 Niederlagen und 2 Unentschieden.

In der Qualifikation zur Gruppenphase schaltete Legia HŠK Zrinjski Mostar (Bosnien und Herzegowina), FK AS Trenčín (Slowakai) und den FC Dundalk (Irland) aus. Nach einer 1:2-Pleite bei Termalica Bruk-Bet Nieciecza liegt der amtierende Meister nach 8 Spielen nur auf Platz 12 und befindet sich in einer Krise.

Wiedergutmachung beim BVB

In einem Pflichtspiel traf die Borussia zwar noch nicht auf Warschau, dafür allerdings bereits 2 Mal in einem Vorbereitungsspiel in der Sommerpause. 2007 gab es in Warschau ein 2:2, 2012 siegt Dortmund mit 1:0 – ein gutes Omen?! Sieg BVB, Quote 1.35

Nach der Last-Minute-Pleite in Leipzig will der BVB wieder zurück in die Erfolgsspur. Doch Marcel Schmelzer warnt vor den Polen:

„Es war ein guter Vorgeschmack auf das Duell in Warschau. Die spielen seit 21 Jahren wieder in der UEFA Champions League und werden ackern wie Leipzig. Wir dürfen uns jetzt nicht runterziehen lassen und müssen es am Mittwoch besser machen.“

Personell steht Trainer Thomas Tuchel bis auf die Langzeitverletzten Marco Reus, Neven Subotic und Erik Durm  sowie Sven Bender der komplette Kader zur Verfügung. Mikel Merino und Joo-Ho Park wurden zudem nicht für die Champions League gemeldet.

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Legia: Malarz – Bereszynski, Pazdan, Dabrowski, Broz – Jodlowiec, Moulin – Guilherme, Odjidja-Ofoe, Langil – N. Nikolic

BVB: Bürki – Piszczek, Sokratis, Ginter, Schmelzer – Castro, Weigl – Dembelé, M. Götze, Schürrle – Aubameyang

majo
Auf Mario Götze ruhen die Hoffnungen des BVB. Bei seinem Comeback gegen RBL zeigte er vielversprechende Ansätze.
X