Dynamo Dresden - 1. FC Kaiserslautern Relegation 2022

Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern: Endlich ein Sieg!

Die SGD und der FCK haben das Gewinnen verlernt. Die Sachsen warten seit 18 Pflichtspielen auf einen Sieg, die Pfälzer immerhin seit 4 Partien. Eine Durststrecke wird im Relegations-Rückspiel definitiv enden, denn es muss einen Sieger geben – notfalls nach Verlängerung oder Elfmeterschießen. Nach dem 0:0 im Hinspiel hat das Heimteam einen kleinen Vorteil. Unsere Wett-Vorschau für Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern:

Anstoß: Dienstag, 24.05.2022 – 20:30 Uhr

Stadion: Rudolf-Harbig-Stadion, Dresden

TV: Sat1 & Sky

Für das Hinspiel war die große Fußball-Bühne geboten. Ausverkaufter Betzenberg, 2 sangesfreudige Fan-Lager, Flutlichtspiel und Live-Übertragung im Free-TV. Nutzen konnten das beide Teams nicht so wirklich. Zwar investierten der FCK und die SGD 100% Kampf und Bereitschaft, ein schönes Fußballspiel entstand leider nicht. Torchancen waren Mangelware und so endete die Partie folgerichtig 0:0. Viele Experten erwarten auch für das Rückspiel keinen Zauberfußball. Das hat Gründe. Beide Teams strotzen nach der jeweiligen Sieglos-Serie nicht vor Selbstvertrauen, sowohl Dynamo als auch die Roten Teufel arbeiten Fußball und definieren ihr Spiel über Intensität. Zudem steht mit Auf- bzw. Abstieg viel auf dem Spiel, sodass beide Parteien ordentlich Druck auf dem Kessel haben.

Dein Startvorteil: Die 100 € Joker-Wette!

Aufgrund des Unentschiedens im Hinspiel und des Heimrechts ist Dresden leicht favorisiert. Die frenetischen Fans im Rudolf-Harbig-Stadion könnten das Zünglein an der Waage sein. Diesen Vorteil konnte der FCK im Hinspiel nicht nutzen. Allerdings spricht die Statistik für die Roten Teufel. 13 Mal wurde die Relegation zur 2. Bundesliga bislang ausgetragen, 9 Mal setzte sich der Drittligist durch. Nur 4 Mal hatte das Zweitliga-Team das bessere Ende für sich. 5 Mal endete das Relegations-Hinspiel bislang unentschieden, 3 Mal konnte der Drittligist im Anschluss den Aufstieg bejubeln.

Obwohl beide Vereine eine lange Tradition vorweisen können, gab es dieses Duell noch nicht allzu häufig. 19 Mal standen sich Dynamo und K’lautern bislang in einem Pflichtspiel gegenüber. Der direkte Vergleich: 6 SGD-Siege, 3 Unentschieden, 10 FCK-Erfolge.

Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern Wetten

Die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga wird seit der Saison 2008/09 ausgetragen. In fast 70% der Fälle hat sich der Drittligist durchgesetzt. Kaiserslautern kommt weiter! Quote 2.35

2 Mal stand Dynamo bislang in der Relegation zur 2. Bundesliga, immer gewann die SGD das Rückspiel mit 2 Toren Vorsprung. Handicap-Sieg (-1) Dresden! Quote 3.90

Seit einer Ewigkeit hat Dynamo kein Pflichtspiel mehr gewonnen. Aus den letzten 18 Pflichtspielen gab es 11 Unentschieden und 7 Niederlagen. Doppelte Chance: Kaiserslautern verliert nicht! Quote 1.71

In den letzten 4 Relegations-Rückspielen zur 2. Liga fielen insgesamt 17 Treffer, immer mindestens deren 4 pro Partie. Mehr als 2,5 Tore! Quote 2.15

Die letzten beiden Duelle

Saison 2021/22, Hinspiel Relegations 2. Liga: 1. FC Kaiserslautern – Dynamo Dresden 0:0

Saison 2020/21, 3. Liga, 20. Spieltag: Dynamo Dresden – 1. FC Kaiserslautern 4:3 (2:1), Tore: 2x Hosiner, Daferner, Königsdörffer – 2x Redondo, Pourie

Die voraussichtlichen Aufstellungen

SGD: Broll – Löwe, Knipping, Sollbauer – Giorbelidze, Will, Akoto, Diawusie – Weihrauch – Drchal, Daferner

FCK: Raab – Zimmer, Kraus, Tomiak – Zuck, Götze, Ritter, Hercher – Wunderlich – Boyd, Redondo

X