AS Rom - Juventus: Bianconeri in Top-Form

AS Rom – Juventus: Bianconeri in Top-Form

Am 21. Spieltag der Serie A (alle Serie A Wetten) gastiert der Tabellenfünfte beim Siebtplatzierten. Beide Klubs benötigen einen Sieg, um den Kontakt zu den Champions-League-Rängen nicht abreißen zu lassen. Die Alte Dame ist gut gerüstet: Seit 7 Pflichtspielen ist der italienische Rekordmeister ohne Niederlage und kassierte bei fünf Siegen nur 2 Gegentore. Setzt sich die Erfolgsserie bei der Roma fort? Unsere Wett-Vorschau für AS Rom – Juventus:

Anstoß: Sonntag, 09.01.2022 – 18:30 Uhr

Stadion: Stadio Olimpico, Rom

TV: DAZN

Juventus Turin hat den Härtetest vor der Partie gegen die Roma nur teilweise bestanden. Zwar blieben die Bianconeri nach der kurzen Winterpause auch im Spitzenspiel gegen Neapel ohne Niederlage, fuhren nach 0:1-Rückstand aber nur einen Zähler ein. Dennoch soll die Aufholjagd zumindest Richtung Top 4 weitergehen. Es sind zwar nur noch 3 Punkte Rückstand auf Bergamo, allerdings hat Atalanta noch ein Spiel in der Hinterhand. Die CL-Qualifikation ist das Minimalziel, wird die Königklasse verpasst, wird der Super-Gau für den italienischen Rekordmeister zur Realität.

Spielerstatistik

1st half
Tammy Abraham
(Assist: Jordan Veretout)
Goal 11'    
    18' Goal Paulo Dybala
(Assist: Federico Chiesa)
    45+3' Yellow card Juan Cuadrado
2nd half
Henrikh Mkhitaryan
(Assist: Lorenzo Pellegrini)
Goal 48'    
Jordan Veretout Yellow card 50'    
Roger Ibañez Yellow card 51'    
    52' Yellow card Matthijs de Ligt
Lorenzo Pellegrini Goal 53'    
    65' Yellow card Manuel Locatelli
    70' Goal Manuel Locatelli
(Assist: Álvaro Morata)
    72' Goal Dejan Kulusevski
Bryan Cristante Yellow card 76'    
    77' Goal Mattia De Sciglio
    81' Yellow-Red card Matthijs de Ligt
Lorenzo Pellegrini Missed penalty 83'    

Spielstatistik

52
Possession
48
19
Total shots
14
7
Shots on target
5
3
Shots off target
3
9
Blocked shots
6
8
Corners
1
1
Offsides
0
11
Fouls
12

Immerhin kann Juventus in den letzten Wochen eine starke Bilanz vorweisen. Seit Ende November hat die Elf von Massimilaino Allegri kein Spiel mehr verloren, 5 Mal stand in 7 Partien die Null. Dazu wurde Turin schon im Hinspiel seiner Favoritenrolle gerecht. Allerdings tut sich die Alte Dame in der ewigen Stadt häufig schwer. Von den letzten 7 Spielen bei der Roma konnte Juve nur eines gewinnen.

Der nächste Coup der Giallirossi scheint aber nicht unbedingt zu erwarten. Die Roma hat in der laufenden Spielzeit gegen die Spitzenteams noch rein gar nichts gerissen. In bisher 6 Liga-Spielen gegen Lazio (2:3), Juve (0:1), Neapel (0:0), AC Mailand (1:2 und 1:3) und Inter (0:3) holte die Mannschaft nur ein mageres Pünktchen. Ein Duell auf Augenhöhe ist somit nicht unbedingt zu erwarten, dennoch dürfen sich die Zuschauer auf ein interessantes Duell freuen. In diesem Jahrtausend gab es zwischen beiden Klubs in einem Serie-A-Spiel nur 2 Mal ein 0:0.

AS Rom – Juventus Wetten

In den letzten beiden Liga-Duellen zwischen beiden Klubs gingen jeweils die Bianconeri mit einer Führung in die Pause. Turin gewinnt Halbzeit 1! Quote 2.70

Die Alte Dame gewann die letzten beiden Ligaspiele jeweils ohne Gegentor. Sind aller guten Dinge 3? Juventus siegt zu Null! Quote 3.80

In nur 4 der letzten 12 direkten Duelle in der Serie A kamen beide Teams zu einem Torerfolg. Quote 2.10, wenn mindestens ein Team die Null hält!

Im Schnitt fielen in den vergangenen 5 Partien mit Roma-Beteiligung mehr als 3 Treffer pro Spiel. Fallen auch diesmal mindestens 3, gibt’s Quote 1.77!

Die letzten beiden Duelle

Saison 2021/22, 8. Spieltag: Juventus – AS Rom 1:0 (1:0), Tore: Kean

Saison 2020/21, 21. Spieltag: Juventus – AS Rom 2:0 (1:0), Tore: Ronaldo, Eigentor

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Rom: Rui Patricio – Mancini, Smalling, Roger Ibanez – Veretout, Karsdorp, Mkhitaryan, Lo. Pellegrini, Vina – Zaniolo, Abraham

Juve: Szczesny – Ju. Cuadrado, de Ligt, Rugani, Alex Sandro – Locatelli, Bernardeschi, McKennie, Rabiot, Chiesa – Morata

X