Juventus - AS Rom: Ein kleiner Angstgegner für die Alte Dame

Juventus – AS Rom: Ein kleiner Angstgegner für die Alte Dame

Im Spitzenspiel des 21. Spieltags der Serie A (alle Serie A Wetten) gastiert der Tabellendritte beim Viertplatzierten. Beide Klubs benötigen einen Sieg, um den Kontakt zu Spitzenreiter Milan nicht zu verlieren. Zwar fuhr die Alte Dame zuletzt 9 Meisterschaften in Serie ein, mit der Roma hatte Juve aber oftmals Probleme. Die Bianconeri gewannen nur 2 der letzten 6 Ligaspiele gegen die Giallorossi. Kann das Pirlo-Team die Bilanz aufbessern? Unsere Wett-Vorschau für Juventus – AS Rom:

Anstoß: Samstag, 06.02.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Juventus Stadium, Turin

TV: DAZN

Juventus Turin hat den Härtetest vor dem Spitzenspiel gegen die Roma bestanden. Im Halbfinal-Hinspiel der Coppa Italia gewann die Alte Dame am Dienstagabend mit 2:1 bei Inter Mailand. Superstar Cristiano Ronaldo sorgte mit 2 Treffern für den Juve-Sieg. Für den Portugiesen waren es im 9. Pflichtspiel des Kalenderjahres 2021 die Tore 5 und 6. In der Liga ging CR7 zuletzt 3 Mal leer aus – seine längste Durststrecke in dieser Saison. Diese soll am Samstag enden. Gutes Omen: Gegen die Roma traf Ronaldo in 11 Partien bislang 8 Mal.

So eine gute Bilanz kann Juventus gegen die Giallorossi nicht vorweisen – zumindest nicht in der jüngsten Vergangenheit. Nur 2 Siege gelangen dem Rekordmeister in den letzten 6 Serie-A-Duellen. Dem gegenüber stehen 2 Unentschieden und 2 Niederlagen. In der Vorsaison gewann die Roma mit 3:1 im Juventus-Stadium. Es war der erste Auswärtssieg der Hauptstädter in Turin seit 2010. Und Juventus sollte gewarnt sein: Die Giallorossi punkteten in dieser Saison bereits auswärts beim heimstarken AC Milan (3:3).

Die Zuschauer können sich auf ein interessantes Duell freuen. Die beste Defensive der Liga trifft auf den drittbesten Angriff. In diesem Jahrtausend gab es zwischen beiden Klubs in einem Serie-A-Spiel nur 2 Mal ein 0:0. Die Form der beiden Teams ist identisch. Beide fuhren zuletzt 2 Siege ein, nachdem es zuvor eine Niederlage gab. Aus den vergangenen 8 Partien holte Juventus 18 Punkte, die Roma deren 16. Die Experten erwarten ein Duell auf Augenhöhe.

Juventus – AS Rom Wetten

In den letzten beiden Liga-Duellen zwischen beiden Klubs gingen jeweils die Giallorossi mit einer Führung in die Pause. Rom gewinnt Halbzeit 1! Quote 4.10

Die Alte Dame gewann die letzten beiden Ligaspiele jeweils ohne Gegentor. Sind aller guten Dinge 3? Juventus siegt zu Null! Quote 3.40

Mit Man Utd., Real Madrid und Juventus spielte Cristiano Ronaldo bislang 11 Mal gegen die Roma. Dabei gelangen CR7 8 Treffer und 2 Assists. Ronaldo trifft! Quote 1.83

Seit 3 Duellen in der Serie A gab es zwischen beiden Klubs keinen Heimsieg mehr. Setzt sich diese Serie fort? Doppelte Chance: Rom verliert nicht! Quote 2.00

Die letzten beiden Duelle

Saison 2020/21, 2. Spieltag: AS Rom – Juventus 2:2 (2:1), Tore: 2x Veretout – 2x Ronaldo

Saison 2019/20, 38. Spieltag: Juventus – AS Rom 1:3 (1:2), Tore: Higuain – Kalinic, 2x Perotti

Die voraussichtlichen Aufstellungen

Juve: Szczesny – Danilo, Bonucci, De Ligt, Alex Sandro – Chiesa, Rabiot, McKennie, Frabotta – Morata, Ronaldo

Rom: Lopez – Mancini, Roger Ibanez, Smalling – Karsdorp, Veretout, Cristante, Spinazzola – Pellegrini, Mkhitaryan – Mayoral

Weston McKennie Juventus
Der Ex-Schalker Weston McKennie (l.) kommt für Juventus bereits auf 4 Treffer und 2 Assists.

Mitten drin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X