Italien - Wales EM

Italien – Wales: Showdown um den Gruppensieg

Die Squadra Azzurra hat als erstes Team das Ticket für das Achtelfinale gebucht. Mit 6 Punkten und 6:0-Toren ist die Mannschaft von Trainer Roberto Mancini perfekt in die EM (alle EM Wetten) gestartet. Trotz dieser makellosen Bilanz ist der Gruppensieg noch nicht sicher. Gegen Gareth Bale reicht allerdings ein Unentschieden für Platz 1. Unsere Wett-Vorschau für Italien – Wales:

Anstoß: Sonntag, 20.06.2021 – 18:00 Uhr

Stadion: Stadio Olimpico, Rom

TV: ZDF, Magenta TV

Grenzenlose Euphorie in Italien. Nach dem 3:0-Sieg über die Schweiz, dem 2. überzeugenden Erfolg mit diesem Ergebnis im 2. EM-Spiel, träumt die ganze Nation vom Titel. Das Achtelfinal-Ticket hat die Mannschaft von Roberto Mancini bereits sicher – mehr aber auch noch nicht. Selbst der Gruppensieg kann noch verspielt werden. Dafür reicht eine Niederlage gegen Wales. In der aktuellen Form geht die Squadra Azzurra allerdings als großer Favorit in das Duell mit den Briten.

Italien ist seit 29 Länderspielen ungeschlagen, zuletzt gab es 10 Siege in Folge – allesamt ohne Gegentor! Gegen Wales winkt die Einstellung eines uralten Rekords. Erst einmal in der Historie blieb die Nationalmannschaft in 30 aufeinanderfolgenden Partien ungeschlagen. Das legendäre Team um Trainer Vittorio Pozzo stellte diese Bestmarke vor über 80 Jahren auf. Holen Ciro Immobile und Co. am Sonntag mindestens ein Unentschieden, ist dieser historische Wert eingestellt.

Dein Startvorteil: Die 100 Euro-Jokerwette!

Allein diese Statistik zeigt, in welch überragender Form die Azzurri sind. Zur Wahrheit gehört allerdings auch, dass die Mannschaft noch kein Top-Team vor der Brust hatte. Bei allem Respekt vor der Türkei und Wales, aber Siege der Italiener über diese Nationen werden im Fußball erwartet. Auch in den Partien vor der EM waren die Gegner nicht auf allerhöchstem Niveau. Einzig die Niederlande zählt in die Top-Kategorie. Gegen die Elftal gab es in der Nations League einen 1:0-Sieg und ein 1:1. Die wahre Stärke der Italiener wird sich wohl erst in der K.O.-Phase zeigen.

In diese will auch Wales einziehen. Zum 2. Mal nach 2016 winkt den Briten das Überstehen der Vorrunde. Mit 4 Punkten haben Gareth Bale und Co. einen Platz als einer der besten 4 Gruppendritten fast schon sicher. Mit einem Sieg über die Italiener winkt sogar noch der Gruppensieg. Das wäre eine echte Sensation, galt die Mannschaft von Interimstrainer Robert Page doch als Außenseiter in der Gruppe A. 9 Mal duellierten sich die beiden Nationalteams bislang. Die Bilanz: 7 Siege für Italien, 2 Erfolge für Wales.

Italien – Wales Wetten

Die Squadra Azzurra gewann die letzten 10 Länderspiele ohne Gegentor. Gegen Wales gelang dieses Kunststück bereits 5 Mal. Italien siegt zu Null! Quote 2.00

Die Briten sind allerdings immer für ein Tor gut. Nur in einem der bisherigen 8 EM-Spiele in der Historie der Nation blieben Bale und Co. torlos. Wales gelingt ein Treffer! Quote 2.05

Nur in 3 der bisherigen 9 Länderspiel-Duelle zwischen beiden Nationen gab es auf beiden Seiten ein Tor als Grund zum Jubeln. Es treffen nicht beide Teams! Quote 1.50

Die vergangenen 10 Länderspiele gewann das Mancini-Team allesamt mit mindestens 2 Treffern Vorsprung. Handicap-Sieg (0:1) Italien! Quote 2.30

Die letzten Duelle

September 2003, Rückspiel EM-Qualifikation: Italien – Wales 4:0 (0:0), Tore: 3x Inzaghi, Del Piero

Oktober 2002, Hinspiel EM-Qualifikation: Wales – Italien 2:1 (1:1), Tore: Davies, Bellamy – Del Piero

Die voraussichtlichen Aufstellungen

ITA: Donnarumma – Di Lorenzo, Bonucci, Acerbi, Spinazzola – Locatelli, Jorginho, Barella – Chiesa, Immobile, Insigne

WAL: Ward – Roberts, Rodon, Mepham, Davies – Allen, Morrell – Bale, Ramsey, James – Moore

Mittendrin im Geschehen mit der bwin Sportwetten-App: Hier warten mehr Wetten als bei jedem anderen Anbieter. Umfassende Fußball-Statistiken liefern die dazugehörigen Informationen. Extra-schneller Wettabschluss garantiert!

X